Erfolgreiche Jobsuche



Erfolgreiche Jobsuche

Erfolgreiche Jobsuche Die Berufsbildenden Schulen ( BBS ) am Museumsdorf in Cloppenburg haben die Absolventen der dreijĂ€hrigen Berufsfachschule Altenpflege verabschiedet. Von Lehrern, Eltern, Freunden und Bekannten galt ihnen der Wunsch: „Alles Gute fĂŒr die Zukunft. Nach Angaben der Klassenlehrerin Andrea Stolte haben alle Absolventen bereits einen Arbeitsplatz gefunden. Sie bleiben zum grĂ¶ĂŸten Teil in ihren Ausbildungsbetrieben. Hier nun die Namen der Absolventen im Überblick: Denise Baumann , Ramsloh, Sonnenhaus Saterland; Sina Behlen , Lastrup, Altenpflegeheim St. Elisabeth-Stift; ...


Der Schlick HĂ€lt Jung

... ussschlamm gearbeitet und in den Salzbecken von Samouco, aus denen das aus dem Meerwasser gewonnene Salz seit dem 12. Jahrhundert auf kleine Boote verladen und ans andere Flussufer, nach Lissabon, gebracht wurde. Die Arbeit mit Schlick, Wasser und Salz halte jung, lĂ€chelt Dona Alice, anders als die bleiche Zulmira, die bei jedem Satz TrĂ€nen in den Augen zu haben schien. „Wer mehr fangen will, muss auf einem der Boote an den KanĂ€len entlang weiter raus. Deren Besitzer sammeln meist keine Muscheln, sie beför ...

Der Schlick HĂ€lt Jung

Jana Brinkmann , Löningen, Altenpflegeheim St. Elisabeth-Stift; Angelika Flaming , Cappeln, Alten- u. Pflegezentrum Bakum; Stefanie Janssens, Varrelbusch, Aphasie- und Seniorenzentrum Josef Bergmann ; Carolin Hinderika König, Cloppenburg, Cura Vitalis Pflegezentrum; Alla Litau , Cloppenburg, Pflegeheim Nortrup; Christin Rolfes, Lindern/Osterlindern, Altenpflegeheim St. Elisabeth-Stift; Maria Hildegard Scheper , Emstek, Aphasie- und Seniorenzentrum Josef Bergmann; Matthias Schmitz , Markhausen, Cura Vitalis Pflegezentrum; Diana Seifert , Cloppenburg, Alten- u. Pflegezentrum Bakum und Cindy ...


Ihr Tageshoroskop FĂŒr Den 30

... Vielleicht haben Sie eine außergewöhnliche Idee. Von einem extravaganten gemeinsamen Wochenende ĂŒber einen Ausflug ins Reich der Erotik bis hin zu einem heftigen Ehekrach ist alles möglich. Geistig wach und flexibel können Sie anspruchsvolle Arbeiten heute besonders gut bewĂ€ltigen. Auch die Kommunikation mit den Mitmenschen ist in regem Fluss. Sie können Ihre Meinung und Ihren Willen klar formulieren und stoßen auch mit einer tendenziell subjektiven Haltung auf wenig Widerstand. Bringen Sie persönliche Anliegen vor! Heute neigen Sie zum GrĂŒbeln. Die ...

Ihr Tageshoroskop FĂŒr Den 30

Walthelm, Halen, Aphasie- und Seniorenzentrum Josef Bergmann. Die BBS am Museumsdorf in Cloppenburg haben ihre Absolventen der Berufsfachschule SozialpĂ€dagogischer Assistent ( BQS ) und der Fachschule SozialpĂ€dagogik (FSS) verabschiedet. Ehrungen fĂŒr besondere Leistungen erhielten: Insa Engelke , sie erreichte als Jahrgangsbeste der BQS einen Notendurchschnitt von 1,5. Bei Philipp George Sutcliffe als Jahrgangsbestem der FSS war es die Durchschnittsnote 1,7. Folgende SchĂŒler konnten ihre Zeugnisse bei einer Feierstunde in Empfang nehmen: FSS2-2: Tomke Albers , Edewecht; Tanja Belsch, ...


