Die Besten System-Tools F√ľr Android



Die Besten System-Tools F√ľr Android

Die besten System-Tools f√ľr Android 28.06.2017 | 09:10 Uhr | Steffen Zellfelder Artikel empfehlen: Fabrikneue Smartphones haben oft entt√§uschend wenige Funktionen an Bord. Mit kostenlosen Apps k√∂nnen Sie erg√§nzen, was fehlt. Wir stellen Ihnen einige empfehlenswerte System-Tools vor. Vergr√∂√üern System-Tools f√ľr Android ¬© DU Group Im Vergleich mit iOS haben Android-Nutzer zwar mehr Freiheiten, die Funktionen fabrikneuer Ger√§te sind dennoch arg beschnitten. Einbetonierte Hersteller-Apps, d√ľrftiges Datei-Management, praktisch keine Funktionen zur Systemoptimierung oder f√ľr das Erstellen von Backups entt√§uschen hier nicht nur ambitionierte Nutzer. Wir stellen Ihnen essentielle System-Tools vor, mit denen Sie das magere Funktionsspektrum stattlich erweitern. Dazu geh√∂ren Speed-Booster, System-Cleaner, Backup-Tools und jede Menge virtuelle Werkzeugkisten. Das Beste: Alle Apps funktionieren auch ohne Root und sind kostenlos. N√§chstes Bild Vorheriges Bild Die besten System-Tools f√ľr Android(Bild 1 von 31) CPU Monitor Mit diesem √ľbersichtlichen System-Tool haben Sie Aktivit√§ten und die Leistungsf√§higkeit der im Smartphone verbauten CPU klar vor Augen. Zur App zur Bildergalerie-Gro√üansicht CPU Monitor Mit diesem √ľbersichtlichen System-Tool haben Sie Aktivit√§ten und die Leistungsf√§higkeit der im Smartphone verbauten CPU klar vor Augen. Der kostenlose CPU Monitor liefert Echtzeit-Werte f√ľr die in Smartphones und Tablets verbauten Prozessoren. Neben der Temperatur meldet das System-Tool auch die aktuelle Frequenz der Rechenchips, das Ganze l√§sst sich auf einem Zeit-Diagramm sogar in die Vergangenheit zur√ľckverfolgen und funktioniert anstandslos auch mit Mehrkern-CPUs. Bei den Prozessoren macht die App aber nicht halt: Auch den Arbeitsspeicher und den verbauten Akku behalten Sie damit im Blick. Eine Alarmfunktion schaltet sich ein, sobald der Rechenkern die Betriebstemperatur √ľberschreitet und per Floating-Widget behalten Sie die gemessenen Werte der App auch innerhalb anderer Anwendungen sicher im Blick. Speed-Booster und satte Einstellungen Per Tastendruck k√∂nnen Sie Ihrem Android-Ger√§t mit dem CPU Monitor auf die Spr√ľnge helfen: Die App schaltet Hintergrund-Apps dann rigoros ab. Sch√∂n: Per White-List k√∂nnen Sie wichtige Anwendungen vor dem Task-Killer vorab auch sch√ľtzen. Die Einstellungen der App sind vielseitig und erlauben dank diverser Farbschemen eine gewisse optische Abwechslung. Fazit zum Test der Android-App CPU Monitor Ein flottes Analyse-Tool f√ľr Android-CPUs, inklusive Verlaufsanzeige, Floating-Widget und Task-Killer. Englischsprachig, kostenlos Antutu Benchmark Fitness-Test f√ľrs Smartphone: Mit dieser App erfahren Sie, was Android-Ger√§te wirklich leisten - und wie sich Ihr Ger√§t gegen die Konkurrenz behauptet. Pralle Rechen-Power oder schlappe Prozessor-Kr√ľcke - mit Antutu Benchmark finden Sie heraus, wie viel Leistung tats√§chlich im Android-Ger√§t schlummert. Die App misst aber nicht nur pr√§zise, was System-Komponenten so hergeben, Sie k√∂nnen sich damit auch mit anderen Nutzern der App - beziehungsweise mit deren Ger√§ten - genau vergleichen. Vor dem ausf√ľhrlichen Leistungstest muss allerdings noch ein ...


