Wir ErklĂ€ren Ihnen, Warum Und Wie Sie Jetzt Vorsorgen MĂŒssen



Wir ErklĂ€ren Ihnen, Warum Und Wie Sie Jetzt Vorsorgen MĂŒssen

Alle Kolumnen Achtung, Altersarmut! Wir erklĂ€ren Ihnen, warum und wie Sie jetzt vorsorgen mĂŒssen Es ist mal wieder Wahlkampfzeit und mit ihr beginnt die nimmermĂŒde Debatte um das deutsche Rentensystem. Von Politikern heiß diskutiert, von der Bevölkerung hĂ€ufig ignoriert. Das lĂ€stige Thema Altersvorsorge schieben wahrscheinlich die meisten von uns gerne auf die lange Bank. Wird schon gut gehen lautet die Devise vieler Deutscher und kaum ein Mittdreißiger weiß, wie hoch sein Rentenbudget im Alter tatsĂ€chlich sein wird. Ein gefĂ€hrlicher Mix aus Unwissenheit und mangelndem Interesse, der uns wortwörtlich teurer zu stehen kommen könnte. Eine neue ...


Zum Dritten Mal Sportfreundliche Schule

... Tank stellvertretend fĂŒr die ganze Schule eine Plakette, eine Urkunde und einen Gutschein ĂŒber 100 Euro ĂŒberreicht. Die Ehrung fand bei auf dem Sportplatz statt und die anwesenden SchĂŒlerinnen und SchĂŒler zeigten ihren langen Atem bei einem Ballonwettbewerb. Eltern und LehrkrĂ€fte freuten sich gemeinsam mit den Kindern ĂŒber diese Ehrung. Das Zertifikat zur Sportfreundlichen Schule wird im Rahmen einer Kooperationsvereinbarung des NiedersĂ€chsischen Kultusministeriums und des Landessportbundes Niedersachsen verliehen. Unter dem ...

Zum Dritten Mal Sportfreundliche Schule

Studie des Deutschen Instituts fĂŒr Wirtschaftsforschung (DIW) und des Zentrums fĂŒr Wirtschaftsforschung (ZEW) im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung warnt vor einer alarmierenden Entwicklung. Demnach werden bis 2036 rund 25 Prozent mehr Menschen als derzeit von Altersarmut betroffen sein. Alles Panikmache? TatsĂ€chlich wird das Thema Rente gerne als Wahlkampf-Munition missbraucht. Von einer drohenden Apokalypse, vor der Politiker gerne zu ihren Gunsten warnen, kann (noch) keine Rede sein aber Fakt ist, dass die gesetzliche Altersvorsorge fĂŒr die meisten von uns im Alter nicht ausreichen wird, um den gewohnten Lebensstandard zu halten. Das Renten-Einmaleins. ...


Manche Eltern Föhnen Das Baby In Den Schlaf

... veraltete Version des Internet Explorers. Um den vollen Umfang unseres Onlineangebots nutzen zu können empfehlen wir Ihnen dringend ein Update auf die aktuelle Version. Den Download dazu finden Sie hier. Alternativ können Sie auch die Browser Mozilla Firefox ( Download ) oder Google Chrome ( Download ) verwenden. Jetzt nicht Warum sehe ich _link_ nicht? Sie sehen diese Seite, weil Sie einen Adblocker verwenden. Bitte deaktivieren Sie diesen fĂŒr _link_, um unsere Artikel wieder lesen zu können. Main Echo bietet Ihnen stets ...

Manche Eltern Föhnen Das Baby In Den Schlaf

So kompliziert, wie viele denken, ist es gar nicht. Im Grunde dreht sich die Thematik um drei GrĂ¶ĂŸen: Rentenniveau, Rentenbeitrag und Rentenalter. Das Rentenniveau (also das VerhĂ€ltnis der Rente zum Arbeitseinkommen) liegt derzeit im Schnitt bei 48 Prozent. Der Rentenbeitrag, der je zur HĂ€lfte von Arbeitgeber und Arbeitnehmer gezahlt wird, betrĂ€gt 18,7 Prozent. Das Rentenalter steigt momentan schrittweise auf 67 Jahre. Wenn aber kĂŒnftig immer weniger Junge fĂŒr immer mehr Alte zahlen sollen, geht die Rechnung nicht mehr auf. Das Rentenniveau wird fallen und die BeitrĂ€ge steigen. .ohne Ergebnis Die Überalterung der Bevölkerung, Risikofaktoren wie ...


