Vier Ufer Und Zwei Abstecher



Vier Ufer Und Zwei Abstecher

Tourismus: Vier Ufer und zwei Abstecher: Mit dem Rad um den Chiemsee Inhalt bereitgestellt von dpa/Norbert Eisele-Hein/Chiemgau Tourismus/dpa Bild 1/17 - Mit diesen Fahrradhelm-Modellen sind Sie sicher unterwegs. dpa/Norbert Eisele-Hein/Chiemgau Tourismus/dpa Bild 2/17 - Mit diesen Fahrradhelm-Modellen sind Sie sicher unterwegs. dpa/Christian Röwekamp/dpa Bild 3/17 - Die Berge vor der Nase: Am SĂŒdostufer des Chiemsees bei Übersee bilden die Chiemgauer Alpen eine beeindruckende Kulisse. dpa/Christian Röwekamp/dpa Bild 4/17 - Unterwegs am Rande des Naturschutzgebietes: Hier bei Übersee kommen Radler der Tiroler Achen noch ganz nahe - das MĂŒndungsdelta direkt am Chiemsee hingegen darf niemand betreten. dpa/Christian Röwekamp/dpa Bild 5/17 - Ein besonders schöner Sonnenuntergang: Bei Übersee bekommen Chiemsee-Urlauber am Abend eine solche Aussicht, wenn das Wetter mitspielt. dpa/Christian Röwekamp/dpa Bild 6/17 - Die Fraueninsel ist von Gstadt aus mit dem Ausflugsboot schnell erreicht - das Fahrrad mitzunehmen lohnt sich aber nicht, denn das Radeln ist auf den Chiemsee-Inseln nicht erlaubt. dpa/Siegfried Kerscher/Chiemsee-Alpenland Tourismus/dpa Bild 7/17 - Urlauberziel Nummer eins am Chiemsee: Die Herreninsel mit Schloss Herrenchiemsee, hier mit Prien am Westufer des Sees im Vordergrund. dpa/Christian Röwekamp/dpa Bild ...


Favorit Trifft Nachwuchsturner

... stens ist es nur, bis ich im Training bin. Sobald es losgeht, ist auch die Motivation zurĂŒck. Wie lange machst du die Sportart schon? Und warum? Flavio Zemp: Ich ĂŒbe seit sechs Jahren mit Freude diese Sportart aus. Nationalturnen ist eine traditionsreiche Sportart. Im Training kann ich gut abschalten und mit Kollegen das coole Hobby teilen. Andi Imhof: Mein Vater war Leiter im Turnverein und hat mich vor 24 Jahren in die Turnhalle mitgenommen und seither bin ich mit Begeisterung Nationalturner. Diesen Sport gibt es nur in der Schweiz, die Kameradschaft ist etwas Einmaliges. Auf dem Wettkampfplatz ist ...

Favorit Trifft Nachwuchsturner

8/17 - Vom Aussichtsturm der Ratzinger Höhe westlich des Chiemsees aus hat man einen guten Blick hinĂŒber in die Chiemgauer Alpen. dpa/Christina Pahnke/Chiemsee-Alpenland Tourismus/dpa Bild 9/17 - Die Fraueninsel zum Greifen nahe - bei Gstadt verlĂ€uft der Chiemsee-Rundweg meist nahe am Seeufer. dpa/Chiemgau Tourismus/dpa Bild 10/17 - Bayerns grĂ¶ĂŸter See am Nordufer bei Seebruck: Segeln gehört neben dem Fahrradfahren zu den beliebtesten Arten, den Chiemsee zu erleben. dpa/Christian Röwekamp/dpa Bild 11/17 - Zwischenstopp fĂŒr einen Radler: Zum Kloster Baumburg in Altenmarkt an der Alz gehört neben der Kirche auch eine Brauerei mit Ausschank unter freiem Himmel. dpa/Thomas Kujat/Chiemgau Tourismus/dp Bild 12/17 - Leichte Orientierung: Der schnelle Chiemsee-Radweg ist auf den Karten in Orange markiert, der etwas langsamere Chiemsee-Rundweg in Blau. dpa/Christian Röwekamp/dpa Bild 13/17 - Per StrömungsfĂ€hre ĂŒber die Alz: An stressigen Tagen muss FĂ€hrmann und Gastwirt Wolfgang Koten bis zu 100 Mal den kleinen Fluss ĂŒberqueren, um GĂ€ste ĂŒber den Chiemsee-Abfluss zu bringen. dpa/Norbert Eisele-Hein/Chiemgau Tourismus/dpa Bild 14/17 - Zwischendurch mal die Beine ins Wasser halten - wer den Chiemsee mit dem Fahrrad umrundet, sollte genug Zeit fĂŒr die Tour einplanen. dpa/Thomas Kujat/Chiemgau Tourismus/dpa Bild 15/17 - ...


