Wochenend-Training Bringt'S Auch



Wochenend-Training Bringt'S Auch

Wochenend-Training bringt's auch Auch wer nur am Wochenende schwitzt, hat langfristig gesundheitliche Vorteile Kompaktes Training: Wer von Montag bis Freitag ein Bewegungsmuffel ist und nur am Wochenende trainiert, tut seinem Körper trotzdem einen Gefallen. Das zeigt nun eine statistische Studie. Demnach profitiert die Gesundheit auch dann, wenn das empfohlene Trainingspensum einer Woche in nur ein oder zwei Tagen absolviert anstatt gleichmĂ€ĂŸig verteilt wird. So haben auch die Wochenendsportler im Vergleich zu inaktiven Menschen ein geringeres Risiko fĂŒr Herz-Kreislauf-Erkrankung ...


Kunst, Kultur Und Natur Genießen

... der Wunsch nach mehr Natur. Gartenarbeit hilft beim Entspannen. Nicht nur Allergiker bevorzugen gesunde Lebensmittel, möglichst noch selbst angebaut und geerntet. Biobauern bieten – gegen eine vereinbarte Stundenzahl an Mithilfe – GemĂŒsekisten an. In die Kisten kommt das GemĂŒse unsortiert vom Beet. Hier entdecken Verbraucher, dass krumme Gurken genau so schmecken wie gerade. Kleine Gurken munden sogar noch zarter als die Großen, die sich wiederum gut zum Schmoren eignen. Alte Rezepte werden wieder zum Leben erweckt. Schon frĂŒher wurden keine Lebensmittel weggeschmissen, sondern zu ...

Kunst, Kultur Und Natur Genießen

en und Krebs. 150 Minuten moderates Training pro Woche sollten es schon sein. © Antonio Diaz/ thinkstock Mindestens 150 Minuten in der Woche: Auf so viel moderates Training sollten wir es der Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation WHO zufolge schon bringen - am besten aufgeteilt auf tĂ€gliche Bewegungseinheiten. Wer etwa an fĂŒnf Tagen in der Woche einen zĂŒgigen Spaziergang von 30 Minuten macht und sich im BĂŒro einmal pro Stunde vom Stuhl erhebt , kann sein Leben bereits erheblich verlĂ€ngern. Die körperliche AktivitĂ€t wirkt vor allem Übergewicht und Stoffwechselerkrankunge ...


So SchĂŒtzt Man Sich Vor Sonnenstich Und Hitzekollaps

... Hauttyp ab, aber empfohlen wird mindestens Lichtschutzfaktor 15. FĂŒr Kinder gibt es den Faktor 50 plus. Das Mittel sollte mindestens eine halbe Stunde vor dem Gang in die Sonne aufgetragen und regelmĂ€ĂŸig erneuert werden. Generell sollte die Mittagssonne zwischen 11.00 Uhr und 15.00 Uhr gemieden werden. Kinder sollten möglichst nicht direkter Sonnenstrahlung ausgesetzt werden. Was hilft beim Einschlafen? Wer sich wegen der WĂ€rme beim Einschlafen quĂ€lt, dem empfehlen Experten vor dem Zubettgehen eine kĂŒhle, aber nicht zu kalte Dusche. Die Feuchtigkeit nicht ganz abtrocknen, sondern verduns ...

So SchĂŒtzt Man Sich Vor Sonnenstich Und Hitzekollaps

n entgegen, hĂ€lt das Gehirn fit und hilft gegen Depressionen . Bewegungsmangel erhöht dagegen das Risiko fĂŒr Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und sogar Krebs. Eigentlich wissen wir das. Im Alltag sind wir jedoch trotz aller guten VorsĂ€tze oft Bewegungsmuffel: Im Job sitzen wir viel zu viel und nach Feierabend wirkt das Sofa meist verlockender als das Laufband im Fitnessstudio. Ausgleich am Wochenende? Am Wochenende plagt viele dann das schlechte Gewissen und treibt sie zum Sport, mit der Absicht, das wöchentlich empfohlene Bewegungspensum an nur einem oder zwei Tagen zu ...


