Deutschland Nach Sieg Gegen Kamerun Gruppensieger



Deutschland Nach Sieg Gegen Kamerun Gruppensieger

Confed Cup im Live-Ticker: Deutschland nach Sieg gegen Kamerun Gruppensieger Confed Cup: 3:1 - Deutschland nach Sieg gegen Kamerun Gruppensieger Deutschland beginnt im entscheidenden Gruppenspiel beim Confed Cup gegen Kamerun ganz schwach und mĂŒht sich vor der Pause mĂ€chtig. Anschließend dreht vor allem Leipzigs Timo Werner auf und entscheidet das Spiel. Der Schiedsrichter ist zeitweise arg ĂŒberfordert. Confed Cup, Gruppe B Deutschland - Kamerun 3:1 Deutschland: ter Stegen - Ginter, SĂŒle, RĂŒdiger - Kimmich, Rudy (74. Henrichs), Plattenhardt - Demirbay (77. Brandt), Can, Draxler (80. Younes) - Werner Kamerun: Ondoa - Mabouka, Ngadeu-Ngadjui, Teikeu, Fai - Zambo - Siani, Djoum (58. Ngamaleu) - Bassogog, Moukandjo (70. Guihoata) - Aboubakar Chile - Australien 1:1 Das Wichtigste in KĂŒrze: Mit einem 3:1 (0:0)-Sieg gegen Kamerun hat die junge deutsche Nationalmannschaft als Gruppensieger das Halbfinale beim Confed Cup erreicht. Die TorschĂŒtzen Kerem Demirbay (48. Minute) und Timo Werner (66./81.) bescherten Bundestrainer Joachim Löw am Sonntag in Sotschi bei dessen 150. LĂ€nderspiel den 100. Sieg. Trotz Unterzahl nach der Roten Karte fĂŒr Ernest Mabouka (64.) kamen die Afrikaner noch zum 1:2-Anschlusstreffer durch Vincent Aboubakar (78.). Weltmeister Deutschland schloss die Gruppe B mit sieben Punkten ab und trifft damit als Gruppenerster am Donnerstag (20 Uhr MESZ) erneut in Sotschi in der Vorschlussrunde auf Mexiko . Reaktionen im ZDF Joachim Löw: Die Anspannung war heute zu spĂŒren. Es ging darum, ins Halbfinale zu kommen – oder sogar auszuscheiden. Wir haben nicht das umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben. In der zweiten Halbzeit haben wir uns dann gefangen und schöne Tore erzielt. Die erste Halbzeit muss man als Trainer auch mal verstehen. Ich habe die Mannschaft erinnert, was uns gegen Australien und Chile so gut gemacht hat: dass wir gut organisiert sind und den Mut haben, die richtigen BĂ€lle zu spielen. Es gab viele FreirĂ€ume, aber in der ersten Halbzeit konnten wir sie nicht nutzen. Vielleicht hat heute der Rhythmus gefehlt. Es ist etwas Außergewöhnliches, mit dieser Mannschaft das Halbfinal ...


Die Feiertage In ReiselÀndern

... chweiz heißt. Die einzelnen Kantone haben noch verschiedene andere Feiertage. - Liechtenstein: In Liechtenstein gibt es zahlreiche Feiertage. Vor allem katholische werden noch begangen, die in anderen LĂ€ndern bereits abgeschafft wurden. Highlight ist der 15. August, der Staatsfeiertag Liechtensteins, sagt JoĂ«l Grandchamp von Liechtenstein Tourismus. „An diesem Tag gibt es einen Empfang und ApĂ©ro auf Schloss Vaduz bei der FĂŒrstenfamilie, zu dem jeweils das ganze Land eingeladen ist. - Niederlande: Auch in anderen Monarchien Europas gibt es einen ...