Leben Wie Die Steinzeitmenschen

... irtschaft. Die Menschen in der Steinzeit werden lieber dort gelebt haben, wo das Land fruchtbarer war - und das Leben entsprechend leichter. Somit lehren uns auch solche - durchaus faszinierenden - Experimente mehr ĂŒber unsere Vorstellungen von Steinzeit, als ĂŒber die Steinzeit selbst. 2. Zwischen den Extremen. . gibt es auch ein Leben, ein sehr, sehr lebenswertes. Wer sich vom materialistischen Wahn befreit, der kommt mit einigen hundert Euro im Monat wunderbar klar, d.h. maximal 10 Stunden Arbeit die Woche, (Midi-Job d.h. man ist [.] . gibt es auch ein ...

Leben Wie Die Steinzeitmenschen

Entspannen am Seeufer: An sonnigen Abenden zieht das Strandbad Übersee oft besonders viele Besucher an. dpa/Christian Röwekamp/dpa Bild 16/17 - Am Ende eines langen Tages im Fahrradsattel: Blick ĂŒber den weiten Chiemsee in Richtung Westen. dpa/dpa-infografik Bild 17/17 - SĂŒdöstlich von MĂŒnchen: Mit einer FlĂ€che von etwa 80 Quadratkilometern ist der Chiemsee Bayerns grĂ¶ĂŸter See. Grafik: dpa-infografik/dpa Die grĂ¶ĂŸte Attraktion am Chiemsee ist nur mit dem Boot erreichbar: die Herreninsel mit Bayerns Antwort auf Schloss Versailles. Manche Touristen schauen sich außer dieser MĂ€rchenwelt von Ludwig II. nichts weiter an. Ein Fehler - wie jeder merkt, der den See einmal umrundet. Wer ohne Pausen in die Pedale tritt, kann den Chiemsee in knapp drei Stunden mit dem Fahrrad umrunden. Es gibt Einheimische, die das regelmĂ€ĂŸig als Ausdauertraining machen. Wer als Urlauber in den Fahrradsattel steigt, nimmt sich dagegen meist mehr Zeit, und das aus gutem Grund: Viel ist zu entdecken, wenn das Tempo gemĂ€chlich bleibt, und ein paar lohnende Abstecher gibt es auch. Eine Radreise um den Chiemsee in sechs Etappen, verteilt ĂŒber zwei Tage: SÜDUFER: Von Übersee nach Bernau Übersee an der SĂŒdostecke des Sees ist ein exzellenter Ausgangspunkt fĂŒr eine Umrundung - weil er perfekt passt, um diese auch wieder zu beenden. Dazu ...


BĂŒrgerbegehren Stolpert Über Seidl-Weg

... Investor fasste der Stadtrat am Dienstag aber nicht. Schließlich mĂŒsste ja auch ein Verkaufsbeschluss erst einmal durch die Gremien gehen.  Die Rathausspitze hatte offenbar Kreide gefressen. „Über 2600 Unterzeichner des BĂŒrgerbegehrens haben sich ja was dabei gedacht , sagten BĂŒrgermeister Josef Janker und KĂ€mmerer Hermann Forster. Janker sprach gar von einer „Denkpause und einem „Stopp bei den EntwicklungsplĂ€nen fĂŒr das Areal. „Das Projekt darf nicht durchgepeitscht werden. HintergrĂŒnde nannte er freilich nicht. Aus mehreren RedebeitrĂ€gen ...