Wie Sie Ihr GedÀchtnis Auch Im Hohen Alter Fit Halten

... ziehen. Schließlich lĂ€sst sich eine unangenehme Situation am Bankautomaten, bei der Sie Ihre Geheimzahl einfach so vergessen haben oder ein Zusammentreffen mit einem Bekannten aus Schulzeiten, dessen Namen Sie nicht mehr wissen, durch kontinuierliches GedĂ€chtnistraining problemlos vermeiden. FĂŒr einen Start ist es nie zu spĂ€t. Wird Ihr Erinnerungsvermögen regelmĂ€ĂŸig trainiert, lĂ€sst es auch im hohen Alter nicht so schnell nach. Der SchlĂŒssel zur mentalen Gesundheit Dass unsere GedĂ€chtnisleistun ...


absolvieren - Zeit hat man samstags und sonntags schließlich. Doch wie sinnvoll ist das? Sprich: Können auch die Wochenendsportler von einem gesundheitsfördernden Effekt profitieren? Dieser Frage sind nun Forscher um Emmanuel Stamatakis von der University of Sydney nachgegangen. FĂŒr ihre statistische Studie werteten die Wissenschaftler Daten einer Erhebung unter 63.591 Erwachsenen aus England und Schottland aus, die im Schnitt 59 Jahre alt waren. In einem Zeitraum von 1994 bis 2012 wurden die Teilnehmer dabei zu ihren körperlichen AktivitĂ€ten befragt. Außerdem wurde ihr ...


Zehn Dinge, Die Man Über Die G20 Wissen Sollte

... sammen. Die Gruppe der 20 . - besteht aus der EuropĂ€ischen Union und den stĂ€rksten Volkswirtschaften aller Kontinente. Das sind folgende 19 LĂ€nder: Argentinien, Australien, Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Indien, Indonesien, Italien, Japan, Kanada, Mexiko, Russland, Saudi-Arabien, SĂŒdafrika, SĂŒdkorea, TĂŒrkei und die USA. - hat bei jedem Gipfel internationale Organisationen wie die Weltbank und die Vereinten Nationen (UN) zu Gast. StĂ€ndiger Gast ist zudem Spanien. Außerdem werden vom Gastgeber in der Regel weitere LĂ€nde ...

Zehn Dinge, Die Man Über Die G20 Wissen Sollte

Gesundheitszustand wiederholt erfasst. Vorteile auch beim kompakten Training Anhand dieser Informationen konnten Stamatakis und seine Kollegen statistische ZusammenhĂ€nge zwischen den Bewegungsgewohnheiten und dem Sterberisiko der Probanden ermitteln. Dabei unterschieden sie inaktive Menschen, regelmĂ€ĂŸig Sportelnde und die sogenannten Weekend-Warriors - jene Personen, die das pro Woche empfohlene Trainingspensum in nur ein oder zwei Tage quetschen. Das Ergebnis: Insgesamt verstarben im Laufe der Erhebung 8.802 Personen - darunter 2.780 an kardiovaskulĂ€ren Erkrankungen und ...


Die Schmutzigen Tricks Der Krankenkassen

... entlich mit den Namen konkreter Krankenkassen verknĂŒpft. Das Ă€rgert den Patientenbeauftragten der Bundesregierung, CSU-Mann Wolfgang Zöller: „Hier wĂŒrde ich mir wĂŒnschen, dass diesen FĂ€llen konsequent nachgegangen wird und auch Ross und Reiter genannt werden, damit die Versicherten sich zum Beispiel bei einem Krankenkassenwechsel daran orientieren können. Zöller fĂŒgt im GesprĂ€ch mit der „Welt hinzu: „Es kann zudem auch nicht sein, dass es einmal heißt, einige Kassen wĂŒrden schwerkranke Patienten wegmobben, und am nĂ€chsten Tag heißt es, einige Kassen hĂ€tten ihre Versich ...