Erste Size-Zero-Kamera Ohne Linse Vorgestellt

... Forschungsleiter Ali Hajmiri. Das System besteht aus einer Schicht Silikon, auf der sich integrierte Photonen befinden. Durch das Verhalten der Rezeptoren kann die Kamera zwischen Fischaugen- und Teleobjektiv wechseln, nur durch winzige bewusste √Ąnderungen der Lichtaufnahme. Diese M√∂glichkeiten basieren auf dem Prinzip von Transmitter-Ansammlungen, die Wellen abgeben. Diese Wellen k√∂nnen sich gegenseitig positiv oder negativ beeinflussen, was das Signal in eine Richtung verst√§rkt und in die anderen minimiert. Alle empfangen ...


zus√§tzlicher 3D-Benchmark heruntergeladen werden. Das l√§uft zum Gl√ľck so gut wie von selbst. Anschlie√üend kn√∂pft sich der Android-Benchmark alle leistungsrelevanten Systembausteine vor: CPU, GPU, RAM und UX-Tests laufen automatisch ab. Nach dem Test fasst die App gemessene Leistungen in einer mehrstelligen Zahl zusammen, anhand derer k√∂nnen Sie sich auch plattform√ľbergreifend mit anderen Ger√§ten messen - darunter auch iPhones. Einschr√§nkungen m√∂glich Neben der verbauten Hardware im Ger√§t h√§ngen die Ergebnisse dieses Benchmarks auch von anderen Faktoren ab. Wir empfehlen den Test mit m√∂glichst wenigen aktiven Hintergrund-Apps auszuf√ľhren und darauf zu achten, dass die Umgebung normal temperiert ist. Fazit zum Test der Android-App Antutu Benchmark Ein umfassender und pr√§ziser Android-Benchmark, der Nutzern verr√§t, wie sich das eigene Smartphone im Vergleich mit anderen Ger√§ten (auch iPhones) behaupten kann. Deutschsprachig, kostenlos SystemPanel 2 Mit dieser App werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen: Das Tool verr√§t pr√§zise, womit sich das Android-System gerade besch√§ftigt. Die Gratis-App System Panel 2 verr√§t bis ins Details, was die verbaute Technik im Inneren Ihres Android-Ger√§tes so hergibt. Dazu geh√∂rt die Anzeige aktiver Anwendungen sowie die willkommene Option, die Batterienutzung im Hintergrund aufzuzeichnen. Das Tool kann so etwa heimliche Stromfresser blo√üstellen: Wie lange welche Apps genau gelaufen sind und wie stark dabei Systemressourcen beansprucht wurden, l√§sst sich im Handumdrehen herausfinden. Wenn also mal wieder der Akku schlapp macht und Sie nicht genau wissen warum, dann kommen Sie der schuldigen App vermutlich auf die Schliche. Auch App-Backups sind m√∂glich, Berechtigungen Ihrer installierten Anwendungen lesen Sie aus und auf Ger√§ten mit Root entfernen Sie mit dem System Panel 2 auch System-Apps oder deaktivieren gesch√ľtzte Dienste. Vorwiegend ein Analyse-Tool System Panel 2 ist vor allem ein vielseitiges Analyse-Werkzeug. Zwar sind auch ein paar Funktionen f√ľrs App-Management an Bord, vorwiegend geht es aber um Echtzeit-Messungen aktiver Prozesse wie Apps, der Netzwerk-Auslastung sowie des belegten Speichers und freien RAMs. Besonders die anteilig aufgeschl√ľsselte CPU-Auslastung ist interessant und weist einzelnen Diensten prozentgenaue Werte zu. Fazit zum Test der Android-App SystemPanel 2 Dieses System-Tool verr√§t Nutzern genau, was im Inneren von Android-Ger√§ten los ist. Auch stromfressende und leistungshungrige Anwendungen identifizieren Sie mit der App. Perfect App Lock (Deutsch) Wer Apps mit privaten Daten vor den Augen Dritter sch√ľtzen will, ist mit diesem App-Locker gut beraten. Das einfache System-Tool arbeitet zuverl√§ssig. Auf Smartphones und Tablets sammeln sich mit der Zeit naturgem√§√ü jede Menge sensible Daten an. Ob Facebook, WhatsApp, der Kalender oder die Kurznachrichtensammlung: Viele Apps beherbergen intime Nachrichten oder pers√∂nliche Texte. Wer diese privaten Daten zuverl√§ssig vor Dritten sch√ľtzen m√∂chte, der kann zu Perfect App Lock (Deutsch) greifen: Das Android-Tool sperrt Apps sowie Systemfunktionen zuverl√§ssig und gew√§hrt Nutzern erst nach einer Passwor ...


Der Duft Von Vanille Und Koriander

... edler auf die Insel, die f√ľr den Anbau von Zucker, Kaffee und Vanille Sklaven aus Madagaskar, Ostafrika und Indien auf die Plantagen verschleppten. Mitte des 17. Jahrhunderts wurde die Insel nach dem Adelsgeschlecht des franz√∂sischen K√∂nig Ludwig XIII. Bourbon genannt. Nach dem Ende der Sklaverei 1848 wurden billige Arbeitskr√§fte aus Indien, Afrika und China angeworben. Die Nachkommen der einstigen Siedler und Sklaven nennt man Kreolen. Die Mischung der Ethnien und das friedliche Zusammenleben bestimmt l√§ngst die Identit√§t ...

