Supermarkt Der Zukunft Der Firma Gs1 Germany



Supermarkt Der Zukunft Der Firma Gs1 Germany

Köln Braunsfeld: Supermarkt der Zukunft der Firma GS1 Germany Intelligentes Shoppen: So ist der Einkauf im Supermarkt der Zukunft in Braunsfeld Das Smartphone oder ein Tablet registriert die Person, die den Supermarkt betritt. Martina Goyert Braunsfeld - Wir schreiben das Jahr 2025. Meine Waschmaschine bestellt selbststĂ€ndig Waschmittel, mein KĂŒhlschrank neue Milch, deren Reste ich mir grade in meinen Kaffee geschĂŒttet habe. Meinen smarten, virtuellen Assistenten Toni frage ich, was heute ansteht. Jede Menge Termine und am Abend Essen mit Claudia und Frank. Das hĂ€tte ich fast vergessen – aber kein Problem fĂŒr Robo-Toni: Die KĂŒnstliche Intelligenz empfiehlt mir Spagh ...


Wie Merkel Den Weg FĂŒr Die Ehe FĂŒr Alle Frei Machte

... die ferne Zukunft sein. Nun wird die Ehe fĂŒr alle wohl viel schneller kommen als geplant. Auch, weil Merkel die SPD unterschĂ€tzte. Bald auch in Deutschland möglich: die Hochzeit von zwei MĂ€nnern © Andreas Solaro/AFP/Getty Images Auf einer Seite lesen Am Ende ging es dann ganz schnell. Nur wenige Stunden, nachdem Angela Merkel bei einer Veranstaltung in Berlin angekĂŒndigt hatte, die Union tendiere zu einer Gewissensentscheidung ĂŒber die Ehe fĂŒr alle, zeichnete sich ab: Noch an diesem Freitag könnte der Bundestag in dieser Frage entscheiden. Und mehr als das: Zustimmen werden nicht nur die Abgeo ...


etti mit Rucola-Pesto und checkt, ob alle Zutaten dafĂŒr im Haus sind. Sind sie nicht, also zeigt Toni mir, wo ich die Zutaten kaufen kann. Einen passenden Wein bestellt er auf Sprachbefehl online. Das könnte Sie auch interessieren Neue App von Kölner Start-Up: Das Smartphone liest den StromzĂ€hler ab Sieht so der Alltag der Zukunft aus? Zumindest in der Vision der Firma GS1 Germany, die in Braunsfeld ihr neues „Knowledge Center mitsamt futuristischer KĂŒche und Supermarkt eröffnet hat, ist dies der nĂ€chste Schritt der Digitalisierung unseres Alltags. Besonders die junge Generation hat das Smartphone bereits fest in ihren Alltag integriert. Derzeit sei gerade erst ...


Fahrerflucht Auf A9 DrÀngler Verursacht Unfall

... auf A9: DrĂ€ngler verursacht Unfall - FĂŒnf Menschen verletzt Ein drĂ€ngelnder Autofahrer hat auf der Autobahn 9 in OstthĂŒringen einen Unfall mit fĂŒnf Verletzten verursacht. Er fuhr am Sonntagabend bei Triptis auf einen anderen Wagen dicht auf und nutzte mehrfach die Lichthupe, wie die Autobahnpolizei am Montag mitteilte. Eine 24 Jahre alte Autofahrerin aus NĂŒrnberg sei deswegen so irritiert gewesen, dass sie mit ihrem Auto erst in die linke und dann frontal in die rechte Leitplanke fuhr. Ein anderer Wagen streifte daraufhin das Unfallauto. ...

Fahrerflucht Auf A9 DrÀngler Verursacht Unfall

der Startschuss erfolgt, sagt Christian Eisenberg, Wirtschaftspsychologe und Manager bei GS1. „Nach und nach werden immer weitere Digitalisierungen unseren Alltag bereichern , sagt er. Über einen QR-Code kann die Herkunft des Produkts bis zum Erzeuger zurĂŒckverfolgt werden. ZurĂŒck in der Zukunft mache ich mich bereit, die fehlenden Zutaten im nĂ€chsten Supermarkt zu besorgen. Ganz altmodisch mache ich mich zu Fuß auf den Weg zur Bushaltestelle, wo die nĂ€chste Konsummöglichkeit auf mich wartet: Auf der Werbetafel kann ich mit einem Klick neue Pumps, Jeans oder einen schicken Blazer bestellen. Vor dem Supermarkt steht eine gekĂŒhlte Abholstation, in der man online ...


