Sind Kinder In Gie├čen Und Umgebung Heute Weniger Sportlich



Sind Kinder In Gie├čen Und Umgebung Heute Weniger Sportlich

Spurensuche: Sind Kinder in Gie├čen und Umgebung heute weniger sportlich? Sieht doch ganz fit aus, das kleine M├Ądchen am Barren. Symbolfoto: dpa/Foto:Ries Von R├╝diger Dittrich GIESSEN - Die gute Nachricht zuerst: Die Kinder kommen nicht unbeweglicher zur Welt. Sagt Simone Stoll-Becker, Kinder├Ąrztin in Gie├čen. Was sich zun├Ąchst banal anh├Ârt, ist nicht zu untersch├Ątzen, denn wenn eine Debatte mit gro├čer Leidenschaft, viel subjektivem Empfinden, manch empirischer Unterf├╝tterung, aber auch ideologisch gef├╝hrt wird, dann ist es jene, ob heutzutage Kinder und Jugendliche ihren Altersgenossen von vor zehn, zwanzig oder gar vierzig Jahren in motorischen F├Ąhigkeiten - im wahrsten Sinne des Wortes - hinterherhinken. Die Frage bleibt: Warum ist das so, was macht das mit ihnen, was bedeutet das f├╝r die gesellschaftliche Entwicklung? Frei nach Karl Valentins Bonmot, die Zukunft war fr├╝her auch besser , scheint es keinen Zweifel daran zu geben, dass der Durchschnitts-Teenager von heute im Vergleich mit dem B├Ąume bezwingenden Teenie in den 70er Jahren ein kleiner Stolperhannes ist, weil er zu viel sitzt, hockt, liegt und mit dem Handy daddelt. Auch weil er von seinen ├╝berbesorgten Eltern st├Ąndig mit dem Auto kutschiert und vor einer Fahrt mit dem Roller zum B├Ącker erst einmal mit Protektoren eingekleidet wird. Es ist also ...


Vegane Ern├Ąhrung Kann F├╝r Kinder T├Âdlich Sein

... Hom├Âopathie. Viele Gesundbeter vertrauen lieber den Globuli-Experten als den ├ärzten. Selbst wenn sie wissen, dass in den hom├Âopathischen Mitteln keine Wirksubstanz enthalten ist. Ein siebenj├Ąhriger Knabe aus dem italienischen St├Ądtchen Cagli zahlte die Verblendung seiner Eltern mit dem Leben,┬á wie der Stern berichtete . Francesco bekam immer wieder eine Mittelohrentz├╝ndung, die angeblich mit Globuli geheilt werden konnte. In Wirklichkeit wurde die Infektion verschleppt, weil sie nicht mit Antibiotika bek├Ąmpft worden war. Deshalb entwickelte sich eine Hirnhautentz├╝ndung, die schliesslich ...


eine Spurensuche mitten in der Gesellschaft. Einer Gesellschaft, die sich mit gez├╝ckten Smartphones auf Balkone stellt, wenn bei Bundesjugendspielen, die jenseits der in der App ablesbaren idealen Wohlf├╝hltemperatur stattfinden, rote K├Âpfe zu sehen sind. Einer Gesellschaft, die nie so sicher war wie heute, aber sofort in h├Âchsten Alarmismus verf├Ąllt, wenn mal nicht alles rund l├Ąuft. Und einer Gesellschaft, in der das Differenzierungsverm├Âgen dem Dauerrauschen steten Nachrichtenflusses - getwittert, gefacebooked und rausgehauen - zum Opfer f├Ąllt. Was war da los? Sechs Kinder mit Beschwerden? Einsatz, Hilfe, Polizei, Katastrophenalarm. EXPERTEN-MEINUNG Sind Kinder und Jugendliche im Jahr 2017 aus Ihrer Sicht unsportlicher.? Die Frage ist nicht einfach zu beantworten: Auf der einen Seite sind Kinder und Jugendliche heutzutage keinesfalls unsportlich und wenden sich schon gar nicht vom Sport ab. Das Gegenteil ist der Fall: Noch nie zuvor waren so viele Kinder und Jugendliche sportlich aktiv wie heute. Fast 70 Prozent der Kinder haben sich einem Sportverein angeschlossen. In den letzten Jahrzehnten l├Ąsst sich ein Prozess der Versportung beobachten, das hei├čt, immer mehr Kinder und Jugendliche treiben regelm├Ą├čig Sport. Auf der anderen Seite gibt es aber Anhaltspunkte, dass Kinder nicht mehr so viel im Freien spielen ...