Der Duft Von Vanille Und Koriander

tabfrage wieder Zugriff darauf. Mit der App k√∂nnen Sie Neugierige auch zuverl√§ssig t√§uschen: Das Tool bietet einen gef√§lschten Fingerabdruck-Sensor, unechte Pop-Ups, die einen App-Absturz vort√§uschen und einen virtuellen Smartphone-Wachhund: Der knipst nach drei fehlgeschlagenen Anmeldeversuchen automatisch ein Bild vom unbefugten Nutzer. Inklusive Extras Mit einer einfachen Anwendungssperre ist es bei diesem Locker nicht getan: Die App erlaubt es, einzelnen Anwendungen individuelle Helligkeitsstufen zuzuweisen. Das schont den Akku und macht sensible Daten f√ľr Neugierige Zuschauer schwerer lesbar. Auch die automatische Bildschirm-Rotation k√∂nnen Sie f√ľr einzelne Anwendungen deaktivieren und USB-Verbindungen lassen sich ebenfalls sch√ľtzen. Fazit zum Test der Android-App Perfect App Lock (Deutsch) Eine solide App-Sperre mit trickreichen Extras und einer integrierten √úberwachungskamera, mit der Sie Unbefugte fotografieren k√∂nnen. Advanced Task Manager Diese App bietet Nutzern erweiterte Verwaltungsfunktionen f√ľr installierte Anwendungen. Ein App-Killer-Widget ist ebenfalls an Bord. Mit dem Advanced Task Manager zwingen Sie laufende Apps auf die Ruhebank, fegen den Speicher leer und beseitigen damit auch Sand aus dem virtuellen Android-Getriebe. Das Tool erlaubt es, die meisten Apps unkompliziert abzuschalten und r√ľckt mit einer Auto-Funktion auch hartn√§ckigen Anwendungen zu Leibe: Damit k√∂nnen Sie bestimmte Apps bei jeder Abschaltung des Displays automatisch deaktivieren. Das klappt √§hnlich einfach auch mit einer Intervall-Schaltung: In festgelegten Zeitabst√§nden schaltet die App dabei ausgew√§hlte Anwendungen zuverl√§ssig ab. Ein App-Killer-Widget ist ebenfalls an Bord, mit diesem k√∂nnen Sie laufenden Anwendungen direkt auf dem Homescreen einen vor√ľbergehenden Todessto√ü versetzen, die Restlaufzeit der Batterie wird angezeigt und ab Android 4.3 k√∂nnen Sie mit der App auch die Befugnisse installierter Apps verwalten - wenn Sie ein kostenloses Addon installieren. Viele Optionen Der Advanced Task Manager bietet neben soliden Funktionen auch viele durchdachte Optionen. Hier k√∂nnen Sie den automatischen App-Start regeln, einen Task-Killer auf dem Lockscreen verf√ľgbar machen oder Apps schon beim Systemstart abschalten lassen. Die recht dezente Werbung der App l√§sst sich zum Einmalpreis von 2,49 ‚ā¨ beseitigen. Fazit zum Test der Android-App Advanced Task Manager Mit diesem Tool k√∂nnen Sie Apps automatisch deaktivieren, mehrere Anwendungen gleichzeitig deinstallieren und lahmende Ger√§te beschleunigen. Assistant for Android - 1MB Funktionen satt: Diese Assistenz-App stellt Nutzern viele praktische System-Funktionen zur Verf√ľgung, die wir im Betriebssystem oft vermissen. Macht das Leben (mit Android) leichter: Der Assistant for Android - 1MB bietet insgesamt 18 handliche Funktionen, die nicht nur Power-Usern viel Freude bereiten d√ľrften. Das Tool analysiert die aktuelle Systemleistung in Bezug auf Akku, CPU-Auslastung und Speicherbelegung. Ein Prozess-Manager stellt ressourcenhungrige Anwendungen blo√ü und erlaubt es, diese unkompliziert abzuschalten. Eine Arbeitsspeicher-Reinigung klappt mit der App auch automatisiert, zeigt ...


Wieso Haare Grau Werden

... Zentimeter. Allerdings nicht ewig lange: Nach einer zwischen drei und sieben Jahre andauernder Wachstumsphase, wird das einzelne Haar abgesto√üen, und der Haarzyklus beginnt von neuem. Bis der gesamte Haarschopf grau ist, kann es also schon dauern. Die Haare im Bereich der Schl√§fen und die Barthaare bei M√§nnern haben eine k√ľrzere Lebensdauer, wodurch diese Stellen oft zuerst ergrauen. Eine Erkl√§rung f√ľr die Erz√§hlungen √ľber pl√∂tzliches Ergrauen k√∂nnte die Erkrankung Alopecia areata diffusa, der sogenannte kreisrunde Haarausfall, liefern. Dabei ...