Die Marktwerte Der Spieler Von Trainer Peter Stöger

... FĂŒnf FC-Stars sind mehr als zehn Millionen wert Der Kader des 1. FC Köln. imago/Eduard Bopp Bald fließen die Millionen. Sagenhafte 35 Millionen Euro kann der 1. FC Köln fĂŒr den Verkauf von Anthony Modeste (29) einnehmen, ein Betrag so groß wie der Schuldenberg, den das PrĂ€sidium um Werner Spinner einst von seinen VorgĂ€ngern ĂŒbernahm. Trotzdem bleibt der aktuelle FC-Kader ein wertvolles Ensemble – die Marktwerte sind nach der tollen Saison mit Platz 5 förmlich explodiert. FĂŒnf Spieler mit zweistelligen Marktwerten Jonas Hector (27), Leo Bittencourt (23), Yuya ...

Die Marktwerte Der Spieler Von Trainer Peter Stöger

georderte Lebensmittel abholen kann. Am Eingang hĂ€ngt eine Kamera, die registriert, wie viele Menschen am Supermarkt vorbeilaufen und wie viele ihn betreten. Ich passiere beides und betrete den Shop. Auf meinem Smartphone erscheint ein Hinweis: 30 Prozent Rabatt auf mein Lieblingsduschgel! Ein Sensor hat mein Handy erkannt, eine kĂŒnstliche Intelligenz mein Profil mit vorherigen KĂ€ufen und Vorlieben abgeglichen und den Gutschein fĂŒr mich ganz persönlich ausgewĂ€hlt. Was wollte ich noch gleich? Gesamtstrategie fehlt: Köln hinkt bei Digitalisierung und Start-ups hinterher Richtig: Rucola. Auf dem Weg dahin laufe ich an einem Bildschirm vorbei, darunter ein Stand mit ...


Jennifer Lopez Schummelt Sich Schlank

... Jennifer Lopez schummelt sich schlank Bild 1 von 91 Jennifer Lopez hat sich mit Photoshop schlanker geschummelt, aber das so schlampig (siehe roter Kreis), dass es selbst ungeĂŒbte Augen sofort erkennen. Jennifer Lopez erwischt: Die SĂ€ngerin posiert auf Instagram mit Mega-Bauchmuskeln. Doch schnell wird klar: Hier wurde ordentlich nachgeholfen! Hat da etwa jemand geschummelt? Auf ihrem neuesten Instagram-Bild zeigt sich Jennifer Lopez (47, Ain't Your Mama ) extrem durchtrainiert: Die SĂ€ngerin posiert mit flachem Bauch und definierten Muskeln fĂŒr ein Spiegel-Selfie. Unglaublich? Ja! Denn wer genauer ...

Jennifer Lopez Schummelt Sich Schlank

Schokoladenkeksen. Auf dem Bildschirm sehe ich mich selbst, ĂŒber mir erscheint eine Gedankenblase: „Neues Rezept? Augmented Reality, also erweiterte RealitĂ€t, ist ein großer Baustein moderner Technologien in Apps, Videospielen oder eben im Marketing. Ich nehme eine Packung Kekse in die Hand, ein weiterer Sensor registriert die Packung und schlĂ€gt ein Rezept mit eben jenen Keksen vor. Auf Knopfdruck wird es ausgedruckt. Aber ich habe mein Ziel kurz aus den Augen verloren– ich wollte doch nur Rucola. Kunden wollen Transparenz Ich entscheide mich schließlich fĂŒr eine Kochbox, in der alle Zutaten fĂŒr mein Gericht bereits enthalten sind. Auf der Packung kann ich ...


Das Tat Am Meisten Weh

... Teilen TEILEN Hollywoodstar Ben Affleck sprichtÂ ĂŒber Alkohol-Abstinenz, Training morgens um sechs und kleine Eitelkeiten . Drei Monate lang tĂ€gliches Training, oft in zwei Einheiten: So akribisch bereitete sich Ben Affleck  (43) auf seine Rolle als Batman im aktuellen Kinostreifen „Batman vs. Superman: Dawn of Justice vor. „ZunĂ€chst wurde mir gesagt: ‚No more beer’ fĂŒr drei Monate, das tat am meisten weh , verriet der Hollywood-Star jetzt in der aktuellen Ausgabe des Lifestyle-Magazins „Fit for Fun . Jeden Morgen um sechs Uhr gab es ...