BĂŒrgerbegehren Stolpert Über Seidl-Weg

spĂ€ter mehr. ZunĂ€chst aber heißt es, eine Entscheidung zu treffen: Welcher Radweg soll's denn sein? Da ist zum einen der 57 Kilometer lange, auf Karten blau eingezeichnete Chiemsee-Rundweg. Er ist fĂŒr langsame Radler, Familien, Nordic-Walker und FußgĂ€nger gedacht. Und es gibt zum anderen den 55 Kilometer langen und orange markierten Chiemsee-Radweg fĂŒr sportliche, schnellere Radfahrer. „Auf dem Chiemsee-Radweg ist man manchmal etwas mehr auf der Anhöhe unterwegs und hat dann einen schönen Blick auf den See , sagt Nina Glasow von Chiemgau Tourismus. Der Chiemsee-Rundweg dagegen bleibt an manchmal nĂ€her am Ufer, dafĂŒr muss man die FußgĂ€nger in Kauf nehmen. Heute soll es der gemĂŒtlichere Rundweg sein - bei dem man den See aber erstmal aus dem Blick verliert. Es geht durch WĂ€lder, an KĂŒhen vorbei und am Naturschutzgebiet KendlmĂŒhlfilzen entlang, eines der grĂ¶ĂŸten Hochmoore SĂŒddeutschlands, wo bis 1985 Torf abgebaut wurde. WESTUFER: Von Bernau nach Gstadt Prien, etwas nördlich von Bernau, ist der grĂ¶ĂŸte Ort am Chiemsee. Hier wird es merklich voller, am Hafen steht der Parkplatz voller Busse und Autos, Tourenanbieter verkaufen Tickets fĂŒr AusflĂŒge. Mit dem Fahrrad geht es irgendwann nur noch schiebend voran. Bis zum Anleger am Ende der Seestraße sollte man sich aber vorkĂ€mpfen. Von der Promenade aus ...


Welche Folgen Hat Das Prostitutionsschutzgesetz?

... Verfassungsbeschwerde gegen das neue Gesetz eingereicht. Sex-Arbeiterinnen wĂŒrden einem System entwĂŒrdigender Kontrollen unterworfen und ihrer Grundrechte beraubt , kritisiert der Verein. Welche Folgen hat das Gesetz fĂŒr Freier? Auch fĂŒr Freier Thomas hat das Gesetz Folgen: Er geht regelmĂ€ĂŸig auf sogenannte Gangbang Partys , also Veranstaltungen, bei denen eine Frau mit mehreren MĂ€nnern Sex hat. Diese sollen kĂŒnftig, ebenso wie Flatrate -Angebote, verboten werden. Ich frage mich wieso , sagt der 52-JĂ€hrige. Bei den Partys, auf die er ...

Welche Folgen Hat Das Prostitutionsschutzgesetz?

blickt man auf Schloss Herrenchiemsee, das Bayerns König Ludwig II. von 1878 bis 1885 auf der Herreninsel bauen ließ. ERSTER ABSTECHER: Zur Ratzinger Höhe Wer einen ganz anderen Ausblick auf den See genießen will, kann sich in Prien nach Westen wenden - und erlebt sich beim Gedanken an das Wort Ratzinger anschließend fluchend und betend, immer abwechselnd. Mit dem Papst aus Bayern hat das alles nichts zu tun, die Anhöhe hat nur denselben Namen. Der Weg wird fĂŒr den ungeĂŒbten Großstadtmenschen nur irgendwann so steil, dass er sich verflucht, ihn angetreten zu haben - und zugleich dafĂŒr betet, er möge doch bald zu Ende sein. Die Ratzinger Höhe, 694 Meter ĂŒber dem Meeresspiegel, ist die höchste Erhebung am Chiemsee. Von dem zur Landesgartenschau 2010 in Rosenheim errichteten Aussichtsturm kann man schön hinĂŒber zur Kampenwand und zum Hochfelln in den Chiemgauer Alpen sehen. Eine bessere Aussicht auf den See bietet ein kleiner, hinter einem WĂ€ldchen versteckter Aussichtspunkt nordwestlich des Ausflugslokals „Gasthof Weingarten . Herren- und Fraueninsel, Segelboote, die Alpen: was fĂŒr ein Panorama! NORDWEST- UND NORDUFER: Von Gstadt nach Seebruck Von Gstadt aus verlĂ€uft der Chiemsee-Rundweg unter hohen BĂ€umen am Wasser entlang. Hier verschmelzen Rundweg und Radweg zeitweise mit anderen Routen wie dem ...