Wieso Haare Grau Werden

aber kaum Wirkung. Ein Cache-Cleaner und Verlaufs-Reiniger sind ebenfalls an Bord, damit beseitigen Sie Verlaufsprotokolle, pers√∂nliche Daten und tempor√§re Dateien. Sch√∂n: Ein Dateimanager f√ľr die SD ist verf√ľgbar und ein Autostart-Manager verhindert das Laden unerw√ľnschter Programme beim Systemstart. Eine Lautst√§rkeregelung d√ľrfen Sie f√ľr verschiedene Ereignisse individuell festlegen. Reihenweise Funktionen Mit einem Schnellzugriff auf Lautst√§rkeregler, Startzeit-Protokollen f√ľr das Betriebssystem und f√ľr installierte Apps sowie einem lautlosen Ger√§testart macht die Gratis-App schnell einen √ľberzeugenden Eindruck. Ein Widget sowie en Analyse-Tool f√ľr die verbaute Hardware und eingesetzte Sensoren runden das Programm vorbildlich ab. Fazit zum Test der Android-App Assistant for Android - 1MB Mit 18 praxistauglichen Funktionen, hohem Arbeitstempo und intuitiver Bedienung macht sich diese kostenlose System-App schnell einen guten Namen. Droid Hardware Info Wissen wie der Droide tickt: Mit diesem Analyse-Tool blicken Sie in die technischen Tiefen von Smartphones sowie Tablets und lesen Ger√§te-Infos detailliert aus. Was Kamera, Sensoren, Akku und das Android-System angeht, kennt sich Droid Hardware Info bestens aus. Das System-Tool nennt Hersteller und Smartphone-Modell, kennt sich mit Chips√§tzen und Werksnummern aus und klopft auch die verbaute CPU auf Herz und Nieren ab. Kernel-Infos, Taktung, die aktuelle Prozessor-Auslastung und alle laufenden Prozesse listet das Tool √ľbersichtlich auf. Verbaute Sensoren werden hier nicht nur benannt, sonder per Echtzeit-Test auch auf Funktionalit√§t gepr√ľft, das Wohlbefinden des Akkus erfahren Sie dabei ebenso wie interne Temperaturen und die Speicherauslastung. Auch mit der Kamera kennt sich der System-Pr√ľfer aus: Betriebsmodi, Funktionen und die Aufl√∂sung listet die App f√ľr Front- und Hauptkameras auf. Per Export-Funktion lassen sich die Spezifikationen auch verschicken. Au√üergew√∂hnlich detailliert Wenige Analyse-Tools schauen so genau hin wie Droid Hardware Info. Von der Pixeldichte des Displays, √ľber das Ger√§tegewicht in Gramm bis hin zu den genauen Abmessungen in Millimetern gibt es kaum Ger√§te-Daten, die das Tool nicht kennt. Aufgef√ľhrt wird alles in √ľbersichtlichen Kategoiren und sauberen Listenansichten, die Werbung in der App verschwindet per Einmalzahlung von 1,09 ‚ā¨ (Testzeitpunkt). Fazit zum Test der Android-App Droid Hardware Info Dieses Analyse-Tool listet in Android-Ger√§ten verbaute Hardware detailliert und √ľbersichtlich auf. Die App geh√∂rt zu den st√§rksten ihrer Art. Spy Monitor Mit dieser App sehen Sie, welche Verbindungen auf Ihrem Android-Ger√§t im Hintergrund laufen und wohin die Daten gesendet werden. Wenn Sie es satt sind, auf dem eigenen Android-Ger√§t st√§ndig ausspioniert zu werden, dann drehen sie den Spie√ü mit Spy Monitor einfach um. Zumindest ein bisschen. Die App verr√§t Nutzern, wohin ihre Daten wandern - und das im sprichw√∂rtlichsten Sinne: Auf einer Weltkarte zeigt das Tool die Empf√§nger der Android-Datenpakete, welche oft ohne das Wissen der Nutzer versendet werden. √úber eingeblendete Symbole lassen sich dann allerlei Infos zu den vorher ...


Tedesco Spricht √úber Goretzka, Embolo Und Schalkes Kader

... wir m√∂chten diese Wucht auch nicht bremsen oder ruhiger wirken lassen. Das k√∂nnen wir auch gar nicht ‚Äď mit ‚Äěwir meine ich das Trainerteam und mich. Wir k√∂nnen nur dort Einfluss nehmen, wo wir die M√∂glichkeit haben, an verschiedene Stellschrauben zu drehen. In der t√§glichen Arbeit mit den Spielern, in der Erstellung der Taktik und des Matchplanes zum Beispiel, an der Aufstellung. Alles andere w√ľrde ablenken. Wie lautet Ihre Spielidee? Mir ist es wichtig, dass ich meine Spielidee den vorhandenen Spielern anpas ...