Das Tat Am Meisten Weh

einen unsichtbaren QR-Code, der durch ausgetauschte Pixel auf dem Bild auf der Packung funktioniert, scannen und die Herkunft aller Zutaten bis zum Erzeuger nachvollziehen. ZusĂ€tzlich erscheint ein Hinweis auf dem Display: In meinem Profil habe ich eine Erdnussallergie angegeben. Das Produkt könnte möglicherweise welche enthalten, warnt mich mein Smartphone. Transparenz in der Wertschöpfungskette und eine lĂŒckenlose RĂŒckverfolgbarkeit sind auch heute schon wichtig fĂŒr viele Verbraucher. Besonders bei Fisch und Fleisch lassen sich hĂ€ufig Trackingcodes auf der Packung finden, mit denen das fertige Endprodukt bis zum Erzeugerhof zurĂŒckverfolgt werden kann. Einkauf ...


Die Reichsten EnglĂ€nder Können 19 Jahre LĂ€nger Gesund Leben Als Die Ärmsten

... ahlen des Statistikamts gleichen manche Gegenden Englands diesbezĂŒglich der Lebenserwartung von EntwicklungslĂ€ndern In Großbritannien herrscht nicht nur wie in anderen LĂ€ndern eine Kluft zwischen Arm und Reich, der Unterschied wirkt sich auch drastisch auf die Erwartung fĂŒr ein gesundes Leben aus. Wer in den Ă€rmsten Gegenden Großbritanniens geboren wird, kann die Aussicht haben, bis zu 19 Jahre weniger ein gesundes Leben fĂŒhren zu können als diejenigen, die in den reichsten Gegenden geboren werden. Das britische Stati ...

Die Reichsten EnglĂ€nder Können 19 Jahre LĂ€nger Gesund Leben Als Die Ärmsten

en zum Erlebnis machen, das ist das große Ziel der Firma, die ĂŒbrigens den Barcode erfunden hat. So soll der Einzelhandel eine Chance gegen das Online-GeschĂ€ft haben. Im Supermarkt der Zukunft gibt es die passenden Rezepte fĂŒr die Produkte, die der Kunde erworben hat. Ich shoppe weiter. Mein Duschgel ist ausverkauft – mit einem einfachen Scan kann ich aber auch das schnell lösen und bestelle es einfach in meine eigene Paketstation direkt vor meine HaustĂŒr. Endlich habe ich, was ich brauche – und irgendwie noch mehr – und kann den Supermarkt verlassen: Bezahlen funktioniert ebenfalls vollautomatisch. Ich muss nur aus dem Markt spazieren und der Betrag wird ...


Europa Ist Nicht Automatisch Lebenslang Haltbar

... soll er ab nĂ€chsten Sonntag, 2. Juli, wieder spĂŒrbar schlagen: der Pulse of Europe. Um 14 Uhr versammeln sich Europa-Freunde auf der FieserbrĂŒcke, um zeitgleich mit Menschen in 130 StĂ€dten in 20 LĂ€ndern des Erdteils ein Zeichen zu setzen fĂŒr eine starke EuropĂ€ische Union. Im Vorfeld sprach BT-Redakteur Harald Holzmann mit Evelin Wirbitzky, die gemeinsam mit Oliver Ehret den Pulse nach Baden-Baden gebracht hat. BT: Frau Wirbitzky, Frankreich hat EU-freundlich gewĂ€hlt. Die Gefahr fĂŒr Europ ...

Europa Ist Nicht Automatisch Lebenslang Haltbar

von meinem Konto abgebucht, Voraussetzung ist natĂŒrlich eine vorangegangene Registrierung. Mein Einkaufserlebnis kann ich mit bis zu fĂŒnf Sternen bewerten. Digitalisierung in vollem Gange Zuhause angekommen, begrĂŒĂŸe ich meinen „Mitbewohner Toni, der natĂŒrlich sofort registriert, dass jetzt alle Zutaten vorhanden sind. Ich frage ihn, wie ich das Ganze denn nun zubereite, denn kochen muss ich dann doch noch selbst. Er sucht mir ein Kochvideo aus dem Internet. „Und spiele doch bitte meine Cooking-Playlist , sage ich und Toni startet meine liebste Kochmusik. Mein Duschgel und der Wein sind inzwischen auch angekommen: Mit einem Chip öffne ich meine Abholbox, in die die Waren pĂŒnktlich geliefert wurden. ...