Kann Essen Das Demenzrisiko Reduzieren?

... und GemĂŒse reich an diversen NĂ€hrstoffen sind, wie beispielsweise die Vitamine C und E sowie die Flavonoide, die die körpereigene Abwehr unterstĂŒtzen und sich positiv auf das Demenzrisiko auswirken. VerstĂ€rkt wurde dieser Effekt durch physische AktivitĂ€t. Besonders signifikant fiel dabei der Unterschied fĂŒr die Ă€ltere Gruppe aus. Fit im Kopf – dank der MittelmeerdiĂ€t In einer anderen Studie aus Großbritannien wurde festgestellt, dass die mediterrane ErnĂ€hrung einen besonders positiven Einfluss auf die Gehirnstruktur ausĂŒbt. Das Prinzip ...

Kann Essen Das Demenzrisiko Reduzieren?

Großenkneten; Inka Bosmann , Halen; Sarah Holtvogt, Emstek; Hanna Koopmann , Lindern; Julia Markus , Werlte; Doreen Niemann , Löningen; Kieu Hoa Ninh, Cloppenburg; Ina PĂ€lmke, Cloppenburg; Erika Rauser , Cloppenburg; Tina Schlotmann , Bakum; Clara Schnieders, Löningen; Catharina Schumacher , Cloppenburg; Saskia Taphorn , Cloppenburg; Christopher Tovar , Cloppenburg; Anna-Maria Vockenroth, ThĂŒle; Nina Wegmann , Halen; Jennifer Werrelmann, Schnelten; Vanessa Wiegmann , Essen und Kathrin Windt , Lindern, FĂŒr ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement bei dem Projekt „Blau und Du ...


Gentechnik Verbessert Diabetesversorgung

... Schlachttiere vorhanden waren, damit ihre Versorgung gewĂ€hrleistet werden konnte. Heute gibt es fast 300 Millionen insulinpflichtige Diabetiker weltweit. FĂŒr die Produktion des nötigen Insulins brĂ€uchte man die BauchspeicheldrĂŒsen von rund 1,5 Milliarden Schweinen pro Jahr. Bei schĂ€tzungsweise knapp einer Milliarde Schweinen auf der Welt wĂ€re ein Lieferengpass wahrscheinlich programmiert. Der pharmazeutischen Forschung ist es zu verdanken, dass es eine bessere Alternative gibt: Diabetiker können heute Insuline nutzen, die exakt dem Insulin des menschlichen Körpers entsprechen. Mithilf ...

Gentechnik Verbessert Diabetesversorgung

– dabei handelt es sich um ein außerschulisches Förderprogramm fĂŒr Grundschulkinder – wurden bei der Abschlussfeier besonders geehrt: Nicole Meyer, Lars Klöver, Franziska Tellmann, Nicole Beifuß, Paradiza Yildiz, Sabrina Wegmann, Aylin Fidanci, Eileen LĂŒbbehusen, Marcel Wiese, Hannah Koopmann , Christopher Tovar, Doreen Niemann, Sarah Holtvogt und Inka Bosmann. Ihren erfolgreichen Abschluss konnten auch drei SchĂŒlerinnen und 21 SchĂŒler der ZweijĂ€hrigen Fachschule Agrarwirtschaft der Berufsbildenden Schulen am Museumsdorf in Cloppenburg feiern. Dazu trafen sie sich mit ihren ...


Singles Leben GlĂŒcklich In Deutschland

... Singlehaushalte zurĂŒckzufĂŒhren, in denen der Single lieber arbeiten und feiern geht, als sich mit dem Haushalt abzugeben. Praktische Tipps fĂŒr das Singleleben Obwohl Singles in der Regel ganz gut mit sich allein klarkommen, halten Zeitschriften, Magazine und Online-Seiten eine Vielzahl an nĂŒtzlichen oder zumindest gutgemeinten Tipps bereit, wie man sich das Leben allein ein wenig angenehmer oder leichter machen kann. Das beginnt bei kleinen Einkaufstipps . So soll man als Single am besten keine Großpackungen kaufen, auch wenn der Preis ...