Tedesco Spricht √úber Goretzka, Embolo Und Schalkes Kader

noch anonymen Datensaugern abrufen. Dazu geh√∂ren neben L√§nder- und St√§dtenamen auch die zugeh√∂rige Firma beziehungsweise der Anschlussbesitzer. Auch die IP-Adresse und die genaue Geo-Position erfasst die App, per Tastendruck √ľbertragen Sie diese direkt ins installierte Navigationssystem. Oft sitzen die Verbindungspartner in den USA, um sich pers√∂nlich zu beschweren, ist das leider recht weit. Keine Extras Der Spy Monitor ist eine interessante aber auch sehr einfache App. Viel mehr als eine Verbindungs-√úbersicht ist hier nicht drin, einzelne Apps oder Verbindungen lassen sich auch nicht blockieren. Zumindest sehen Nutzer aber, welche App heimlich mit dem Hersteller kommuniziert, wer das eigentlich ist und wo die Firmen sitzen. Fazit zum Test der Android-App Spy Monitor Mit dieser App sehen Sie auf einer √úbersichtlichen Weltkarte, mit wem sich Ihre Apps heimlich unterhalten. Betternet Free VPN Proxy Kostenlos, einfach, anonym: Mit Betternet Free VPN Proxy greifen Sie √ľber ein virtuelles privates Netzwerk sicher und unerkannt aufs Internet zu. Datenschn√ľfflern, Tracking-Diensten und manchmal auch der Zensur schieben Sie mit dieser App einen Riegel vor. Das Tool bietet via VPN einen sicheren und diskreten Zugriff aufs Internet und hebt sich von vergleichbaren Apps besonders durch den Verzicht auf Werbung oder Geb√ľhren ab. Effektiv lassen sich geblockte Webseiten erreichen sowie anonyme Verbindungen aufbauen, mit allen Vorteilen, die das so mit sich bringt. Die IP-Adresse, quasi der virtuelle Fingerabdruck im Internet, ist mit dem Umweg √ľber das VPN kaum noch auf einzelne Nutzer zur√ľck zu f√ľhren. Das verhindert neben der Identifizierung auch die Lokalisierung: YouTube-Videos, die in Deutschland gesperrt sind, lassen sich so zum Beispiel ohne weiteres abrufen. Eine typische Einschr√§nkung der VPN-Nutzung m√ľssen Sie aber auch bei dieser App in Kauf nehmen: Die gleichen √úbertragungsgeschwindigkeiten wie beim direkten Internetzugriff herrschen hier nicht. Im Vergleich mit anderen kostenlosen VPN-Apps sind Sie mit Betternet Free VPN Proxy aber noch vergleichsweise z√ľgig unterwegs. Einfache Bedienung, Bezahlversion mit Speed-Bonus Per Tastendruck legen Sie bei dieser App mit dem anonymen Surfen los, dabei ist praktischer Weise nicht einmal ein Benutzerkonto notwendig. Wem das Surfen via kostenlosem VPN zu langsam geht, der darf auch aufr√ľsten: F√ľr 5,57 ‚ā¨ gibt es ein Monats-Abo, 33,46 ‚ā¨ kostet das sichere Surfen im Jahrespaket. Daf√ľr gibt es dann auch verbesserten Kunden-Support und flexible Zugangspunkte. Fazit zum Test der Android-App Betternet Free VPN Proxy Eine der Top-VPN-Apps f√ľr Android zum Nulltarif. Dieses Tool ist ideal geeignet, um geblockte Inhalte zu erreichen oder anonym zu surfen. Firewall ohne Root Firewall ohne Root erlaubt es, die Internet-Verbindungen von Apps auf Smartphones und Tablets nach Belieben einzuschr√§nken. Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie den dreisten Berechtigungen einzelner Apps widerwillig nachgeben mussten, weil Sie auf die Funktionen der Anwendung so angewiesen waren: Mit Firewall ohne Root erlauben Sie nur jenen Apps den Internet-Zugriff, die ihn wirklich brauchen. Bei anderen Anwendunge ...


S√ľddeutsche.De

... chlich Zellen des Immunsystems, die sogenannten T-Helferzellen. Das Virus dockt an der Zelloberfl√§che an, schleust sein Erbgut in das der Zelle ein und √ľbernimmt damit das Kommando √ľber den Stoffwechsel. Es verwandelt die Zelle, deren eigentliche Aufgabe es ist, Schaden vom K√∂rper abzuwenden, in eine Virusfabrik. Wird dieser Prozess nicht gestoppt, kann das Immunsystem irgendwann Eindringlinge nicht mehr effektiv¬†abwehren. Die sogenannte antiretrovirale Therapie soll verhindern, dass sich die HI-Viren vervielf√§ltigen und im K√∂rper weiter ...