Konterbier, Schmerzmittel Und BödelÀ Gegen Den Kater

... atĂŒrlich die Menge des Alkohols ausschlaggebend ist, sind es insbesondere auch Kongenere, die ein alkoholisches GetrĂ€nk anfĂ€lliger fĂŒr Kater machen. Kongenere sind chemische Stoffe, die durch die Fermentierung entstehen und auch fĂŒr den Geschmack des jeweiligen Alkohols verantwortlich sind. Eine Studie  dazu hat gezeigt, dass je klarer der Alkohol ist, desto weniger schlimm der Kater endet. Nach dem Konsum von Bier, Vodka und Gin brummte der Kopf demnach weniger fest als nach Rum, Brandy und Rotwein. Dabei spielt jedoch auch noch die ...


450 Kilometer langen Mozart-Radweg und dem Klosterweg zu den drei Klöstern Frauenwörth, Seeon und Baumburg. „Das Radwegenetz der Region umfasst insgesamt 20 Themenrouten mit 1400 Kilometern Strecke , sagt Jens Hornung von Chiemgau Tourismus. ZWEITER ABSTECHER: Nach Seeon und Altenmarkt Am Nordufer des Chiemsees gibt es einige Stellen, an denen sich Radfahrer, FußgĂ€nger und Autoverkehr sehr nahe kommen. Wer davon im Wortsinn Abstand nehmen möchte, kann auf dem Skulpturenweg und dem Klosterweg ein wenig weiter nach Norden fahren. Das Kloster Seeon liegt direkt an einem See und ist ein Tagungshotel. Und im Kloster Baumburg in Altenmarkt an der Alz gibt es eine Brauerei, in deren Biergarten man - passend zur Tour - ein Radler trinken kann. Zwischen Seeon und Altenmarkt wartet am „Gasthaus Roiter am Westufer der Alz eine besondere FĂ€hre auf GĂ€ste: Sie hĂ€ngt an einem Drahtseil ĂŒber dem Fluss und wird von der Strömung bewegt. „An stressigen Tagen fahre ich 50 bis 100 Mal , sagt Gastwirt Wolfgang Koten - an Wochenende und Feiertagen ab 11.00 Uhr, sonst ab 13.00 Uhr, Dienstag und Mittwoch sind Ruhetage. Am Ostufer gibt es eine Klingel, um im rund 120 Meter entfernten Wirtshaus per Glocke den FĂ€hrmann zu rufen. OSTUFER: Von Seebruck ĂŒber Chieming nach Übersee Auf dem Weg von Altenmarkt oder Seebruck nach ...


Superfood Und ErnÀhrungstrends

... nichts von Tieren). Bei Letzterem fallen unter anderem auch Fisch, Eier, Honig und sĂ€mtliche Milchprodukte weg. Oder man isst plötzlich glutenfrei, verzichtet also auf eine Vielzahl von Getreiden. Außer fĂŒr Kranke, beispielsweise Menschen, die unter Zöliakie leiden (s. u.), gibt es fĂŒr die meisten dieser ErnĂ€hrungstrends keinen Anlass. FĂŒr keinen ist belegt, dass wir dadurch tatsĂ€chlich gesĂŒnder werden, von Krankheiten verschont bleiben oder lĂ€nger leben. Wer sich ganz ohne Hype und Trend einfach nur abwechslungsreich ernĂ€hrt, Ballaststoffe, GemĂŒse und Salat aber nur moderat ...


