Baden Bei Gewitter Ist Lebensgefährlich



Baden Bei Gewitter Ist Lebensgefährlich

Alexander Paffrath Baden bei Gewitter ist lebensgef√§hrlich Alexander Paffrath ist Bezirksleiter der DLRG. Sein Einsatzgebiet ist die Wupper-Talsperre an der Kr√§winklerbr√ľcke. FOTO: J√ľrgen Moll Remscheid. Alexander Paffrath ist Bezirksleiter der DLRG und stellvertretender technischer Leiter Einsatz. Im BM-Interview erkl√§rt er, wie man sich beim Schwimmen im Freigew√§sser richtig verh√§lt und wie man sich bei der DLRG auf die Badesaison vorbereitet. Herr Paffrath, gehen Sie eigentlich selbst in den Talsperren schwimmen? Alexander Paffrath Selbstverst√§ndlich. Nach einem langen Tag im B√ľro gibt es kaum etwas Sch√∂neres. Insbesondere bei der hervorragenden Wasserqualit√§t unserer bergischen Talsperren. Der Sommer steht in den Startl√∂chern - wie bereitet man sich bei der DLRG allgemein auf die Badesaison vor? Paffrath Die Rettungsschwimmer halten sich im Schwimmbad fit f√ľr den sommerlichen Einsatz und absolvieren auch in der einsatzfreien Zeit √úbungen und Fortbildungen. ...


10-Kilo-Hummer Nach 20 Jahren Wieder In Freiheit

... wie er hei√üt , erz√§hlte Butch Yamali gegen√ľber ABC News. Aber: Einige haben auch schon versucht mich zu √ľberzeugen, Louie zu kochen. Aber das will ich nicht. Das k√∂nnte ich nicht. Das gro√üe Meerestier sei inzwischen zu einem Haustier geworden. Foto: facebook.com/Peter's Clam Bar Nach 20 Jahren ist der Prachtkerl nun wieder in Freiheit Bitters√ľ√üer Abschied In letzter Zeit ist er etwas aggressiv geworden , berichtete Yamali. Au√üerdem k√∂nnen wir ihn nicht wirklich verkaufen und kochen auch nicht, das Fleich w√§re zu z√§h. Deshalb wurde die Entscheidung gef√§llt, den Publikumsliebling ...

10-Kilo-Hummer Nach 20 Jahren Wieder In Freiheit

Weiterhin steht zur Saisonvorbereitung technischer Dienst auf dem Programm. So werden beispielsweise die Boote ausgewintert und die Steganlage zu Wasser gelassen. Ihre Wasserrettungsstation liegt an der Wupper-Talsperre, die sich ja gro√üer Beliebtheit als Badesee erfreut. Wo liegen die Schwerpunkte ihrer T√§tigkeit dort? Paffrath Der Kern unserer Arbeit liegt klar im Bereich der Freizeitanlage Kr√§winklerbr√ľcke. An sommerlichen Wochenenden z√§hlen wir dort weit √ľber 1000 Besucher, die schwimmen, Boot fahren oder sich einfach in die Sonne legen. Wir √ľberwachen das Badegebiet mittels Boots- und Fu√üstreifen und sind zeitweise mit Wachposten auf dem Gel√§nde pr√§sent. Unsere Eins√§tze finden allerdings zumeist nicht auf, sondern eher am Wasser statt: Die Versorgung von Schnittwunden ist Tagesgesch√§ft. Wie ist eigentlich zahlenm√§√üig das Verh√§ltnis zwischen ausw√§rtigen Besuchern und Anwohnern? Paffrath Die direkten Anwohner der Wupper-Talsperre kann man an einer Hand ...


Aok Nordwest Schließt Standorte Und Baut Kommunikation Aus

... in der Bergstadt bedeutet, ist nicht ganz klar. ‚ÄěDer Kern ist korrekt , sagt Jens Kuschel, Pressesprecher der AOK Nordwest. Allerdings stehe das Standortkonzept noch nicht fest. Lediglich eine Neuorganisation sei in Planung.¬† Immer mehr Versicherte m√∂chten Kontakt auf digitalen Wegen aufnehmen. Mit einer Ver√§nderung der AOK Nordwest sollen laut Kuschel die internen Prozesse auf die Bed√ľrfnisse der Menschen abgestimmt werden.¬† Alles soll ‚Äěeinfacher, schneller, besser werden, und zwar durch ‚Äěkons ...