S√ľddeutsche.De

n herrscht damit sprichw√∂rtliche Funkstille. Funktionen verpackt die App in eine denkbar einfache Benutzeroberfl√§che: Per Listenansicht gew√§hren Sie einzelnen Anwendungen den Zugriff aufs Netz - oder verbieten diesen dauerhaft. Auch Regeln f√ľr einzelne Domains k√∂nnen Sie aufstellen, Freigaben lassen sich an die Art der Datenverbindung (WLAN oder mobiles Datennetz) koppeln und eine Portfreigabe ist ebenfalls m√∂glich. Angenehmer Nebeneffekt der Firewall: Gerade im mobilen Datennetz freuen sich Nutzer √ľber eingesparten Traffic. Wer ohnehin √∂fter ans Limit seines Datenkontingentes st√∂√üt, ist mit der Firewall gut beraten. App meldet Zugriff Neben mehr Sicherheit, verbesserter Privatsph√§re und reduzierter Bandbreite hat diese App auch einen informativen Charakter. Jeder (versuchte) Netzzugriff installierter Apps wird gemeldet, anschlie√üend k√∂nnen Sie entscheiden, ob Sie den Versuch gestatten oder nicht. Das verr√§t Nutzern auch, welche Apps heimlich nach Hause telefonieren und den Datentarif aussch√∂pfen. Fazit zum Test der Android-App Firewall ohne Root Auch ohne Root-Rechte k√∂nnen Sie Smartphone-Apps mit diesem Tool zuverl√§ssig an die Leine nehmen. Mit dem z√ľgellosen Internetzugriff vieler Anwendungen ist damit Schluss. Phone Doctor Plus Mit Phone Doctor Plus kommt ein kompetenter Android-Mediziner aufs Smartphone, der Gesundheitsprobleme diagnostiziert und Therapien zur Hand hat. Rund 30 Hardware-Elemente werden vom Phone Doctor Plus auf Tablets und Smartphones auf Herz und Nieren gepr√ľft. Das bef√∂rdert nicht nur genaue Spezifikationen und die Bezeichnungen vieler Bauteile zu Tage. Auch die Restlaufzeit des Akkus wird prognostiziert, freier Speicher aufgezeigt und Verbindungsprobleme werden untersucht. Da f√§ngt das Tool aber erst an: Auch das Audiosystem nimmt sich der virtuelle Doktor vor, Beschleunigungs- und Lagesensor m√ľssen sich behaupten und ob der N√§herungssensor Ihr Gesicht wahrnimmt, l√§sst sich hier ebenfalls √ľberpr√ľfen. Auch einem m√∂glichen Schummel kommen Sie mit der App schnell auf die Schliche: Wer etwa ein gebrauchtes Smartphone kauft, kann schnell √ľberpr√ľfen, ob Bauteile und Spezifikationen √ľberhaupt dem versprochenen Modell entsprechen. Auch ein CPU-Benchmark ist an Bord, Vibration und Blitzlicht lassen sich messen und ob die Kopfh√∂rerbuchse das Ein- und Ausstecken von Ger√§ten noch erkennt, l√§sst sich hier ebenfalls schnell herausfinden. Routineuntersuchung deluxe Wenn nur ein echter Arzt bei der Routineuntersuchung so genau hinsehen w√ľrde: Mit diesem Analyse-Tool l√§sst sich detailliert hinter die Kulisse Ihres Android-Ger√§tes blicken. Dabei werden sogar die Funktionen der Home-Taste, etlicher Sensoren und die Stummschaltung analysiert. Das Interface bleibt dabei trotz hoher Informationsdichte √ľberschaubar, intuitive Symbole und eine klare Struktur versprechen √úbersicht. Fazit zum Test der Android-App Phone Doctor Plus Ein umfangreiches Analyse-Tool, das rund 30 Sensoren auf Android-Ger√§ten untersucht und bei der Fehlerbehebung helfen kann. Cleaner inklusive. 3C System Tuner Die Lupe f√ľrs Android-System: Mit der kostenlosen App 3C System Tuner durchleuchten Sie Hardware-Komponenten und ...