Die Feiertage In ReiselÀndern

e zu erreichen. Julian Draxler: In der ersten Halbzeit haben wir kein gutes Spiel gemacht. Wir hatten dann ein frĂŒhes Tor auf unserer Seite, was die Sache einfacher gemacht hat. Ein Tag mehr Pause vor dem Halbfinale ist gut fĂŒr uns, das ist auf jeden Fall ein Vorteil. Getty Images Deutschland schlĂ€gt Kamerun letztlich souverĂ€n Timo Werner: Wir haben uns vorgenommen, in der zweiten Halbzeit besser zu spielen. Die Rote Karte hat uns dann auch geholfen. Man hat gesehen, dass wir den Gruppensieg wollten. Ein schönes GefĂŒhl, wenn man sein erstes LĂ€nderspieltor macht. Wir merken, dass wir eine richtig gute Mannschaft sind. Wir rĂŒcken immer mehr zusammen und werden besser. Kerem Demirbay: Wir wussten, dass der Gegner nicht einfach wird. Wir haben es uns selbst schwergemacht, haben die RĂ€ume nicht gefunden. Ich treffe ihn dann nach der Halbzeit gut, das war dann die Erlösung fĂŒr unser Spiel. Ich freue mich sehr ĂŒber dieses Tor, aber noch mehr ĂŒber das Vertrauen des Trainers. 90.+5 Minute: Schluss, Deutschland sichert sich den Gruppensieg und trifft im Halbfinale auf Mexiko. 90.+2 Minute: Plattenhardt rĂ€umt Aboubakar ab, sieht Gelb. 90.+2. Minute: Henrichs, Can, Younes, Plattenhardt, Kameruns Strafraum wird zum Flashmob-Bereich. Die Deutschen kommen nicht durch, ĂŒberall steht ein Bein dazwischen. 90.+1 Minute: Vier Minuten Nachspielzeit, angesichts des Heckmecks mit der Roten Karte ist das gar nicht mal viel. 89. Minute: Jetzt fluppt es aber! Brandt links im Strafraum zu Younes, der scheitert mit seinem Schuss aufs lange Eck am Torwart. 87. Minute: Brandt schickt sofort wieder Werner, die Fahne geht hoch - zu Unrecht! Werner startet nĂ€mlich aus der eigenen HĂ€lfte. 85. Minute: Werner kurz vor dem dritten Tor! Can setzt ihn im Sechzehner ein, dann pariert Ondoa ganz stark im Eins-gegen-eins. 81. Minute: TOOOR fĂŒr Deutschland! Werner erhöht sofort wieder, jetzt geht es hier rund! Henrichs bereitet von der rechten Seite stark vor, Werner schiebt in der Mitte ein. 3:1! AFP/Getty Images Der arme Marc-AndrĂ© 80. Minute: Younes ersetzt KapitĂ€n Draxler. 78. Minute: TOOOR fĂŒr Kamerun! Ter Stegen regt sich fĂŒrch ...


Warum Bauchfett Ungesund Ist

... otfall Herzinfarkt Jeder sollte die Anzeichen eines Herzinfarkts sofort erkennen. Auch Sie! Nicht nur, weil Sie als nĂ€chster davon betroffen sein könnten. Sondern weil Sie vielleicht schon morgen einen Menschen in Not helfen mĂŒssen – und das möglichst schnell. Denn bei einem Infarkt ist Zeit Herz, wie Kardiologen es sagen. Lernen Sie in der Gesundheitsakademie alles, was ein jeder ĂŒber Herzinfarkt wissen sollte. Hier klicken  Warum Bauchfett gefĂ€hrlich werden kann Zu den zahlreichen Botenstoffen, die das Bauchfett freisetzt, gehören solche, die sich unter anderem auf den Blutdruck ...

