Wenn Kinderzähne Plötzlich Bröckeln



Wenn Kinderzähne Plötzlich Bröckeln

Hier deutlich zu sehen: wei√ülich-gelbe Flecken auf den oberen Schneidez√§hnen. Sie sind von einer MIH betroffen. (Foto: Maurizio Procaccini et al/Wikipedia/CC BY 2.0) Montag, 22. Mai 2017 Mysteri√∂se Krankheit: Wenn Kinderz√§hne pl√∂tzlich br√∂ckeln Karies ist unter Kindern kaum noch verbreitet, doch eine andere Zahnkrankheit gibt R√§tsel auf: Bei der MIH k√∂nnen Z√§hne einfach wegbrechen. Angelegt wird die St√∂rung schon im Baby-Alter - oder sogar fr√ľher. Was steckt dahinter? Ein Interview. Zur Startseite Knapp ein Drittel aller Zw√∂lfj√§hrigen in Deutschland ist betroffen: Ihre Z√§hne sind frei von Karies und doch hat mindestens ein Zahn wei√üe oder gelblich-braune Flecken, ist mitunter stark ber√ľhrungsempfindlich und br√∂ckelt, wenn es schlimm kommt, einfach weg. Die Krankheit hei√üt Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation, kurz MIH. Das klingt sperrig, beschreibt aber gut, worum es geht: Nie ist das gesamte Kindergebiss von der Krankheit befallen, sondern es sind die ersten bleibe ...


Die Junkmail Des Alltags

... nicht , stellte Thomas Messner fest, der seit April Professor f√ľr Physiotherapie an der DHBW L√∂rrach ist. Herzkrankheiten stehen bei den Todesursachen ganz oben, aber wie andere Krankheiten lassen sie sich durch den Lebensstil beeinflussen. Bewegungsmangel, falsche Ern√§hrung oder Rauchen sind oft urs√§chlich f√ľr Krankheiten. Wer jedoch an f√ľnf bis sieben Tagen pro Woche mindestens 30 Minuten k√∂rperlich aktiv ist, dabei ein wenig ins Schwitzen und au√üer Atem kommt, beeinflusst sein Krankheitsr ...

Die Junkmail Des Alltags

nden Backenz√§hne, die der Zahnarzt Sechsjahrmolaren nennt, sowie die oberen Frontz√§hne, die Inzisivi. Der Grund f√ľr die Beschwerden ist, dass im Zahnschmelz dieser Z√§hne Mineralien fehlen ‚Äď daher Hypomineralisation. Gefahr erkannt, Gefahr gebannt? Nicht ganz. Zwar k√∂nnen Zahn√§rzte diese f√ľr sie recht neue Krankheit inzwischen leicht diagnostizieren und sie wissen, wie sie zu behandeln ist. Doch wieso die MIH so weit verbreitet ist, wie sie sich √ľberhaupt entwickelt, welche Kinder MIH bekommen und welche nicht ‚Äď all diese Fragen sind noch ungekl√§rt. Was man √ľber die MIH wei√ü, hat uns Prof. Dietmar Oesterreich, Vizepr√§sident der Bundeszahn√§rztekammer und niedergelassener Zahnarzt in Mecklenburg-Vorpommern, erkl√§rt: _link_: Herr Prof. Oesterreich, welche Ursachen sind f√ľr die MIH im Gespr√§ch? Dietmar Oesterreich: Man diskutiert derzeit viele M√∂glichkeiten. Antibiotika stehen ebenso im Verdacht wie Erkrankungen w√§hrend der Schwangerschaft, fr√ľhkindliche Infektionser ...


Eine Gute Pointe Ist F√ľr Ihn Wie Ein Geschenk Der Witzeerz√§hler Vom Petersberg

... sogar extra auf den Petersberg, nur um seine Witze zu h√∂ren. Mayer erz√§hlt sie nicht nur im Gottesdienst, sondern auch beim Fr√ľhst√ľck oder in seinen Seminaren. Vor allem Ostern ist es ihm wichtig, die Gl√§ubigen zum Lachen zu bringen. Es ist schon fast ein Ritual. Wen k√∂nnte man also besser zu diesem Thema fragen als Pfarrer Mayer? Von seinen Bewunderern hat er schon manch ein Witzbuch geschenkt bekommen - wohl damit ihm die Pointen nie ausgehen. Die Inspiration zum Witzeerz√§hlen habe ihm der Aushilfsmesner gegeben, ...