Richtig Trinken Bei Hohen Temperaturen

... utern, Zitrusfr√ľchten sowie Beeren versetzte Wasser und kalorienarme- oder freie Limonaden f√ľr Abwechslung. Wasser und kalorienfreie Getr√§nke sollten die Trinkbasis bilden. Aber auch Wassermelonen, Gurken oder Tomaten k√∂nnen zu einem ausgewogenen Wasserhaushalt beitragen, denn diese Obst- und Gem√ľsesorten enthalten viel Fl√ľssigkeit und versorgen den K√∂rper zus√§tzlich mit Vitaminen. Das Forum Ern√§hrung gibt Trinktipps f√ľr einen hei√üen Sommer: Reichlich trinken: Kinder mindestens 1 Liter, Erwachsene 1,5 bis zwei ...

Richtig Trinken Bei Hohen Temperaturen

√ľberwachen interne Prozesse des Android-Ger√§tes. Mit dem 3C System Tuner k√∂nnen Sie Apps sichern und wiederherstellen, Hintergrundprozesse abschalten und viele Funktionen unkompliziert per Widget steuern. Der integrierte App-Manager kann sich sehen lassen: Mit Backup-Funktionen, einem System-App-Killer (Root) und der M√∂glichkeit, Apps per E-Mail oder Cloud-Speicher zu teilen und zu sichern, bleiben hier wenige W√ľnsche offen. Auch ein Cache-Cleaner und eine Funktion zum Einfrieren nerviger Apps ist an Bord. Mit dem enthaltenen Task-Manager lassen sich CPU-, Netzwerk- und Arbeitsspeicher-Auslastung √ľberwachen, Prozesse auch automatisch deaktivieren oder vor√ľbergehend anhalten. Die System-√úberwachung meldet Prozessor-Taktrate sowie Temperaturwerte und bietet ein Analyse-Tool f√ľr die SD-Karte. Damit soll der externe Speicher optimiert werden, per Benchmark-Funktion k√∂nnen Sie diesen auch auf Leistungsschw√§chen abklopfen. Einige Funktionen nur mit Root-Rechten Der 3C System Tuner kann viel, wird aber erst auf gerooteten Ger√§ten von allen Fesseln befreit. Das Entfernen von System-Apps und der direkte Eingriff in die CPU-Leistung etwa, sind auf unangetasteten Smartphones nicht m√∂glich. Die Vollversion der App kostet zum Testzeitpunkt 4,75 ‚ā¨. Mit dieser lassen sich unter anderem eine Reihe zus√§tzlicher Widgets auf dem Homescreen verankern. Fazit zum Test der Android-App 3C System Tuner Ein leistungsstarker Android-System-Tuner, der auf Ger√§ten mit Root noch einmal m√§chtig an Funktionalit√§t gewinnt. Quick System Info PRO Mit Quick System Info PRO rufen Sie viele detaillierte System-Infos auf Android-Ger√§ten unkompliziert ab. Quick System Info PRO pr√§sentiert zentrale Systeminformationen √ľbersichtlich und kompakt. Ob der Prozessor gerade am Schwitzen ist oder dem Arbeitsspeicher der Platz ausgeht, sehen Sie auf einen Blick. Auch den Speicherstatus von SD-Karten und der internen Chips liest die App aus, angeschlossene USB-Ger√§te werden erkannt und Netzwerk-Adressen gemeldet. Zu allen verbauten Sensoren meldet die App zudem detaillierte Spezifikationen. Auch ein App-Monitor ist an Bord. Der unterscheidet zwischen System-Apps, zuletzt gestarteten und selbst heruntergeladenen Anwendungen. Es lassen sich bequem gleich mehrere Apps parallel vom Ger√§t entfernen und die Anzeige der gesamten Nutzungsdauer einzelner Anwendungen verr√§t viel √ľber das eigene Nutzungsverhalten. Einen umfangreichen Netzwerk-Monitor hat die Gratis-App ebenfalls im Gep√§ck. Pro-Version kostet nichts Von der Apps stehen zwei kostenlose Versionen im Play Store. Die getestete Pro-Version bietet dabei einige Zusatzfunktionen, kommt aber auch mit Werbung daher. Insgesamt macht das Analyse-Tool einen sehr guten Eindruck: Sensoren und System-Werte lesen Sie detailliert aus, Live-Messungen sind an Bord und trotz hoher Informationsdichte macht die Benutzeroberfl√§che einen aufger√§umten Eindruck. Fazit zum Test der Android-App Quick System Info PRO Eines der Top-Tools zum Auslesen detaillierter System Infos. Die kostenlose App hat dabei noch reihenweise Zusatzfunktionen im Gep√§ck. Droid Optimizer Wenn Ihr Smartphone erste Alterserscheinungen entwickelt, dann ...