Aok Nordwest Schließt Standorte Und Baut Kommunikation Aus

abz√§hlen. Wenn man sich die Kennzeichen der geparkten Autos anschaut, w√ľrde ich auf etwa 90 Prozent RS und GL tippen. Die Kr√§wi wird also als Naherholungsgebiet gut angenommen. Gibt es wiederkehrende Schw√§chen von Badeg√§sten? Paffrath Einer der gef√§hrlichsten Fehler ist der direkte Sprung ins k√ľhle Wasser nach einem ausgiebigen Sonnenbad. Insbesondere bei √§lteren Menschen verkraftet der Kreislauf die gro√üen Temperaturunterschiede zwischen Luft und Wasser nicht. Durch diesen Temperaturschock steigt der Blutdruck schlagartig an, gleichzeitig verengen sich die Gef√§√üe. M√∂gliche Folgen k√∂nnen bis hin zu Herzinfarkt oder Schlaganfall f√ľhren. Eine weitere Gefahr ist das √úbersch√§tzen der eigenen Kraft. Vom Ufer aus sieht es aus, als sei die gegen√ľberliegende Uferseite schnell zu erreichen. Doch wenn man dann unterwegs ist, merkt man erst, wie weit es wirklich noch ist. Wenn man auf Nummer sicher gehen will: Wie verh√§lt man sich richtig beim Schwimmen ...


Steife Und Schmerzhafte Fingergelenke

... f√ľr Arthrose genannt. Allerdings k√∂nnen sie auch auch auf eine rheumatoide Arthritis hinweisen. Die Fingergelenke f√ľhlen sich hier beispielsweise nach einer l√§ngeren Ruhepause oder am Morgen nach dem Aufstehen steif an. Die beiden Erkrankungen werden oft verwechselt. Bei steifen Fingern denkt man oft sofort an eine Arthrose. Doch die Beschwerden k√∂nnen auch auf eine rheumatoide Arthritis hinweisen. (Bild: Von Schonertagen/fotolia.com) Das eigene Immunsystem greift den K√∂rper an Das Institut f√ľr Qualit√§t und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) ...


im See? Paffrath Man k√ľhlt sich zun√§chst im flachen Uferbereich langsam ab, etwa nach dem gleichen Prinzip wie in den kalten Duschen im Freibad. W√§hrend des Schwimmens muss man dann auf die Signale des K√∂rpers h√∂ren: F√ľhlt man sich schlapp, wird es kalt oder kommt es schon zu Kr√§mpfen, ist es h√∂chste Zeit umzukehren. Wichtig ist auch die Orientierung. Wenn man nicht alle paar Z√ľge auf die Richtung achtet kommt man schnell aus der Bahn . Idealerweise sollte man im Freigew√§sser zu zweit schwimmen, dann kann der Andere notfalls Hilfe leisten. Was ist dran am Mythos: Nach dem Essen soll man eine Stunde mit dem Schwimmen warten? Paffrath Das ist nicht direkt ein Mythos, sondern in abgewandelter Form eine unserer Baderegeln, die schon Kinder im Rahmen der Schwimmausbildung beigebracht bekommen. Grunds√§tzlich ist es f√ľr gesunde Menschen unproblematisch, sich nach einer Mahlzeit im Wasser abzuk√ľhlen. Sportliches Schwimmen mit vollem Magen setzt den K√∂rper allerdin ...


Junik√§ferschwarm Sorgte An Der Orangerie F√ľr Aufregung

... denn da los? Erst tauchten sie vereinzelt auf, dann wurden es immer mehr: Junik√§fer. Auff√§llig gro√üe Insekten, die sich scheinbar unkontrolliert fliegend auf ihre menschlichen Ziele zubewegten. Die abendliche Stille wurde von einem lauten Brummen gest√∂rt, mit dem sich heranfliegende K√§fer ank√ľndigten. Zuerst wurden vorwiegend stehende Personen angeflogen. Mit Vorliebe nah an den Ohren vorbei. Die K√§fer setzten sich auf mehr oder weniger gemachte Frisuren und gesellten sich auf Picknickdecken mit dazu. Wenn sie ...