Eine Gute Pointe Ist F√ľr Ihn Wie Ein Geschenk Der Witzeerz√§hler Vom Petersberg

krankungen oder Umweltgifte wie Dioxin. Man ist noch auf der Suche. In welchem Kindesalter entwickelt sich die MIH? n-tv Ratgeber Stiftung Warentest bewertet elektrische Zahnb√ľrsten Sehr fr√ľh. Die Erscheinung tritt bereits im Kiefer auf, lange bevor die Z√§hne √ľberhaupt durchgebrochen sind. Die Backen- und oberen Schneidez√§hne werden schon in der fr√ľhkindlichen Lebensphase, um die Geburt und den ersten Lebensjahren, mineralisiert. Das ist die Phase, in der die MIH angelegt wird. Die Einflussfaktoren sind also w√§hrend der Schwangerschaft und der fr√ľhkindlichen Lebensphase zu vermuten. Und in welchem Alter wird die Erkrankung dann sichtbar? Man kann das Ph√§nomen erstmalig beobachten, wenn die bleibenden Backen- und Schneidez√§hne durchtreten. Das ist etwa zwischen dem f√ľnften und siebten Lebensjahr. Sobald die Z√§hne zu sehen sind, zeigt sich bei den betroffenen Kindern auch die MIH. Von Anfang an. Das hei√üt, ein achtj√§hriges Kind, das gesunde Z√§hne hat, kann keine MIH mehr ...


Wo Die Raf Ihre Spuren Hinterließ

... sich unseren Anordnungen beugen . Holger Meins sieht das ein, als sein Kompagnon Andreas Baader neben ihm am Oberschenkel getroffen wird. Meins stellt sich ‚Äď wie gefordert ‚Äď mit nichts am Leib als einer Unterhose. Die Bilder des schreienden, d√ľrren Mannes im Polizeigriff z√§hlen zu den Klassikern der der deutschen Medien-Ikonographie, die jeder schon mal gesehen hat. ‚ÄěWir hatten eine Terrorzelle mitten in Frankfurt , res√ľmiert Stadtevents-F√ľhrer Sascha Stefan Ruehlow, als er eine Gruppe Geschichtsinteressierter zu den ‚ÄěBaader-Garagen und anderen Schaupl√§tzen der RAF in ...

Wo Die Raf Ihre Spuren Hinterließ

bekommen? Gibt es Ans√§tze, wie Eltern der Krankheit vorbeugen k√∂nnten? Nein, dazu gibt es derzeit noch keinen klugen Gedanken. Da wir die Ursachen der MIH nicht kennen, k√∂nnen wir auch nicht auf vorbeugende Ma√ünahmen hinweisen. Welche Mineralien sind es denn, die den betroffenen Z√§hnen fehlen? Der Zahnschmelz besteht vorwiegend aus Phosphaten und Kalzium und vor allem diese Mineralien sind es, die bei einer MIH in der Schmelzbildungsphase fehlen oder nicht ausreichend in den Zahnschmelz eingebaut werden. Welche Folgen hat das dann f√ľr die Z√§hne? Das ist unterschiedlich. In den meisten F√§llen geht es, Gott sei Dank, nur um die √§sthetische Erscheinung. Da stellt man also br√§unlich-gelbliche Verf√§rbungen an den Z√§hnen fest, die keiner weiteren Behandlung bed√ľrfen. Das ist das Tr√∂stliche. Nur bei einem sehr geringen Prozentsatz, bei etwa f√ľnf Prozent der Kinder, besteht Handlungsbedarf. Dann fehlt der Zahnschmelz stellenweise oder gar komplett, es kann bis hin zum Zahnverlu ...