Der Prozess Im Protokoll Tag 16

... innern, was er damit sagen wollte. Ob die Unstimmigkeiten beigelegt gewesen seien, fragt der Anwalt. Ja , so Pistorius. 9.58 Uhr: Pistorius liest die n├Ąchste WhatsApp-Nachricht vor, er entschuldigt sich darin bei Reeva f├╝r sein Verhalten. Er wisse, sie wolle ihm nur zeigen, dass sie ihn liebt. Dann schickt er ihr drei K├╝sse, sie schickt f├╝nf K├╝sse zur├╝ck. 9.57 Uhr: 20 Minuten nach Reevas langer Nachricht schreibt Pistorius ihr, sie solle sich melden, wenn sie bereit sei, mit ihm zu reden. Sie schreibt zur├╝ck: Ich bin hier. 9.56 Uhr: Pistorius erkl├Ąrt die Umst├Ąnde ...

Der Prozess Im Protokoll Tag 16

wie fr├╝her, weniger Wege zu Fu├č oder mit dem Fahrrad selbst zur├╝cklegen und mehr Zeit mit sitzenden T├Ątigkeiten und vor Bildschirmen verbringen. Man k├Ânnte also sagen, dass nicht das Sportinteresse, sondern die allt├Ągliche Bewegungsaktivit├Ąt abgenommen hat. Prof. Michael Mutz arbeitet am Institut f├╝r Sportwissenschaft der Justus-Liebig-Universit├Ąt, Arbeitsbereich: Sozialwissenschaften des Sports. Doch das ist nur der lange Marsch zum Thema, das differenzierter zu betrachten ist. Peter Ries kommt gerade vom Turnfest in Berlin, seit 25 Jahren ist der ehemalige Leistungssportler, der schon mit 18 Jahren in der Bundesliga f├╝r den TSV Heusenstamm und als Kind im St├╝tzpunkt in Frankfurt turnte, (Sport-)Lehrer. In einer Halle in Berlin waren frei zug├Ąnglich und ohne Vorgaben Turnger├Ąte aufgebaut, den ganzen Tag haben die Kinder die ausprobiert, nat├╝rlich ist der Bewegungsdrang und Spieltrieb vorhanden , st├╝tzt der Lehrer der Herderschule die These der keinesfalls Natur gegeben unbeweglicheren Kinder. Freude an Bewegung und Sport sei bis in den siebten Jahrgang nat├╝rlich vorhanden und mit ein bisschen Erfolg, der sich nach und nach einstelle, sei die Motivation der Kids auch gro├č. In der Mittelstufe, mit der Pubert├Ąt, lasse das nach. Das sei aber kein Zeitgeist, sondern ist wohl immer schon so gewesen . Auf Sport ...


Julian Hat Einfach Eine B├Ąrenruhe

... werden. Alles andere mit der Zettelschreiberei oder so, das ist doch alles nur ein Alibi. Die Sch├╝tzen wissen doch genau, dass du als Torh├╝ter wei├čt, in welche Ecke sie am liebsten schie├čen. Das ist doch heutzutage mit all den Analysen und Aufzeichnungen kein Geheimnis mehr. Deshalb kommt es auf Intuition und Gl├╝ck an. Nun wechselt er nach nur einem Jahr in der zweiten Liga zum HSV. Kommt der Schritt vielleicht etwas zu fr├╝h? Nein, das w├╝rde ich nicht sagen. Manche gehen mit 18 in die Bundesliga und spielen sofort, manche gehen erst mit 25 ...