Die Schmutzigen Tricks Der Krankenkassen

2.526 an Krebs. Doch wer war am hĂ€ufigsten betroffen? Die Analyse zeigte: Die reinen Wochenendsportler hatten im Vergleich zu den Bewegungsmuffeln ein rund 30 Prozent verringertes Sterberisiko. Das Risiko fĂŒr einen Tod durch Herz-Kreislauf-Erkrankungen war sogar 40 Prozent niedriger, das fĂŒr einen Krebstod immerhin 18 Prozent geringer. Gute Nachricht fĂŒr alle mit wenig Zeit Der gesundheitsfördernde Effekt durch das kompakte Training ist damit ungefĂ€hr so groß wie bei Menschen, die zwar an mehreren Tagen in der Woche aktiv sind, aber nicht ganz auf die empfohlene Bewegung ...


So Machen Erblasser Es Hinterbliebenen Leichter

... rentester. Erfasst werden sollten zum Beispiel Konten, Depots, AnsprĂŒche aus Versicherungen oder WertgegenstĂ€nde. Beim Aufschreiben bekommen Erblasser vielleicht schon eine Idee, wer was bekommen soll. - Schritt 4: Was wollen die Erben haben? Die Immobilie mag einem Erblasser wichtig sein, seinen Erben aber vielleicht nicht. Das können sie schon zu Lebzeiten in Erfahrung bringen - aber besser subtil. Denn konkrete VorgesprĂ€che können auch EnttĂ€uschung provozieren, erklĂ€ren die Experten. - Schritt 5: Wer kann beim Schreiben helfen? ...

So Machen Erblasser Es Hinterbliebenen Leichter

smenge kommen. Allerdings: Wer tĂ€glich und ausreichend trainierte, schnitt im Vergleich noch etwas besser ab. Wie die Forscher betonen, zeigen die Ergebnisse der Studie jedoch lediglich Korrelationen auf – kausale Aussagen ĂŒber Ursache und Wirkung sind damit nicht möglich. Dennoch scheinen die Erkenntnisse eine gute Nachricht fĂŒr alle Menschen mit einem vollen Wochenplan zu sein: Der Weekend-Warrior und vergleichbare Bewegungsmuster, die durch nur ein oder zwei Einheiten pro Woche gekennzeichnet sind, können durchaus gesundheitliche Vorteile bringen , schreiben Stamataki ...


Halbrunde Sohlen Sind Bei RĂŒckenleiden Nutzlos

... als die Normalschuhturner. Nach sechs Monaten war bei der HĂ€lfte der Turnschuhfraktion eine Verbesserung zu sehen – unter den „Abrollern war es nicht einmal ein Drittel. Aber: Die Verbesserung war bei beiden Gruppen nicht sehr groß. Dann nahmen sich die Forscher noch einmal die Daten derjenigen vor, die zu Beginn der Studie ĂŒber Schmerzen schon beim Stehen und Gehen geklagt hatten. Von denen hatten mehr als doppelt so viele TurnschuhtrĂ€ger eine Verbesserung erreicht wie in der Vergleichsgruppe. „Die Hersteller von Schuhen mit Abrollsohle versprechen den KĂ€ufern, dass ihre Produkte die ...

Halbrunde Sohlen Sind Bei RĂŒckenleiden Nutzlos

s und seine Kollegen. TĂ€gliche Bewegung ist dennoch Trumpf FĂŒr den optimalen Effekt sei es jedoch trotzdem ratsam, sich an den Empfehlungen zu regelmĂ€ĂŸiger AktivitĂ€t zu orientieren oder sie zu ĂŒbertreffen. Wer unter der Woche wenig Zeit habe, könne sein tĂ€gliches AktivitĂ€tspensum zum Beispiel durch kleine VerhaltensĂ€nderungen erhöhen: statt den Aufzug die Treppe nehmen oder in der Mittagspause einmal um den Block laufen. (JAMA Internal Medicine, 2017; doi: 10.1001/jamainternmed.2016.8014 ) (George Washington University Milken Institute School of Public Health/ The JAMA Network Journals, 10.01.2017 - DAL) ...