Junik√§ferschwarm Sorgte An Der Orangerie F√ľr Aufregung

gs einer Doppelbelastung aus, da der Magen-Darm-Trakt ja zus√§tzlich mit dem Verdauungsprozess besch√§ftigt ist. Dies geht dann wieder zu Lasten des Kreislaufs. Seitenstechen und √úbelkeit sind die Folge. Es wird √ľbrigens ebenso nicht empfohlen, mit v√∂llig leerem Magen zu schwimmen. Das ist nicht direkt gesundheitssch√§dlich, kann aber zu Schwindel und Magenkr√§mpfen f√ľhren. Woher der Zeitansatz von einer Stunde kommt, kann ich nicht sagen. Da der Stoffwechsel eines Menschen nicht immer gleich ist, muss man sich hier auf sein individuelles K√∂rpergef√ľhl verlassen. Gibt es weitere Situationen in denen man tats√§chlich besser nicht ins Wasser gehen sollte? Paffrath Auf jeden Fall bei Gewitter. Der Aufenthalt im Wasser ist in diesem Fall lebensgef√§hrlich. Wenn wir den Blick mal weg von unseren Talsperren auf die K√ľsten der Meere lenken, k√∂nnen auch Wind, Wellen und starke Str√∂mungen gro√üe Gefahren darstellen. Die Rettungsschwimmer warnen dort mit einer roten Flagge ...


Wie Sie Vor 15 Jahren Aussah, Ist Ziemlich √úberraschend

... durch M√§nnerpension und Nikola Wie sich Elvers in den vergangenen Jahren ver√§ndert hat, seht ihr im Video oben Wie die Schauspielerin Jenny Elvers heute, mit 45 Jahren, aussieht, wei√ü vermutlich jeder. Wie sie noch vor einigen Jahren aussah, ist dagegen ziemlich √ľberraschend. Die wenigsten erinnern sich wahrscheinlich daran. Werdegang in der deutschen Fernsehlandschaft Dabei wandelt sie schon seit Ewigkeiten durch die deutsche Fernsehlandschaft. Erstmals mit 18 Jahren, als sie zur Heidek√∂nigin gew√§hlt wurde. Es folgten ...

Wie Sie Vor 15 Jahren Aussah, Ist Ziemlich √úberraschend

. Wie kann die DLRG denn den Wasserrettungsdienst personell stemmen? Paffrath In den letzten Jahren wird es schwieriger, ausreichend Personal f√ľr den Wasserrettungsdienst an der Kr√§winklerbr√ľcke zu gewinnen. Insbesondere in den Sommerschulferien sind wir kaum in der Lage, die Wasserrettungsstation an den Wochenenden zu besetzen. Wo liegen aus ihrer Sicht die Gr√ľnde daf√ľr? Gibt es Nachwuchsprobleme? Paffrath Zun√§chst einmal ist hervorzuheben, dass alle Aktivit√§ten der DLRG rein ehrenamtlich geleistet werden. Es gibt weder eine Aufwandsentsch√§digung f√ľr die Rettungsschwimmer, noch f√ľr die DLRG selbst. Seit vielen Jahren liegt ein Schwerpunkt unserer T√§tigkeit in der Nachwuchsgewinnung durch gezielte Jugendarbeit. Auch ich selbst habe vor √ľber 20 Jahren im sogenannten Jugend-Einsatz-Team angefangen, und wir bilden j√§hrlich zwischen f√ľnf und zehn Nachwuchskr√§fte aus. Allerdings l√§sst die Reform der Bildungslandschaft den Sch√ľlern heutzutage leider wenig ...