Julian Hat Einfach Eine B├Ąrenruhe

- und Spielfeste zu verzichten, ist keine Alternative , erl├Ąutert Ries, denn so etwas verbindet, es schafft corporate identity. Und ├╝berhaupt: Kinder und Jugendliche wollen sich schon messen. Zudem ist der Sportunterricht von vor 30 Jahren mit dem heutigen nicht zu vergleichen. Da gibt es viele Entwicklungen. Wir versuchen, viel in Teamwettbewerben zu machen, damit die Einzelleistung schw├Ącherer Sportler in der Gesamtleistung aufgeht, wir machen Wurfwettbewerbe mit unterschiedlichen Ger├Ąten, es gibt freies Turnen, Parcourslaufen und Ballspiele aus der Heidelberger Ballschule, die Alternativen darstellen. Und so den mittelpr├Ąchtigen Sportlern erlauben, mitzuhalten. Klaus Behnen, seit 16 Jahren Lehrer und Mitkoordinator der Bundesjugendspiele an der Liebigschule, selbst erfolgreicher Fu├čballer i.R. und Juniorentrainer, wei├č, dass das wichtig ist: Wenn die gut ausgebildeten Vereinsfu├čballer oder Handballer im Sportunterricht gegen vereinsm├Ą├čig nicht gebundene Kids antreten, dann ist das sehr einseitig und demotivierend. Deshalb versuchen wir mit alternativen Spielformen, die Schere nicht zu gro├č werden zu lassen. Aber die Schere, die gibt es? Das ist tats├Ąchlich mein Eindruck, ich wei├č nicht unbedingt, wie viel besser die Jugendlichen fr├╝her waren. Aber ich sehe schon, dass wir herausragende Sportler ...


Wie Urlauber Sich Bei Hai-Alarm Verhalten Sollten

... auch interessieren Reisekrankheiten: Warum dieses kleine Vieh gef├Ąhrlicher ist als jedes Raubtier An die Anweisungen der Beh├Ârden vor Ort halten In Florida, Hawaii, Kalifornien, Australien, S├╝dafrika, Brasilien kommen Haie unter anderem h├Ąufiger vor. Wer in diesen Gebieten Urlaub macht, sollte sich an die Anweisungen der Beh├Ârden vor Ort halten , sagt Ehlers. Denn sie wissen am besten, wann, wo und wie oft die Tiere auftauchen. Warnschilder beachten Oft gibt es an den Str├Ąnden auch Warnschilder. ÔÇ×Danach sollten Urlauber ...

Wie Urlauber Sich Bei Hai-Alarm Verhalten Sollten

haben, die koordinativ und motorisch viel besser als zu meiner Zeit sind. Allerdings stehen ihnen sehr viele Mitsch├╝ler gegen├╝ber, die sehr stark abfallen. Dabei seien Sprung und Wurf nicht das Problem, aber L├Ąufe ├╝ber 800 oder 1000 Meter, das ist schon sehr schwierig. Haben wir es also mit einer Generation zu tun, die konditionell am Stock geht? Fritz Giar ist im Ruhestand, was man ihm wohl auch in zehn Jahren noch nicht ansehen wird. 42 Jahre war er Lehrer, schon vor ein, zwei Jahrzehnten hat er erkannt, dass die tagt├Ągliche Bewegung der Kinder immer mehr nachl├Ąsst und dadurch motorisch viel verk├╝mmere. Auch er war an der Lio und beobachtet ├Ąhnlich wie seine j├╝ngeren Kollegen, dass es leistungsm├Ą├čig in der Spitze enorme Qualit├Ąt gibt, das Gros aber deutlicher denn je zur├╝ck ist. Er habe deshalb als Lehrer schon vor Jahren Konsequenzen gezogen: Das Turnen an Ger├Ąten habe ich gegen Seilspringen eingetauscht, eine Laufstrecke im Wald ├╝ber 1,8 Kilometer war oft schon zu lang und wenn im elften Schuljahr viele ein Problem haben, einen Hopserlauf hinzubekommen, ist das einfach auff├Ąllig. Die traditionellen Sport- und Bewegungsarten seien auf dem absteigenden Ast, glaubt Giar, der eine Tendenz sieht, die in den USA schon lange zu beobachten ist: Es gibt einen kleinen Teil von Jugendlichen, die den ...