Diese Hausmittel Helfen Gegen Silvesterkater

... mittel bei Kater helfen. So manch einer wacht nach der feucht-fröhlichen Silvesterparty mit schlimmen Kopfschmerzen und Übelkeit auf. Mit einigen Tipps lĂ€sst sich der Kater bekĂ€mpfen. (Bild: vasakna/fotolia.com) Warten auf den katerfreien Alkohol So mancher, der nach einer durchgefeierten Nacht mit einem BrummschĂ€del, Bauchschmerzen und Übelkeit aufwacht, erinnert sich womöglich an Meldungen aus dem vergangenen Jahr, in denen ĂŒber die Entwicklung von einem katerfreien Alkohol berichtet wurde. Allerdings wird ...


ein fragmentierter Lebenslauf, Teilzeitarbeit oder niedrige Löhne und die mangelnde Innovationsbereitschaft von Seiten der Politik tragen dazu bei, dass es allenfalls zu einer Rentenreform, nicht aber zur nötigen Rentenrevolution kommen wird. Und das, obwohl das Minus in der Rentenkasse 2016 rund 2,2 Milliarden Euro betrug. Tendenz: schrumpfend. Bis dato ist noch kein Allheilmittel gefunden, um das Kernproblem fallendes Rentenniveau bei steigenden BeitrĂ€gen zu lösen. Ein Ansatz wĂ€re die freiwillige, aktienorientierte Beitragsinvestition, doch einen solchen Schritt meidet der Staat wie der Teufel das Wasser. Warum so zurĂŒckhaltend? Schließlich ...


In Der Hygiene Fehlen FachkrÀfte

... Uhr konsequent umgesetzt werden. Dabei ist die wichtigste Maßnahme die HĂ€ndedesinfektion, um die HĂ€nde frei von möglichen Krankheitserregern zu halten. In Deutschland gibt es die Aktion „Saubere HĂ€nde , darin sind fĂŒnf Situationen genannt, in denen die HĂ€nde desinfiziert werden mĂŒssen: Vor einem Patientenkontakt, vor aseptischen TĂ€tigkeiten wie zum Beispiel Verbandswechsel, beim Kontakt mit potenziell infektiösem Material wie zum Beispiel beim Urinkatheterentleeren, nach einem Patientenkontakt und schließlich noch mal nach dem Verlassen der Patientenumgebung. ...

In Der Hygiene Fehlen FachkrÀfte

sind wir doch stolz auf unsere deutschen Industrieschwergewichte wie Daimler, Siemens oder BASF und könnten aktienbasierte Investitionen in unsere Asse durchaus fĂŒr die breite Bevölkerung zugĂ€nglich machen. Doch ein wertpapierbasiertes Rentenkonzept ist noch in weiter Ferne. Zu groß die Furcht vor Risiken und Verlusten, zu elementar die Lust am zinslosen Sparen. Wer kurzfristig investiert trĂ€gt immer ein höheres Risiko, doch bei einem Anlagehorizont von 20 - 30 Jahren geht das Risiko gen Null und die Gewinnwahrscheinlichkeit an der Börse steigt auf 96 - 100 Prozent. GlĂŒck und Pech spielen an der Börse langfristig keine Rolle, entscheidend ...


Menstruation Zwingt Indiens Frauen In Die Isolation

... Blut herausfließen. Seither gab es fĂŒr die junge Inderin wĂ€hrend ihrer Menstruation viele Regeln: Sie durfte die heilige Basilikumpflanze nicht anfassen – die wĂŒrde sonst verschrumpeln. Pickle – eingelegtes Obst und GemĂŒse – durfte sie nicht berĂŒhren – denn das wĂŒrde dann verderben. Ein Besuch im Tempel war in dieser Zeit undenkbar, religiöse Zeremonien ebenso – denn sie sei wĂ€hrend der Periode unrein. Sharma dachte damals, es beginne eine schreckliche Phase in ihrem Leben. Heute beachtet die 24-JĂ€hrige, die in ...