Warum Bauchfett Ungesund Ist

terlich auf! Flanke von der rechten Seite, Aboubakar ist mit dem Kopf leicht dran. Ter Stegen steht bereit, um den Ball zu fangen und sieht ihn dann ins kurze Eck flutschen. Nur noch 2:1 fĂŒr Deutschland! 77. Minute: Demirbay darf nach einem starken Auftritt raus, Brandt kommt fĂŒr ihn. 74. Minute: Rudy geht vom Platz, Henrichs kommt zu seinem ersten Einsatz des Confed Cups. 70. Minute: Moukandjo geht bei Kamerun vom Platz, fĂŒr ihn kommt Guihoata. 67. Minute: Chile gleicht gegen Australien aus. Trotzdem ist Deutschland im Moment Gruppensieger. 66. Minute: TOOOR fĂŒr Deutschland! Werner erhöht per Kopf auf 2:0 - das dĂŒrfte es gewesen sein. Kimmich flankt von rechts, der Ball setzt einmal auf, fliegt auf HĂŒfthöhe auf Werner zu. Der setzt zum Hechter an und rammt den Ball rechts in die Ecke. Getty Images Rot! Aber wer muss denn nun vom Platz? 63. Minute: Rote Karte fĂŒr Kameruns Siani! Und keiner versteht, warum. Was fĂŒr eine Verwirrung! Dabei hat Siani gar nichts gemacht. Es dauert ewig, bis die Videoschiedsrichter die Sache aufklĂ€ren. Siani darf bleiben, denn es war Mabouka, der sich ein rĂŒdes Foul an Can erlaubt. So oder so - Kamerun nur noch mit zehn Mann! 58. Minute: Erster Wechsel bei Kamerun, Ngamaleu ersetzt Djoum. 54. Minute: Can mit starkem Antritt, passt dann an den Sechzehner. Teikeu rollt der Ball zwischen den Beinen hindurch, Werner rennt aufs Tor zu, Ondoa kommt heraus und wehrt ab, der Ball kullert rechts hinaus, das Tor ist halbleer. Kimmich schießt direkt, Ondoa hechtet zur Rettung. FIFA via Getty Images Werner (r.) kommt in der zweiten Halbzeit besser ins Spiel 53. Minute: Werner wird aktiver, bekommt jetzt auch die nötigen PĂ€sse in den Strafraum. Er driftet nach links, zieht dann mit links ab, kommt leicht aus der Balance mit einem Gegenspieler vor sich. Links vorbei. 50: Minute: Und auf einmal klappt das Kombinationsspiel. Demirbay raus auf die linke Seite, der Ball kommt zurĂŒck in die Mitte zu Can. Der bekommt keine Kontrolle in seinen Schuss, bleibt hĂ€ngen. Getty Images Kerem Demirbay schießt Deutschland in FĂŒhrung Getty Images Erleichterung bei der deutschen Elf 48. Minute: TOOOR ...


Die Velomotion Teamrider Lennard Heidenreich Und Mathias Frohn Im Interview

... Warum hast Du gerade ihn gefragt? Lennard: Dieses Jahr war ich auf der Suche nach einem Teampartner der mir so richtig zeigen kann wo der Hammer hĂ€ngt. Mathias und ich kennen uns schon eine Weile. Wir sind auch schon einige Rennen gegeneinander gefahren. Bislang habe ich am Ende immer den kĂŒrzen ziehen mĂŒssen. Mal knapper, mal weniger knapp. Mathias ist sowohl sportlich als auch menschlich mehr als qualifiziert. Ich bin mir sicher, dass ich von Mathias jede Menge in der Woche lernen kann. Velomotion: ErzĂ€hlt doch mal, wo ...