Funktionsweise Des Fettstoffwechsels Und Tipps Zum Training F├╝r Eine Ideale

... von Insulin zur├╝ckzuf├╝hren ist. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, Ern├Ąhrung und sportliches Training aneinander anzupassen und zwei Stunden vor dem Sport keine Lebensmittel mehr zu verzehren, die reichlich Kohlenhydrate enthalten. Dabei handelt es sich beispielsweise um: Richtige Ern├Ąhrung bei sportlichen Aktivit├Ąten Trends in der Sportwissenschaft Vor einigen Jahren fanden sich die Sportwissenschaftler dieser Welt zu vielen Kongressen ein, um die Ergebnisse aktueller Forschungsarbeiten ...

Funktionsweise Des Fettstoffwechsels Und Tipps Zum Training F├╝r Eine Ideale

Sport exzessiv betreiben, aber einen sehr gro├čen, der sich darum gar nicht k├╝mmert, das ist f├╝r die Gesellschaft der Zukunft nicht gut. Die subjektive Einsch├Ątzung ist objektiv belegbar. Am Karlsruher Institut f├╝r Technologie (KIT) erforscht der Sportwissenschaftler Prof. Klaus B├Âs mit seinem Team in Langzeitstudien die Ver├Ąnderung der motorischen Leistungsf├Ąhigkeit . Und kommt nach intensiven Erhebungen von 1975 bis 2005 zu dem Schluss, dass eine r├╝ckl├Ąufige motorische Leistungsf├Ąhigkeit im Bereich von sechs bis zehn Prozent bis erheblich h├Âher festzustellen ist. Zudem weist das Robert-Koch-Institut in einer 2010 ver├Âffentlichten Studie darauf hin, dass die H├Ąufigkeit von ├ťbergewicht und Adipositas bei Kindern und Jugendlichen in den letzten Jahren auch in Deutschland auf besorgniserregende Weise angestiegen ist , was mit zunehmendem Bewegungsmangel und der passiveren Gestaltung der Freizeit zu tun habe. An diesem Punkt wird es auch f├╝r all jene interessant, die als Sportmuffel die Sorge um mangelnde Bewegung nicht teilen wollen. Geht es doch auch um den etwas angestaubten Begriff der Volksgesundheit , aber auch, wie Peter Ries ausf├╝hrt: ├ťbergewicht und Bewegungsarmut hat heute oft mit dem Bildungsniveau zu tun, da brennt's. Das ist eine ganz andere p├Ądagogische Herausforderung als auf ...


Roger Federer Im Final Von Halle

... Seine Zuversicht f├╝r Wimbledon d├╝rfte dies kaum tr├╝ben. Ich bin gl├╝cklich dar├╝ber, wie ich mich im Moment f├╝hle , hatte er am Vortag gesagt. Karen Chatschanow. (Bild: Friso Gentsch / Keystone) Chatschanow wurden in seinem ersten Rasenturnier auf ATP-Stufe die eigenen Schwankungen zum Verh├Ąngnis. Derweil Federer sein Tagwerk ├╝ber weite Strecken nicht ├╝berragend, aber doch einigermassen best├Ąndig verrichtete, schlichen sich beim Moskauer ein paar unerzwungene Fehler zu viel ein, vor allem mit der Vorhand, mit der er auch die beiden Satzb├Ąlle vergab. F├╝r Roger Feder ...