Singles Leben GlĂŒcklich In Deutschland

Familien, Freunden, LehrkrĂ€ften und GĂ€sten im Saal der Gastwirtschaft Evers in LĂŒsche. Nach der AushĂ€ndigung der Zeugnisse und Urkunden wurde Jendrik Wendt als Jahrgangsbestem eine besondere Ehrung zuteil. Ein Apfelbaum wird ihn an die Zeit an der Fachschule erinnern. Er soll einen Ehrenplatz im heimischen Obstgarten bekommen. Weitere Auszeichnungen gingen an Patrick BĂŒssing und Thomas Hoppe . FĂŒr besondere Leistungen durften sie sich ĂŒber einer einjĂ€hrige Mitgliedschaft in der der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) freuen. Über die Zusatzqualifikation „IHK-Fachkraft ...


Us-Amerikaner Braut Bier Im Eigenen Bauch

... zuwerfen. Doch zwei Monate spĂ€ter entdeckt ein Gastroenterologe, ein Spezialist fĂŒr Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, im Verdauungstrakt des Mannes Spuren eines Hefepilzes. Die Mediziner beschließen, einen Test durchzufĂŒhren. Der Texaner wird fĂŒr 24 Stunden in einem Krankenhauszimmer isoliert. Das Personal durchsucht sogar seine Klamotten, um auszuschließen, dass der Mann Alkohol bei sich trĂ€gt. RegelmĂ€ĂŸig bekommt er kohlenhydrathaltige Nahrung und wird auf seinen Alkoholgehalt getestet. Die Ärzte stellen schlie ...

Us-Amerikaner Braut Bier Im Eigenen Bauch

Im- und Export freuen sich 18 Auszubildende aus der heimischen Region. Der Lehrgang lief ĂŒber einen Zeitraum von eineinhalb Jahren nach Abschluss der tĂ€glichen Arbeit im Ausbildungsbetrieb an der BBS am Museumsdorf in Cloppenburg. Im Unterricht ging es thematisch unter anderem um Rechtsgrundlagen bei internationalem Handel, Vertriebswege, internationales Marketing und ZollformalitĂ€ten beziehungsweise deren Abwicklung. Die AbschlussprĂŒfung wurde in Kooperation mit der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer ( IHK ) abgenommen. An 13 Absolventen des Lehrgangs wurde zusĂ€tzlich ...


GerÀte Raus Auf Den Balkon

... man ihn denn anwirft, sollte der Backofen wenigstens ohne Vorheizen laufen und vor dem Ende des Kochgangs wieder ausgestellt werden. Die Restenergie reiche meist gut aus, um das Gericht fertigzustellen, erklÀrt Roso. Die Mikrowelle ist eine gute Alternative zum Herd, da sie weniger AbwÀrme produziert, ergÀnzt Dena-Experte Roman Zurhold. Welche GerÀte erzeugen noch WÀrme? Im Grunde jedes, das an einer Steckdose hÀngt. Daher rÀt Roso: Alle ElektrogerÀte im Haus, auf die man verzichten kann, richtig ausschalten statt sie im Stand-by-Modus zu halten. Der TV, der PC - all das erzeugt ...

GerÀte Raus Auf Den Balkon

das Zertifikat „Kaufleute fĂŒr internationale GeschĂ€ftstĂ€tigkeit (KIG) ausgehĂ€ndigt. Neben dem Basispaket Im- und Export haben diese angehenden Kaufleute ein Auslandspraktikum absolviert. Diese Mal ging es nach Großbritannien, Schweden, SĂŒdafrika, Kroatien, Polen, den Niederlanden und nach Irland. Außerdem wurde der Umgang mit kaufmĂ€nnischen Programmen perfektioniert sowie die Englischkenntnisse und eine weitere Fremdsprache zertifiziert. Der sogenannte KIG war eine besondere Herausforderung fĂŒr die Auszubildenden, da der zusĂ€tzliche Unterricht und der PrĂŒfungsdruck außergewöhnliches Engagement erforderten. ...