Traunreuter Stadtfest Wird Heuer Mit Alten Bekannten Gefeiert

... Jahr: Der Eintritt ist frei! Mit gro√üem Kinderland und Party bis in die Nacht feiern die Traunreuter ihr Stadtfest, das seit Jahren das Publikum aus der gesamten Umgebung anzieht. F√ľr Wagemutige gibt es heuer neue Attraktionen: Ein Indoor Paragleiten- und Fallschirmsimulator, eine aufblasbare Arche Noah sowie Bullriding mit El Toro , dem st√§hlernen Bullen. Beliebt sind seit einigen Jahren zudem ein Bungee-Trampolin, gro√üe Schwimmballons, mit denen man √ľbers Wasser laufen kann, Kindereisenbahn, Karussell, Wurfbuden, Kinderschminken, ein Kinderflohma ...

Traunreuter Stadtfest Wird Heuer Mit Alten Bekannten Gefeiert

st gehen. Was macht der Zahnarzt bei einer MIH? Bilderserie Waterloo-Gebiss mit Z√§hnen gefallener Soldaten Museum zeigt √§lteste Zahnarztpraxis der Welt Die Therapie ist im Grunde keine andere als bei einer Karies. Fehlt der Zahnschmelz stellenweise, wird mit F√ľllungen behandelt. Allerdings wird der Zahn f√ľr die F√ľllung m√∂glichst nicht pr√§pariert, es wird also nicht gebohrt. Denn wenn es geht, verzichtet man auf die weitere Opferung von Zahnsubstanz und versucht vielmehr, den fehlenden Zahnschmelz zu ersetzen ‚Äď haupts√§chlich durch Kunststoff-F√ľllungen. Ist der komplette Zahn betroffen, muss er mit einer Krone versorgt oder - schlimmstenfalls - gezogen werden. Letzteres ist aber sehr selten der Fall. Warum betrifft die MIH neben den Backenz√§hnen und den oberen Schneidez√§hnen keine weiteren Z√§hne? Die Ursachen ‚Äď welche es auch sein m√∂gen ‚Äď setzen offenbar genau in der Bildungsphase dieser beiden Zahngruppen an. Sp√§ter haben die Ursachen nicht mehr die gleichen Auswir ...


Nordrhein-Westfalen Federer Nimmt Kurs Auf Neunten Halle-Titel

... rifft zuvor auf Karen Chatschanow aus Russland. Ich freue mich riesig. Vielen Dank, dass ihr alle geblieben seid. Das Publikum hat mir heute wirklich sehr geholfen , sagte Zverev nach seinem Erfolg in 2:12 Stunden. Es war nicht einfach, Roberto gibt einfach immer alles. Ich bin froh, dass ich weiter dabei bin , sagte der Vorjahresfinalist. In einer hochklassigen Partie musste Zverev eine absolute Topleistung zeigen, um seine Chance auf den ersten Titel bei der 1,966 Millionen Euro dotierte Rasen-Veranstaltung zu wahren. Bautista Agut spielte lange Zeit fast fehlerfrei, doch Zverev ...

Nordrhein-Westfalen Federer Nimmt Kurs Auf Neunten Halle-Titel

kungen. Meist ist es ja nicht nur eine Ursache, sondern es sind mehrere Faktoren, die bei einer Erkrankung zusammenkommen. Aber wenn sie in ihrer Synergie wirken, dann in der Phase, wenn genau diese Z√§hne gebildet werden. Seit wann kennen Zahn√§rzte diese Krankheit? Seit Beginn der 1980er-Jahre. Es gab zwar vorher schon einzelne Hinweise darauf, aber in der wissenschaftlichen Literatur taucht sie Anfang der Achtziger auf ‚Äď wobei sie erst seit 2001 einheitlich als Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation bezeichnet wird. Kann es sein, dass es die Krankheit schon viel l√§nger gibt und sie vorher blo√ü nicht erkannt wurde? Ja, das ist tats√§chlich m√∂glich. Die Mundgesundheit der Kinder ist hervorragend geworden. Wenn man sich etwa die Zw√∂lfj√§hrigen anschaut, bei denen alle bleibenden Z√§hne durchgebrochen und gut kontrollierbar sind, stellt man fest: Sie haben so gut wie keine Karies mehr. Das war fr√ľher anders. Daher kann es gut sein, dass es die MIH auch schon vor den Achtzigerjahre ...