Die Velomotion Teamrider Lennard Heidenreich Und Mathias Frohn Im Interview

fĂŒr Deutschland! Demirbay haut einen raus ins rechte obere Eck! Draxler setzt ihn fein mit der Hacke ein bei einem Doppelpass und endlich stimmt der Abschluss aus der Distanz. Keine Chance fĂŒr Torwart Ondoa, das Ding schlĂ€gt unter der Latte ein. 1:0 fĂŒr Deutschland! 47. Minute: Draxler verschlampt den Ball, Aboubakar startet schon, der Pass in die Spitze landet bei ter Stegen. 46. Minute: NĂ€chster Weitschuss von Demirbay, erneut fliegt der Ball weit drĂŒber. Es wird Zeit, dass die deutsche Mannschaft mal wieder vernĂŒnftig in den Strafraum kommt. 18.03 Uhr: Deutschland stĂ¶ĂŸt zur zweiten HĂ€lfte an. 45.+2 Minute: Mit dem 0:0 geht es in die Pause. Bongarts/Getty Images Glanzparade des deutschen TorhĂŒters 45. Minute: Ter Stegen rettet Deutschland vor dem RĂŒckstand vor der Pause! Mabouka flankt von rechts, Zambo entwischt Kimmich und schießt mit der Innenseite unter die Latte. Ter Stegen bekommt grandios den Arm nach oben im Flug und wischt den Ball ĂŒber die Latte! FIFA via Getty Images Marc-AndrĂ© ter Stegen bekommt das Vertrauen des Bundestrainers beim Confed Cup 42. Minute: Australien geht ĂŒberraschend gegen Chile in FĂŒhrung! Das hilft natĂŒrlich der deutschen Mannschaft. 42. Minute: Die Leverkusener Brandt und Henrichs machen sich bereits warm. Löw dĂŒrfte bald wechseln. 39. Minute: GlĂŒck fĂŒr Deutschland! Freistoß Kamerun von der linken Seite, mit Schnitt zum Tor hereingelöffelt, von allen Seiten fliegen grĂŒne Trikots heran. RĂŒdiger bekommt den Kopf dazwischen und klĂ€rt so eben zur Ecke. AFP/Getty Images Joshua Kimmich nach einem harten Zweikampf am Boden 37. Minute: Werner rennt ins Abseits. So schwach und uninspiriert haben wir die deutsche Elf bei diesem Turnier noch nicht gesehen. 36. Minute: Demirbay weiß keine andere Lösung mehr als einen Fernschuss. Ohne jede Dynamik aus zentraler Position rechts vorbei. 34. Minute: Bassogog tritt an, schon hebt es die Fans wieder aus den Sitzen. Deutschlands Abwehr trennt ihn noch rechtzeitig vom Ball. Im Angriff fehlt es bei den Deutschen an Bewegung. Die Folge sind schnelle und leichte Ballverluste. FIFA via Getty Images Joachim Löw sieht ein ganz ...


Das Spiel Ist Bald Zu Ende

... Familie das aufstĂ€ndische Haus Regn vernichtet und Castamaer niederbrennt. Die Lannisters wĂŒrde dann eben jenes Schicksal treffen, auf das sie so stolz sind. Cersei gewinnt eine Schlacht und verliert ihre Heimat Mit der Eroberung Casterly-Steins beschĂ€digt Daenarys zudem nicht nur das Ansehen der neuen Regentin Cersie und das Vertrauen zu ihr. Sie nimmt die scheinbare Quelle ihrer Macht in Besitz: die Goldminen und den damit verbundenen Reichtum. Mittlerweile wissen wir, dass diese Minen lĂ€ngst nichts mehr abwerfen und die Lannisters bankrott sind. Ein Geheimnis, dass die Familie bislang gehĂŒtet ...

Das Spiel Ist Bald Zu Ende

schwieriges Spiel bislang aus deutscher Sicht 33. Minute: Die deutschen Kombinationen im Mittelfeld klappen nicht, Kamerun geht frĂŒh und konsequent drauf. Deshalb folgt dann oft der lange Ball nach vorne. Damit weiß Werner nichts anzufangen und ist noch ĂŒberhaupt nicht eingebunden. 27. Minute: Rudy aus dem Stand aus 25 Metern, hoch rechts vorbei. Die deutsche Mannschaft nimmt jetzt auch am Spiel teil. 24. Minute: Kimmich! Der Bayern-Spieler muss per Kopf treffen, hechtet fĂŒnf Meter vor dem Tor in den Ball nach einer Flanke von links. Hinter Kimmich steht noch Demirbay bereit und sieht zu, wie der Ball rechts vorbeirauscht. AFP/Getty Images Timo Werner tritt an 21. Minute: Erster deutscher Torschuss, Can nimmt den Ball am Sechzehner mit, legt ihn einen Meter nach rechts und zieht mit der rechten Innenseite ab. Weniger als einen Meter rechts daneben. 18. Minute: Can auf Demirbay, der Hoffenheimer spitzelt den Ball an einem Gegner vorbei und spurtet los. Das alles noch tief in der eigenen HĂ€lfte. Demirbay legt sich den Ball zu weit vor, Kamerun drĂŒckt schon wieder. Getty Images Kerem Demirbay (l.) macht sein erstes Confed-Cup-Spiel 16. Minute: Wieder ist die deutsche Elf mĂ€chtig hinten hineingedrĂ€ngt, Aboubakar zieht ab aus 16 Metern, Draxlers Beim dazwischen. 14. Minute: Kimmich schleicht rechts an der ĂŒberfĂŒllten Supermarktkasse vorbei und steht plötzlich frei vor dem Warenband. Doppelpass in den Sechzehner mit Kimmich, doch dabei wird der Leipziger zu gierig und wird beim VordrĂ€ngeln erwischt. Abseits. 11. Minute: Das alles weiterhin unter dem Jubel der russischen Zuschauer im Stadion von Sotschi. Deutschland bekommt noch nichts auf die Reihe. 9. Minute: Djoum schlĂ€gt einen Haken, noch einen, die deutschen Abwehrspieler wie Laub im Wind. Ginter und SĂŒle schmeißen sich gerade noch in den Weitschuss des Kameruners. AFP/Getty Images Julian Draxler strauchelt 6. Minute: Kimmich rennt ins Abseits im Sechzehner, noch fehlt die PrĂ€zision bei den Angriffen. 4. Minute: Rudy spielt den Ball in ein gegnerisches Bein, Deutschland böse erwischt im VorwĂ€rtsgang. Schon der Hauch eines kamerunischen Konters wird ...


