Moral Und Emotion Pushen Posts



Wissenschaft: Moral und Emotion pushen Posts Soziale Netzwerke 26. Juni 2017, 21:26 Uhr New York/Indiana (dpa) - Manche Posts mit politischem Inhalt gehen in sozialen Netzwerken viral, andere erzielen kaum Reichweite - warum? Wissenschaftler haben zur Kl√§rung 560.000 Beitr√§ge beim Kurznachrichtendienst Twitter analysiert. Ihr Ergebnis: Tweets mit moralisch-emotionalen W√∂rtern wie Pflicht , Angst oder Gier erzielen eher eine besonders hohe Reichweite. Pro Wort aus dieser Kategorie w√ľrden sie bis zu 20 Prozent h√§ufiger geteilt als ...


Das Musst Du Wissen

... auchfett in Deinem K√∂rper anrichtet und wie Du Bauchfett abbauen kannst. Bei dem Schlagwort ‚ÄěBauchfett denkst Du wahrscheinlich in erster Linie an den eher unsch√∂n anmutenden Speck √ľber dem Hosenbund. Doch Bauchfett ist noch viel mehr als das. Es kann sich tief im Inneren Deines K√∂rpers ausbreiten, indem es wie eine Fetth√ľlle Deine inneren Organe umschlie√üt. Dort kann es sich unbemerkt weiter ansammeln. Das Problem: Oft bleibt das Bauchfett lange unentdeckt. Denn auch, wenn Du schlank bist, ...

Das Musst Du Wissen

Tweets mit vergleichbarem Inhalt ohne emotional-moralische Begriffe, berichten die Forscher in den Proceedings der US-nationalen Akademie der Wissenschaften (PNAS). Politische Beitr√§ge in sozialen Netzwerken k√∂nnten den Verlauf historischer Ereignisse beeinflusst haben, darunter die letzte US-Wahl und den Arabischen Fr√ľhling, erkl√§ren die Wissenschaftler um William Brady von der New York University. Deshalb sei es wichtig zu verstehen, warum sich welche Nachrichten besonders stark verbreiten. Die Wissenschaftler konzentrierten sich ...


Vier Monate Nach Einer Niederlage Vor Dem Bundesgerichtshof Starten Verbrauchersch√ľtzer

... terhin daran festhalten, sagte ein Unternehmenssprecher. Bausparen besteht aus zwei Phasen: Nachdem die Kunden Geld angespart haben, k√∂nnen sie ein Darlehen bekommen. Angesichts der aktuellen Niedrigzinsphase ist der vor langer Zeit festgelegte Kredit-Zinssatz derzeit aber nicht mehr attraktiv - daher wollen viele Verbraucher den Kredit gar nicht, zum Missfallen der Finanzinstitute. Seit 2015 k√ľndigen sie massenhaft Altvertr√§ge und beziehen sich dabei auf einen Paragrafen im B√ľrgerlichen Gesetzbuch (BGB). Diese Praxis ist laut einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) legal ...

Vier Monate Nach Einer Niederlage Vor Dem Bundesgerichtshof Starten Verbrauchersch√ľtzer

auf drei Themen, die in sozialen Netzwerken in den USA besonders kontrovers diskutiert wurden: Waffenkontrolle, Klimawandel und gleichgeschlechtliche Ehen. Sie analysierten die Tweets mit speziellen W√∂rterb√ľchern auf Begriffe hin, die sie entweder dem Bereich Moral (W√∂rter wie Pflicht) oder Emotion (Angst) zuordneten. W√∂rter wie Gier, die beide Anteile enthielten, kategorisierten sie als moralisch-emotional. Danach untersuchten die Forscher, wie oft welche Tweets sich bei Twitter weiter verbreiteten. Dass Tweets mit moralisch-emotiona ...


Cavendish Nach Langer Krankheit Im Tour-Dimension-Team

... Cavendish nach langer Krankheit im Tour-Dimension-Team Sprinter Mark Cavendish startet bei der Tour de France f√ľr das Team Dimension Data. Foto: Luca Zennaro D√ľsseldorf (dpa) - Trotz eines langen Ausfalls wegen Pfeifferschen Dr√ľsenfiebers steht Rad-Sprinter Mark Cavendish im Tour-de-France-Team der afrikanischen Formation Dimension-Data. Der 32 Jahre alte britische Ex-Weltmeister ist mit bisher 30 Tour-Etappensiegen der in dieser Beziehung erfolgreichste aktive Radprofi. Trotz der Krankheit und der fehlenden Rennpraxis habe ich hart gearb ...

Cavendish Nach Langer Krankheit Im Tour-Dimension-Team

len Begriffen eher viral gehen, gilt demnach nur innerhalb der eigenen politischen Gruppe, nicht bei Nutzern mit anderer Weltanschauung. Die Teilnehmer in den sozialen Netzwerken k√∂nnten ihren Einfluss verst√§rken, indem sie sich solcher W√∂rter bedienen. Das gilt auch f√ľr die politische Elite , sagt Brady. Mitautor Jay Van Bavel von der New York University erkl√§rt: Es h√§ngt von subtilen Merkmalen ab, wie stark sich Posts bei moralischen und politischen Debatten in sozialen Netzwerken verbreiten. Die Verbreitung unter Menschen mit ...


Schömberg Glauben Und Liebe Sollen Gemeinsam Wachsen

... sdienst f√ľr die Besucher auf. Foto: Dillmann Foto: Schwarzw√§lder-Bote Sch√∂mberg (jd). Gemeinsam wurden die Vorbereitungen getroffen, gemeinsam wurde dann auch gefeiert: Die neun katholischen Kirchengemeinden im Oberen Schlichemtal trafen sich zum Kirchenfest. Es wurde auch das Kirchenpatrozinium St. Peter und Paul begangen. Im Gottesdienst zum Tag der Seelsorgeeinheit , der Sch√∂mberg, Sch√∂rzingen, Zimmern u. d. B., Dotternhausen, Dormettingen, Dautmergen, Ratshausen, Weilen u. d. R. und Hausen a. T. angeh√∂re ...