SĂŒden liegen nun die Alpen bestĂ€ndig vor Augen - und bald auch das Naturschutzgebiet an der MĂŒndung der Tiroler Achen. Der Chiemsee-Zufluss spĂŒlt pro Jahr neben viel Wasser auch 200 000 Kubikmeter Feinmaterial und 10 000 Kubikmeter Sand und Kies aus den Bergen herbei. In dem einzigen sich natĂŒrlich entwickelnden Binnendelta Europas , schieben sich die Sand- und KiesbĂ€nke jedes Jahr um einige Meter nach Norden in den See. Aus der NĂ€he anschauen kann man sich das nicht, denn das MĂŒndungsdelta darf niemand betreten. An der Hirschauer Bucht sĂŒdlich von Chieming und am Aussichtspunkt Lachsgang nördlich von Übersee gibt es jedoch BeobachtungstĂŒrme, in denen sich Radler und andere Touristen informieren können ĂŒber die 300 Vogelarten am Chiemsee. Doch nun zurĂŒck zum Ausgangspunkt der Tour. Die Sonne sinkt schon zum Horizont - Zeit fĂŒr die große Show im Strandbad Übersee, von dem der Blick weit ĂŒber den See reicht und das an diesem Tag das gemeinsame Ziel eines großen Teils der Bevölkerung von MĂŒnchen ist. WĂ€hrend das Abendlicht immer weicher wird, klingt die Chiemsee-Umrundung aus mit den FĂŒĂŸen im sanft schwappenden Wasser, einem kĂŒhlen GetrĂ€nk in der Hand - und dem Gedanken, dass es vielleicht nirgendwo in Bayern einen so schönen Sonnenuntergang gibt wie hier am SĂŒdostufer des Chiemsees. ...


Deutsche Post Will Pakete Auf Den Mond Ausliefern

... Postfilialen abarbeitet. Bosse von der Post, schon weil ihr dauernd eure eigenen Filialen dichtmacht, sollte euch dĂ€mmern: Das ist ein immer grĂ¶ĂŸerer Teil. Trotzdem, und das ist die neueste teuflische Wendung, werden wir die Post nicht auf den Mond schießen - weil sie das nĂ€mlich selbst erledigt: Ab 2019 will die Post Pakete auf dem Mond ausliefern. Als Mischung aus verspĂ€tetem Aprilscherz, Marketingaktion und visionĂ€rer Unternehmenskultur kursieren die MondplĂ€ne im Internet . Man mag das auch im ...

Deutsche Post Will Pakete Auf Den Mond Ausliefern

Promi-JahresrĂŒckblick 2013 - Die wilde Beziehung zwischen Kanye West und Kim Kardashian Popsugar Promi- JahresrĂŒckblick 2013 - Die wilde Beziehung zwischen Kanye West und Kim Kardashian Persönlicher Newsletter Fotocredits: FOCUS Online/Wochit (6), bitpro/carters, Conrad Maldives Rangali Island, dpa/Gero Breloer, dpa/Siegfried Kerscher/Chiemsee-Alpenland Tourismus/dpa, Bundestag TV, Kathy Hutchins / Shutterstock.com, dpa/Sanna Liimatainen, dpa/Christian Röwekamp/dpa (8), dpa/Candy Welz, dpa/dpa-infografik, Getty Images/iStockphoto, colourbox.de, IW Consult, dpa/Norbert Eisele-Hein/Chiemgau Tourismus/dpa (2), sparwelt.de, dpa/Christina Pahnke/Chiemsee-Alpenland Tourismus/dpa, Porsche, cardscout, dpa/Andrea Warnecke, dpa/Patrick Pleul, dpa/Ralf Hirschberger, imago, Econa (4), flickr.com, dpa/Julian Stratenschulte (2), dpa/Christophe Gateau, FOCUS Online (3), dpa/Andreas Gebert, Ministerio de Seguridad/Twitter, dpa/Thomas Kujat/Chiemgau Tourismus/dp, FOCUS Online, The Weather Channel, dpa, dpa/Mike Nelson, privat, dpa/Daniel Reinhardt, PIXATHLON/PIXATHLON/SID/, ddp images, dpa/Chiemgau Tourismus/dpa, Sparwelt, dpa/Jens Kalaene, Targobank , dpa/Marius Becker, dpa/Thomas Kujat/Chiemgau Tourismus/dpa Alle Inhalte, insbesondere die Texte und Bilder von Agenturen, sind urheberrechtlich geschĂŒtzt und dĂŒrfen nur im Rahmen der gewöhnlichen Nutzung des Angebots vervielfĂ€ltigt, verbreitet oder sonst genutzt werden. ...