Wenn Sie 9 Essgewohnheiten √Ąndern, Werden Sie

... bezeichnen kann. Entsprechend dieser Entdeckungen sind Emotionen nicht l√§nger als isolierte, psychologische Ph√§nomene des Gehirns anzusehen, sondern als komplexe Interaktionen von Gehirn und Verdauungssystem. Was wir als Gef√ľhle wie Stress , Angst oder √Ąrger erleben, entsteht aus Signalen, die das Gehirn zun√§chst zum Darm und seinen Mikroben sendet. Von dort aus wird die Information zur√ľck ans Gehirn geleitet, sodass ein Kreislauf zwischen Hirn und Darm entsteht. Menschliche Stresshormone wie z.B. Noradrenalin k√∂nnen direkt die Funktion der ...

Wenn Sie 9 Essgewohnheiten √Ąndern, Werden Sie

Spielraum f√ľr weitere Aktivit√§ten. Diejenigen, die dann trotzdem durchhalten, gehen uns dann meist mit dem Studium verloren. Doch die Nachwuchsproblematik ist es nicht allein. Einige Kameraden f√ľhlen sich in ihrer T√§tigkeit leider nicht mehr wirklich ernstgenommen und wertgesch√§tzt. Das m√ľssen Sie erkl√§ren . Paffrath Insbesondere in den letzten f√ľnf Jahren kam es immer wieder zu P√∂beleien gegen die eingesetzten Rettungsschwimmer. Die Steganlage f√ľr die Motorrettungsboote, die √ľbrigens durch die DLRG finanziert wurde, wird dauerhaft belagert. Wenn man dort anlegen will, muss man sich rechtfertigen und erh√§lt noch bl√∂de Spr√ľche dazu. Letztes Jahr f√ľhrte das dazu, dass ein Rettungsboot losgebunden wurde, und die Rettungsschwimmer dann hinterherschwimmen mussten. Im Einsatzfall geht so wertvolle Zeit verloren. Erst k√ľrzlich fanden wir dann die gesamte Steganlage frei auf der Talsperre treibend. Die dicken Stahlseile waren unter der Woche mit massiver ...


Sport, Spiel Und Spaß Am Schulzentrum

... ein abwechslungsreiches B√ľhnenprogramm sowie tolle Aktionen und Turniere. Viele Vereine und Organisationen pr√§sentieren sich und bieten Mitmachaktionen an. ‚ÄěDas Interkulturelle Sport- und Spielfest ist ein erstklassiges Zeichen daf√ľr, wie aktiv und vielf√§ltig unser Kreis H√∂xter ist. Zu verdanken haben wir das dem lebendigen Vereinsleben und dem beeindruckenden ehrenamtlichen Engagement vieler B√ľrgerinnen und B√ľrger , freut sich Kreisdirektor Klaus Schumacher. So ist beim Sport- und Spielfest f√ľr jeden etwas dabei: eine Spiele- und Bewegungslandschaft f√ľr Gro√ü und Klein, ...


Gewalt durchtrennt worden - da h√∂rt der Spa√ü auf. Vor diesem Hintergrund k√∂nnte man ja fast √ľberlegen, ob man sich weiter engagiert? Paffrath Der Vorstand der DLRG hat gemeinsam mit der Wachmannschaft entschieden, dass wir auch k√ľnftig im Rahmen unserer M√∂glichkeiten an der Wupper-Talsperre pr√§sent sein werden. Wir gehen davon aus, dass die meisten Besucher einfach nur Erholung suchen und im Notfall froh sind, wenn wir zu Hilfe kommen. Dem haben wir uns in unserer Satzung verschrieben und das darf man durch die unsch√∂nen Aktionen nicht in Frage stellen. Wie kann man sie dabei unterst√ľtzen? Paffrath Wir freuen uns √ľber jeden, der sich bei uns einbringen m√∂chte. Dies muss nicht unbedingt im Wasserrettungsdienst sein - auch in der Schwimmausbildung werden immer helfende H√§nde gebraucht. Da wir unsere ehrenamtliche Arbeit ausschlie√ülich √ľber Mitgliedsbeitr√§ge und Spenden finanzieren, sind wir dar√ľber hinaus nat√ľrlich auch √ľber finanzielle Zuwendungen √ľberaus dankbar. DAS INTERVIEW F√úHRTE WOLFGANG WEITZD√ĖRFER Quelle: RP ...