Schömberg Glauben Und Liebe Sollen Gemeinsam Wachsen

√§hnlicher Weltanschauung k√∂nne auch erkl√§ren, wieso es immer st√§rkere Unterschiede zwischen Liberalen und Konservativen gebe: Es komme in den sozialen Netzwerken zu einer ideologischen Polarisierung. Nicht erforscht wurde, ob sich Tweets mit positiven oder mit negativen Aussagen st√§rker verbreiten. Auch m√ľsse noch untersucht werden, ob sich Posts in eng verbundenen Netzwerken schneller verbreiten als unter Nutzern, die nur wenige Verbindungen miteinander haben, hie√ü es. Eine Studie von Forschern der Indiana University in Bloomingto ...


Wenn Das Training Zur Droge Wird

... aining zur Droge wird An sich ist Bewegung gesund, das beweisen zahllose Studien. Wenn Hobbysportler aber gar nicht mehr ohne ihre Trainingseinheiten k√∂nnen, ist die Grenze zur Sportsucht √ľberschritten. Laufen, Laufen, Laufen: Sports√ľchtige trainieren √ľbertrieben viel und schaden ihrem K√∂rper. Getty Images/iStockphoto Am Anfang waren es drei, vier Kilometer. Zweimal die Woche. Dann wurde es immer mehr: l√§ngere Strecken, h√§ufigere Termine - bis die junge Frau mindestens einmal t√§glich die Laufschuhe schn√ľrte und Symptom ...

Wenn Das Training Zur Droge Wird

n befasst sich unterdessen mit der Frage, warum Fake News sich in sozialen Netzwerken stark verbreiten. Dies sei vor allem bei Nutzern der Fall, die mit Informationen √ľberlastet seien und ihnen deshalb nur einen begrenzten Teil ihrer Aufmerksamkeit widmen k√∂nnten, berichtet das Team um Diego Oliveira im Fachjournal Human Behaviour . Grunds√§tzlich bevorzugen Nutzer sozialer Netzwerke demnach qualitativ hochwertige Informationen. Je mehr Informationen sie aber erhielten, desto schwieriger sei es f√ľr sie, die Qualit√§t der Posts zu ...


Helene Fischer Befl√ľgelt Gieseking

... nterstreicht die S√ľdkreis-Dominanz Alt¬≠her¬≠ren-Kreis¬≠meis¬≠ter: die SG Bohn¬≠hor¬≠st/Sch¬≠amer¬≠loh.Foto:¬†Schwiersch Uch¬≠te. Das Epi¬≠zen¬≠trum des Kreis-Ni¬≠en¬≠bur¬≠ger Alt¬≠her¬≠ren¬≠fu√ü¬≠balls be¬≠fin¬≠det sich ak¬≠tu¬≠ell im S√ľd¬≠kreis. Nach dem Kreis¬≠po¬≠kal¬≠sieg des SV . Sie m√∂chten sich aktuell, unabh√§ngig und zuverl√§ssig informieren? Wir bieten Ihnen das! Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Ihrer Heimatzeitung DIE HARKE arbeiten t√§glich engagiert daf√ľr, jeden Tag neue Nachrichten, ...

Helene Fischer Befl√ľgelt Gieseking

beurteilen, schreiben die Forscher. Es sei wichtig, solche Mechanismen zu kennen, um die Verbreitung von Fake News k√ľnftig besser eind√§mmen zu k√∂nnen. Eine M√∂glichkeit sei theoretisch, die Zahl der Posts in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter zu reduzieren. Daf√ľr m√ľsse man vor allem Bots einschr√§nken, die automatisch Posts erzeugen, hei√üt es in der Studie. Dadurch k√∂nnte man die Qualit√§t von Informationen in sozialen Netzwerken entscheidend verbessern, weil die Nutzer so einzelnen Posts mehr Zeit und Aufmerksamkeit ...


Verr√ľckte Varianten Entstehen

... In Deutschland legen viele erst los, wenn sie ihre rutschsicheren Designer-Socken anhaben. Andere holen sogar Fahrrad oder Paddelbrett aus dem Schuppen. Beim YogaCycling werden Yoga-√úbungen ins t√§gliche Radfahren integriert, um entspannter und ges√ľnder in den Job oder den Feierabend zu starten. Foto: Stephanie Pilick/dpa L√§ngst rollen die Yogis in Deutschland nicht mehr nur ihre Matte aus. Zum Biegen und Dehnen geh√∂ren f√ľr einige Yoga-Liebhaber auch Padelbretter, Bierflaschen, Trapezt√ľcher ...

Verr√ľckte Varianten Entstehen

widmen k√∂nnten, um ihre Qualit√§t einzusch√§tzen. Christian Grimme vom Institut f√ľr Wirtschaftsinformatik der Universit√§t M√ľnster, der nicht an der Studie beteiligt war, h√§lt wenig davon, die Informationsflut k√ľnstlich zu begrenzen. Dies w√ľrde im Zweifel zu gro√üen Akzeptanzproblemen bei Nutzern sozialer Medien f√ľhren, das Gesch√§ftsmodell f√ľr Anbieter zerst√∂ren und zugleich in vielen F√§llen eine sinnvolle Nutzung von sozialen Medien erschweren oder unm√∂glich machen. Ein Verbot von Social Bots sei zudem rechtlich schwierig und bisher technisch kaum durchsetzbar. ...