Menstruation Zwingt Indiens Frauen In Die Isolation

ist der Zeitfaktor. Das Vorsorge-Einmaleins
 Doch solange die Regierung keine Aktien-Altersvorsorge anbietet, mĂŒssen wir selbst vorsorgen. Die eigene Immobilie als Geldanlage und gĂŒnstiger Wohnsitz nach der Pensionierung ist ein guter Anfang. Doch auch an Wertpapieren fĂŒhrt in der andauernden Niedrigzinsphase, in der Sparbuch & Co. keine Rendite mehr abwerfen, kein Weg vorbei. NatĂŒrlich sind Aktien mit Risiken behaftet, doch die Chancen ĂŒberwiegen bei weitem. Schwankungen an den MĂ€rkten sind völlig normal und sogar zwischenzeitliche RĂŒcksetzer wie die der Dotcom-Blase im Jahr 2000 oder der Finanzkrise 2008 wurden und werden wieder aufgeholt. ...


Virus FrĂ€st Sich Durch Große Netzwerke Und Nimmt Alles Mit

... zdienst Bloomberg . Weil das Terminal-Portal nicht in der Lage sei zu identifizieren, welche Ladung zu wem gehört, werde das nun vorerst manuell erledigt, sagte der Unternehmensvorsitzende Anil Diggikar demnach. Betreiber des Terminals ist ĂŒbrigens die weltgrĂ¶ĂŸte Containerreederei Maersk, die bereist berichtete, in mehreren Regionen von dem Angriff betroffen zu sein, zum Beispiel auch in ihren BĂŒros in London und Irland. Falk Garbsch, der Sprecher des Chaos Computer Clubs, sagte im Inforadio des RBB, der neue Virus setzte nicht nur auf die SicherheitslĂŒcke, die berei ...

Virus FrĂ€st Sich Durch Große Netzwerke Und Nimmt Alles Mit

.lohnt sich! Die Historie beweist, dass Dax und Dow Jones im Mittel eine Rendite von 9 Prozent pro Jahr generieren. Ein Resultat, das mit festverzinslichen Geldanlagen völlig utopisch wĂ€re. NatĂŒrlich kommt es auch auf die richtige Mischung an. Mit einer aktienbasierten Altersvorsorge meinen wir keine hochspekulativen WertpapiergeschĂ€fte, sondern ein solides, langfristiges Investment. HierfĂŒr eignen sich vor allem Anteile an Unternehmen, die menschliche GrundbedĂŒrfnisse befriedigen. Essen, Trinken und Gesundheit stehen dabei ganz oben auf der Hitliste und machen deshalb auch den Großteil der Aktien des _link_-Champions-Defensiv-Index (BCDI) ...


Ein MÀrchenhaftes Aachen-Szenario In Grautönen

... ĂŒrozeiten besichtigt werden. Leicht erdige Nuancen im Gestein erinnern an das warme GefĂŒhl von Heimat und Zuhause sein, und ein in Poesie geĂŒbter Blick von der DombrĂŒcke auf den MĂŒnsterplatz schafft ein mĂ€rchenhaftes Aachen-Szenario in Grautönen. Elena Starostina aus Moskau ist die Malerin der Altstadt-Poesie, die wie die anderen acht KĂŒnstler-Kollegen der Ausstellung in Aachen eine neue Heimat gefunden haben. Nach der Hommage an Aachen öffnet sich der Blick in das große Foyer der Anwaltskanzlei am Rotter Bruch. Hier prĂ€sentieren sich alle neun ...

Ein MÀrchenhaftes Aachen-Szenario In Grautönen

aus. NestlĂ©, Fielmann und Fresenius sind gute Beispiele fĂŒr Unternehmen mit soliden, langfristigen GeschĂ€ftsmodellen, ĂŒberdurchschnittlicher Rendite und unterdurchschnittlichem Risiko. Informieren auch Sie sich noch heute ĂŒber unsere Antwort auf die Rentenproblematik und investieren Sie mit dem BCDI in Ihre persönliche Zukunft. Die Rendite von rund 50 Prozent seit der BörseneinfĂŒhrung vor drei Jahren ĂŒberzeugt schon jetzt tausende Anleger. Nicht umsonst ist das BCDI-Zertifikat eine echter Publikumsliebling und im Bereich Index- und Partizipations-Zertifikate das meistgehandelte Zertifikat nach dem Dax (Quelle: Deutsche Bank). Ich wĂŒnsche Ihnen einen entspannten, erfolgreichen Börsentag, Ihre Miss _link_ ...