So Beladen Sie Das Auto Richtig

... zul√§ssigem Gesamtgewicht oder einem Anh√§nger mit einem zul√§ssigem Gesamtgewicht von bis zu zwei Tonnen: √úberladung Zul√§ssige Beladung selbst berechnen Um solchen Widrigkeiten zu entgehen, sollten Sie darauf achten, das zul√§ssige Gesamtgewicht f√ľr Ihr Fahrzeug nicht zu √ľberschreiten. Das zul√§ssige Gesamtgewicht ergibt sich aus der Summe des Leergewichts und der maximalen Zuladung des Fahrzeugs oder einer Kombination mit Anh√§nger. Anhand der Angaben im Fahrzeugschein k√∂nnen Sie die zul√§ssige Zuladung selbst ausrechnen. Ziehen Sie dazu das Leergewicht vom zul√§ssigen Gesamt ...

So Beladen Sie Das Auto Richtig

k√∂nnen Sie dem betagten Ger√§t mit dem kostenlosen Droid Optimizer wieder Beine machen. Wer Smartphones oder Tablets regelm√§√üig benutzt, der m√ľllt dabei unweigerlich den Ger√§tespeicher voll. W√§hrend Installationsreste und unn√∂tige Hintergrundprozesse so zunehmend die Arbeitsgeschwindigkeit auch leistungsstarker Ger√§te reduzieren k√∂nnen, gibt es mit dem Droid Optimizer eine effektive Gegenma√ünahme. Die App l√∂scht unn√ľtze Datenr√ľckst√§nde auf Knopfdruck und bietet einen ‚Äě1-Touch-Speed Up , bei dem Reinigungsprozesse und Systemoptimierungen automatisch durchgef√ľhrt werden. Der Auto-Wartung d√ľrfen Sie dabei auch gezielt einzelne Ordner hinzuf√ľgen, die von der App dann bei jedem Durchlauf geleert werden. Auch den Browserverlauf beseitigen Sie mit dem Tool zuverl√§ssig und im Nacht-Modus kann das System-Tool bestimmte Funktionen wie WLAN oder die Funknetzverbindung deaktivieren. Mehr Funktionen mit Root Auf gerooteten Android-Ger√§ten bekommen Sie mit dieser App ein paar Zusatzfunktionen. So lassen sich auch System-Apps verbannen und das automatische Aktivieren des Flugmodus ist dann auch auf Ger√§ten ab Android 4.3 wieder m√∂glich. Lobenswert: Die App kommt ohne kostenpflichtige Pro-Version daher und verzichtet dennoch auf Werbung. Ein Achievement-System f√ľr flei√üige Systemreiniger ist auch an Bord - das braucht aber ehrlich gesagt kein Mensch. Fazit zum Test der Android-App Droid Optimizer Ein starkes Cleaner- und Verwaltungstool f√ľr Android-Ger√§te mit und ohne Root. Auch der Nachtmodus √ľberzeugt. CPU X : System & Hardware info Wer es genau wissen will, greift zu CPU X : System & Hardware info. Die App blickt hinter die Kulissen von Smartphones und Tablets und verr√§t genau, was die verbaute Technik hergibt. Weil Android-Smartphones einen Massenmarkt bedienen m√ľssen, der √ľberwiegend aus Laien-Nutzern besteht, tritt die Anzeige von System-Infos und technischen Details eher in den Hintergrund. Ein echter Nerd st√∂rt sich daran nicht und greift zu CPU X . Die App verr√§t genau, was im Android-Ger√§t los ist und wie es um Systemressourcen steht. Vom Prozessor √ľber das Netzwerk bis hin zu Batterie und Kamera l√§sst das Tool tief blicken. Die App listet die Prozessorauslastung kernabh√§ngig, kennt die Pixeldichte des Displays, liefert die MAC-Adresse des Ger√§tes im Netzwerk und weist dabei Up- und Downloadraten aus. Auch die Temperatur sowie die Batterie-Spannung wird ausgelesen und f√ľr alle verbauten Sensoren - vom Gyroskop bis zur Magnetfeldmessung - liefert CPU X Kennwerte und Live-Messungen. Mit Datendiagramm Auf √ľbersichtlichen Diagrammen verr√§t CPU X, wie viele Daten Sie per W-LAN oder im mobilen Netz senden und empfangen, eine Chronik h√§lt hier den Verlauf der letzten Wochen und Monate fest. F√ľr den Akku und die Ger√§te-Temperatur bietet die App ebenfalls grafische √úbersichten. Sehr sch√∂n: Die aktuelle Daten√ľbertragung im Netzwerk kann die App dauerhaft im Info-Bereich anzeigen. Fazit zum Test der Android-App CPU X : System & Hardware info Sensoren, Software, Spezifikationen: Diese App verr√§t detaillierte technischen Daten von Android-Ger√§ten und liefert Messwerte in Echtzeit. Finden Sie hier weitere Produkt-Angbote zum tagesaktuellen Bestpreis. Jetzt suchen ...