Die Neuen Formel-1-Chefs Wollen Baku-Rennen Kippen

... Bilder aus Aliyevs Reich in die Welt senden. Dass im öl- und gasreichen Aserbaidschan Menschenrechtler, Oppositionelle und Journalisten aus politischen GrĂŒnden in Haft sitzen und viele Nichtregierungsorganisationen gezwungen wurden, ihre Arbeit aufzugeben, bleibt fĂŒr die Formel 1 ein lĂ€stiges Randthema. „Keiner kann mir sagen, was der Begriff Menschenrechte genau umfasst , sagte Ecclestone bei der Premiere im Vorjahr lakonisch. Auch in diesem Jahr wird in den Pressekonferenzen vor allem ĂŒber Reifentemperaturen, Rennstrategien ...

Die Neuen Formel-1-Chefs Wollen Baku-Rennen Kippen

von den Russen im Stadion heftig gefeiert. GemĂŒtlich wird das hier nicht fĂŒr die deutsche Mannschaft. 3. Minute: RĂŒdiger haut den Ball hoch nach vorne, bekommt ihn nicht ganz ĂŒber die kamerunische Abwehr hinweg. Werner lauert dahinter umsonst. Es soll direkt in die Spitze gehen. 17.00 Uhr: Los geht's! 16.52 Uhr: Die Mannschaften stehen im Tunnel bereit. In einem Video im Stadion wird des morgen vor 14 Jahren gestorbenen Marc-Vivien FoĂ© gedacht. Der Kameruner brach beim Confed Cup 2003 auf dem Platz zusammen. 16.38 Uhr: Drei Spieler sind noch ohne Einsatz. Dabei hatte Löw angekĂŒndigt, alle beim Turnier einsetzen zu wollen. Manager Oliver Bierhoff dazu im ZDF : Jogi versucht immer sein Wort zu halten. Wir versuchen jetzt erst einmal, ins Halbfinale zu kommen. Die, die heute zum ersten Mal spielen, haben sich im Training aufgedrĂ€ngt. Es ist stĂ€ndig ein Casting, das wird es auch bis zur WM sein. Hoffen wir, dass die Jungs heute so vorlegen, damit wir dann die Möglichkeit haben, die anderen noch zu sehen. 16.04 Uhr: Löw Ă€ndert die Startelf im Vergleich zum Spiel gegen Chile auf vier Positionen. Erstmals stĂŒrmt der Leipziger Timo Werner von Anfang an. Marc-AndrĂ© ter Stegen bleibt im Tor und ist damit im weiteren Turnierverlauf als Nummer 1 gesetzt. Emre Can, der das Abschlusstraining am Samstag abbrechen musste, kann von Beginn an im Mittelfeld auflaufen. Antonio RĂŒdiger ersetzt in der Abwehrreihe Shkodran Mustafi. FIFA via Getty Images Bernd Leno (l.) ist im Tor raus, Timo Werner darf ran 15.57 Uhr: In seinem 150. Spiel als Bundestrainer kann Joachim Löw heute seinen 100. Sieg einfahren, eine bislang einmalige Bilanz beim DFB . 15.48 Uhr: Kerem Demirbay und Marvin Plattenhardt kommen damit zu ihren ersten EinsĂ€tzen im Turnier. Nur noch Amin Younes, Benjamin Henrichs und Torwart Kevin Trapp standen noch gar nicht auf dem Feld. dpa Kerem Demirbay (l.) darf ran, Benjamin Henrichs (r.) muss weiter warten 15.40 Uhr: Die deutsche Aufstellung: ter Stegen - Ginter, Plattenhardt, Draxler, Demirbay, Werner, Can, RĂŒdiger, SĂŒle, Kimmich, Rudy. 15.00 Uhr: Erst Kamerun - und dann Portugal oder Mexiko: Der Weg ...