Roger Federer Im Final Von Halle

Gymnasien oder Gesamtschulen. Auch das ist nachweisbar, wie eine KIT-Studie zeigt: So waren von den Jahrg├Ąngen 1992 bis 2005 lediglich 48,6 Prozent der Kinder und Jugendlichen aus sozial schwachen Familien in einem Sportverein, von Familien mit h├Âherer beruflicher Bildung und Qualifikation waren es 76,6 Prozent. Der Erhebungszeitraum war hier 2009 bis 2012. Allerdings ist die Tendenz, dass auch aus sozial schw├Ącheren Familien Kinder in Vereine eintreten, gegen├╝ber den Jahrg├Ąngen 1986 bis 1989 steigend. Immerhin. Simone Stoll-Becker wei├č in diesem Zusammenhang, dass es ganz wichtig ist, welche Einstellung zum Sport und der Bewegung in der Familie vorgelebt wird. Und als Kinder├Ąrztin wird sie mit der tats├Ąchlich negativsten Seite konfrontiert, die dar├╝ber hinaus geht, ob ein Kind schnell r├╝ckw├Ąrts laufen kann oder nicht. Bewegungsst├Ârungen und ├ťbergewicht nehmen zu. Wenn ein Kind mit zehn, zw├Âlf Jahren siebzig Kilo wiegt und ich an den Werten ablesen kann, dass es kaum die Sonne sieht, ist das besorgniserregend. F├╝r diese Kinder sei es auch schwierig, psychisch gesund zu bleiben - und Alternativen zu finden. Wenn diese Kinder mit zw├Âlf Jahren in einen Sportverein gehen, ist der Zug leistungsm├Ą├čig abgefahren. Auch ins Schwimmbad trauen sie sich oft nicht, weil sie sich sch├Ąmen. Stoll-Becker ...


Gr├╝nes Gem├╝se F├╝r Eine Sch├Âne Haut

... gegen Verstopfung und f├╝r eine schnelle Wundheilung kann Chlorophyll eingesetzt werden ÔÇô also ein regelrechtes Allround-Talent! Einige Untersuchungen gehen zudem davon aus, dass der Wunderstoff des gr├╝nen Gem├╝ses die Gewichtsabnahme beg├╝nstigt, da der Appetit gehemmt wird. Wo findet man Chlorophyll ? In welchen Lebensmitteln findet man Chlorophyll nun genau? Wie schon erw├Ąhnt lohnt sich in Griff zu Spinat, Mangold, Brokkoli, Ruccola, Algen, Petersilie, Schnittlauch, Koriander, Kresse, Sellerie, Erbsen, Gurken, Gr├╝nkohl, Brennessel und L├Âwenzahn. Ein Tipp: In selbstgemachten gr├╝nen ...

Gr├╝nes Gem├╝se F├╝r Eine Sch├Âne Haut

w├╝nscht sich f├╝r Gie├čen und Umgebung mehr qualifizierte Angebote und M├Âglichkeiten, wo ├╝bergewichtige Kinder in Vereinen einsteigen k├Ânnen. Interessant ist dabei der Aspekt, dass andererseits noch nie so viele Kinder in einem so fr├╝hen Alter in Sportvereinen organisiert waren , wie das KIT mitteilt. Mehr als die H├Ąlfte der Vier- und F├╝nfj├Ąhrigen sind Mitglied im Verein. Ein wichtiger Faktor f├╝r die Gesundheit und Entwicklung der Kinder, denn Sport und Bewegung haben immer hartn├Ąckigere Konkurrenz, wei├č Stoll-Becker: Wir sprechen heute nicht mehr von Fernsehzeit wie fr├╝her, sondern wir m├╝ssen die Passivit├Ąt in Monitorzeit messen. Dazu geh├Âre Handy, Laptop, Fernseher. Zu jeder Zeit sind Filme abrufbar, der Monitor steht immer zur Verf├╝gung, das ist nicht nur kontraproduktiv f├╝r Motorik und Bewegung, sondern auch sch├Ądlich f├╝r die Augen. Gerade mit dem vorpubert├Ąren Alter werde das zum Problem, bis dahin f├Ąngt der kindliche Spieltrieb noch viel ab . Das unterst├╝tzt auch eine brandaktuelle Studie, die zu dem Schluss kommt, dass Kinder zu viel sitzen, mehr als zehn Stunden am Tag. Da m├╝ssten auch die Eltern aufh├Âren die Kinder zu g├Ąngeln und sie mit dem Auto stets durch die Gegend und in die Schule zu fahren. Denn eins gilt als positiver Ansatz weiterhin: Die Kinder kommen nicht unbeweglicher auf die Welt. Sie werden von uns dazu gemacht. ...