Top-Bedingungen F√ľr Zw√∂nitztalradtour

... urden ein k√ľhles Bier und eine leckere Bratwurst genauso wie Kaffee und Kuchen genossen. Denn die meisten der 1680 Teilnehmer lie√üen nach der Zw√∂nitztalradtour dort den Nachmittag bei strahlendem Sonnenschein ausklingen. Drei Radstrecken und eine Wander- und Nordic-Walking-Strecke standen zur Auswahl. Aufgrund einer √úberschneidung mit dem vom Stadtsportbund Chemnitz organisierten Fichtelberg-Radmarathon, mussten die Zw√∂nitzer Veranstalter auf die lange Sportstrecke verzichten. Das war nicht das gro√üe Problem f√ľr uns, denn wir haben ja ...

Top-Bedingungen F√ľr Zw√∂nitztalradtour

n gab, damals aber von Karies kaum zu unterscheiden war oder davon √ľberlagert wurde. Ich bin seit 35 Jahren im Beruf und kann mich an fr√ľhe Patienten erinnern, bei denen ich mich fragte, warum ihre Z√§hne anders als f√ľr Karies typisch zerst√∂rt waren. Karies entsteht bei Kindern an bestimmten Stellen zuerst und manchmal waren Zahnteile betroffen, bei denen das ungew√∂hnlich war. Inzwischen sind die Beschreibungen einer MIH sehr viel deutlicher geworden, sodass der diagnostische Blick gesch√§rft ist. Wie intensiv wird denn jetzt an den Ursachen der MIH geforscht? Mehr zum Thema 06.09.16 Frage & Antwort, Nr. 447 Wieso klingen Zahnarzt-Bohrer so schaurig? Noch nicht besonders intensiv. Dass die Z√§hne durch eine MIH so stark zerst√∂rt sind, dass sie entfernt werden m√ľssen, betrifft nur 0,1 Prozent der F√§lle. Verglichen mit der Karies ist eine zerst√∂rerische MIH immer noch ein gering verbreitetes Ph√§nomen. Aber es werden Forschungsans√§tze gesucht. In welche Richtung gehen die? ...


Zehntausende Abgelehnte Asylbewerber

... Politiker und M√∂chtegern Retter. Verhindert! Vielen Dank Raute Antwort schreiben von Janosch G√ľnther 30.06.2017 sonst h√§tte man da ebenfalls im Eiltempo ein passendes Gesetz verabschiedet. So wird sich leider nie etwas √§ndern. Und weil der dumme Michel es nicht besser wei√ü, w√§hlt er weiterhin die CDU Antwort schreiben von Rainer Barthel 30.06.2017 mehr lesen, h√∂ren und im TV sehen. Es geht mir sowas auf den Senkel. Jeder wei√ü es, nichts passiert. Es wird sich nichts √§ndern, aber ich will mir das alles nicht mehr antun, ich schalte ab, und gut ...

Zehntausende Abgelehnte Asylbewerber

Sinnvoll sind da sicherlich solche, die die Interaktion zwischen Medizin und Zahnmedizin ber√ľcksichtigen. Man muss sehr viel st√§rker auf die Medizin schauen: Welche Erkrankungen stehen rund um die Geburt im Vordergrund? K√∂nnten da bestimmte Medikamente unter Verdacht stehen? Werden die geh√§uft eingesetzt? Waren Kinder, die eine MIH entwickelten, von solchen Medikamenten betroffen? Es wird auch diskutiert, ob die MIH ein Hinweis auf das Vorliegen einer Z√∂liakie ist. Und man muss noch weiter denken: Wenn Umweltaspekte eine Rolle spielen k√∂nnen, muss man sich auch die regionale Situation anschauen. Wo also gibt es besondere Belastungen aus der Umwelt? All diese Aspekte sind bereits angeschnitten worden; wir hoffen sehr, dass sich Wissenschaftler verst√§rkt darauf st√ľrzen. Allerdings m√ľssen auch bestimmte Industrieunternehmen ein Interesse daran haben. Denn wir wissen ja: Die Finanzierung von Forschung f√§llt leider nicht vom Himmel. Mit Prof. Dietmar Oesterreich sprach Andrea Schorsch ...