Dickste Frau Der Welt Nahm 400 Kilo Ab

... hohen Gewichts seit 2008 komplett an ihr Bett gefesselt. Bei jedem Handgriff war sie auf die Hilfe ihres Mannes angewiesen. Sie lebte damals gemeinsam mit ihm, ihrer Schwester und ihren nichten wie Neffen in einem Haus. Ihr Gesundheitszustand war sehr kritisch. Die Ärzte gaben ihr nur noch wenige Wochen zu leben. Dann der Schicksalsschlag. Einer von Mayras kleinen Neffen stirbt. Und zwar an mehreren SchĂ€delfrakturen. Sie nahm die Schuld auf sich und behauptete unabsichtlich auf ihn gefallen zu sein. Schlagzeilen grassierten durch das Netz, wie: 500 Kilo Frau fĂ€llt auf 2 jĂ€hrigen Neffen - Anklage wegen ...

Dickste Frau Der Welt Nahm 400 Kilo Ab

der jungen deutschen Weltmeister-Vertretung zum ganz großen Erfolg beim Confed Cup in Russland ist schon vorgezeichnet. ZunĂ€chst aber muss das von KapitĂ€n Julian Draxler angefĂŒhrte Nationalteam in Sotschi die letzte Vorrundenaufgabe gegen Kamerun meistern und das Halbfinal-Ticket lösen. Es darf niemand denken, dass das ein SelbstlĂ€ufer ist , mahnte Joachim Löw. Wir mĂŒssen erst den nĂ€chsten Schritt gegen Kamerun machen. Wenn wir das geschafft haben, sehen wir, wie wir uns auf den nĂ€chsten Gegner vorbereiten , sagte der Bundestrainer am Samstag. Getty Images Jonas Hector, Lars Stindl und Shkodran Mustafi (v.l.) Ausgangslage: Schon ein Unentschieden wĂŒrde dem DFB-Team (4 Punkte) zum Weiterkommen genĂŒgen. Löw will aber keineswegs taktieren, sondern auf Sieg spielen gegen den Afrikameister (1), der das Ausscheiden nur mit einem Erfolg gegen den Weltmeister abwenden könnte. FĂŒr Löw wĂ€re es ein besonderer Sieg: Es wĂ€re sein 100. im 150. LĂ€nderspiel als Bundestrainer (DFB-Bestmarke). Zudem geht es im Fernduell mit dem punktgleichen, aber um ein Tor besseren SĂŒdamerikameister Chile um Platz eins in Gruppe B. Chile spielt zeitgleich gegen Australien. Video: Neu-Bayern mit pikantem GestĂ€ndnis FOCUS Online/Wochit SĂŒle mit pikantem GestĂ€ndnis in der ARD - Scholl schmunzelt Gruppensieg: Platz eins hĂ€tte einen doppelten Vorteil. Die deutsche Mannschaft könnte in der Olympiastadt Sotschi am Schwarzen Meer wohnen bleiben und dort am Donnerstag auch das Halbfinale bestreiten - und das gegen Mexiko, den Zweiten der Gruppe A. Der Gruppensieg ist der Optimalfall , sagte der Schalker Leon Goretzka. Jede Reise strengt an , bemerkte Löw zur anderen Option. Als Zweiter mĂŒsste der DFB-Tross am Montag wieder nach Kasan umziehen. Dort wĂ€re dann schon am Mittwochabend Europameister Portugal mit Weltfußballer Cristiano Ronaldo der Gegner. Wir haben Respekt vor Deutschland , sagte Ronaldo schon mal vorausschauend nach dem 4:0 der Portugiesen am Samstagabend gegen Neuseeland ĂŒber ein mögliches Halbfinalduell. Sichtung: UrsprĂŒnglich war es Löws Plan, beim Confed Cup möglichst alle 21 Akteure im Kader ...


Bessere Fitness Dank Ausdauer-Pille

... chten die Forscher um Dies lege nahe, dass ein niedriger Glukosespiegel fĂŒr die ErmĂŒdung verantwortlich sei, wie die Forscher des Salk Institute for Biological Studies in La Jolla im Fachblatt Cell Metabolism berichten. Die Substanz fĂŒhre zu Ă€hnlich positiven Effekten, wie sie durch Sport entstehen, darunter eine erhöhte Fettverbrennung und eine bessere Ausdauer, berichten die Wissenschaftler. Ein genauerer Blick zeigte, dass durch den chemischen Stoff die AktivitĂ€t von Genen anstieg, die mit der Fettverbrennu ...


möglichst viel spielen zu lassen. Sichten ging vor Siegen. Inzwischen wittert das junge Team aber die Chance, ein Jahr vor der WM in Russland einen Überraschungscoup bei dem Testturnier zu landen. Der Konflikt ist immer da , sagte Löw zum Spagat zwischen maximalem Erfolg und Experimenten. Ich darf nicht zu viel verĂ€ndern , sagte Löw nun. Das MannschaftsgerĂŒst steht. Video: HĂ€me fĂŒr ARD-Mann Scholl FOCUS Online/Wochit Mehmet Scholl mit verbalem Ausrutscher vor Mexiko-Spiel Personal: Einige Umstellungen aber will Löw im Vergleich zum 1:1 gegen Chile vornehmen. Es ist immerhin das dritte Spiel in sieben Tagen. Löw hat dabei auch schon das anvisierte Halbfinale mit im Blick. Er erwĂ€gt eine Pause fĂŒr die Vielspieler Draxler und Jonas Hector. FĂŒr Letzteren könnte der Berliner Marvin Plattenhardt auf der linken Seite sein TurnierdebĂŒt feiern. Mittelfeldspieler Emre Can verletzte sich im Abschlusstraining am Fuß und könnte ausfallen. Fix ist die RĂŒckkehr von Antonio RĂŒdiger in die Abwehr, weil Kamerun mit wahnsinnig schnellen Spielern agiert , wie Löw anmerkte. Mit seiner Körperkraft und Schnelligkeit könne RĂŒdiger da Paroli bieten. Torwart: Die Rotation der drei TorhĂŒter wird womöglich vorzeitig ausgesetzt. Wir hatten den Plan, dass jeder TorhĂŒter auf jeden Fall einen Einsatz haben wird , erinnerte Löw. Kevin Trapp hat zwar noch nicht beim Confed Cup gespielt, kam aber beim Test gegen DĂ€nemark in der Vorbereitung zum Einsatz. Jetzt mĂŒssen wir ĂŒberlegen, wie es weitergeht , sagte Löw. Er könnte doch schon gegen Kamerun eine Nummer 1 fĂŒr den Rest des Turniers ausrufen? Die könnte dann nur Marc-AndrĂ© ter Stegen heißen, der gegen Chile fehlerlos spielte. Kamerun: Löw erwartet das bisher lĂ€uferisch anspruchsvollste und körperlich anstrengendste Spiel . Die LieblingsbeschĂ€ftigung der Spieler von Kamerun sei es, eins gegen eins zu spielen. Es wird nicht einfach werden , glaubt Goretzka. Die Motivation sei riesig: Über allem steht das Halbfinale. Das ist das ĂŒbergeordnete Ziel. Video: Erster Frust in der Nationalelf FOCUS Online/Wochit Confed Cup: Löw muss Ersatzspieler bei Laune halten pw/mit dpa ...