SĂŒddeutsche.De



SĂŒddeutsche.De

Neue Regeln fĂŒrs GlĂŒcksspiel - Verzockt 30. Juni 2017, 18:55 Uhr Neue Regeln fĂŒrs GlĂŒcksspiel Verzockt Zwischen Fruitinator und Triple Flame : In der Spielhalle im Euroindustriepark fĂŒttern junge MĂ€nner und Ă€ltere Ehepaare den ganzen Abend lang Automaten - auf der Suche nach dem GlĂŒck Von Milena Hassenkamp Dennis Rath daddelt wie ein Sportler. Der 25-jĂ€hrige Automechaniker schlĂ€gt mit seinem Mittelfinger auf die blinkende grĂŒne Taste, bis die bunten FrĂŒchte des Fruitinators ĂŒber den Bildschirm rasen. Er dreht sich nach rechts und startet die FrĂŒchte am nĂ€chsten Spielautomaten. Dann dreht er sich wieder nach links, drĂŒckt erneut, um die FrĂŒchte mit einem weiteren Klick anzuhalten. Nur selten setzt er sich hin. Ein bestimmtes Lieblingsspiel hat er nicht, den Automaten wechselt er immer dann, wenn er nichts mehr bringt . Einmal in der Stunde, wenn der Automat zum Spielerschutz fĂŒnf Minuten Pause macht, geht er vor die TĂŒr, um mit Freunden zu rauchen. Es ist sieben Uhr. In der Spielhalle an der Lotte-Branz-Straße im Euroindustriepark lĂ€uft die Klimaanlage auf ...


5 Beauty-Secrets Schöner Brasilianerinnen

... Beauty-Secret: Traumhaare Die meisten Brasilianerinnen haben von Natur aus lockiges, braunes Haar. Doch ihr Schönheitsideal fĂŒr perfekte Haare sieht komplett anders aus: blond und glatt! DafĂŒr verbringen sie viele Stunden beim Friseur. Die tĂ€gliche Haarpflege darf dabei nicht zu kurz kommen – schließlich ist das kein besonders schonendes Umstyling fĂŒr die Haare. Hochwertige Shampoos und Kuren sind fester Bestandteil der brasilianischen Haarpflege. Außerdem greifen sie beim tĂ€glichen Haarstyling seltener zu Föhn und Co. ...

5 Beauty-Secrets Schöner Brasilianerinnen

Hochtouren, vom warmen Sommerabend draußen ist in den dunklen RĂ€umen nichts zu spĂŒren. Dennis Rath wischt sich dennoch den Schweiß vom Gesicht. Es lĂ€uft nicht gut , sagt der 25-JĂ€hrige. Mit jedem Klick wird sein Punktestand an den Automaten kleiner. Im Schnitt verspiele er an einem Abend 50 bis 100 Euro, sagt Rath. Seinen richtigen Namen will er, wie alle Spieler in dieser Geschichte, lieber fĂŒr sich behalten. Gewinnen, weiß er, ist selten. Doch nur ums Gewinnen geht es. Bilder drĂŒcken macht keinen Spaß, Spaß macht das Geld . Deshalb spielt er in der Halle und nicht daheim an der Playstation. Hier kann er abschalten . In der Halle lĂ€uft keine Musik, nur das Klackern der Tasten und das Klingeln der Automaten sind zu hören. Auf den milchigen TrennwĂ€nden, die die acht Automaten in der Mitte des Raumes trennen, lacht die Sonne der Merkur-Spielothekenkette. Manchmal steht ein Freund hinter Dennis Rath, feuert ihn an bei einem Spiel, bei dem der Spieler gar nichts bewirken kann: Wer hier gewinnt, hat keine gute Taktik, sondern GlĂŒck. 227 Spielhallen gibt es derzeit in ...


Die 30-Tage-Challenge FĂŒr Schlanke Oberschenkel

... kann sie zu Hause machen und man benötigt absolut nichts dafĂŒr außer einer Wand. Jumping Squats Die gesprungenen Squats verbinden die Energie, die beim Springen gebraucht wird, mit der klassischsten aller Knackpo-und Modelbein-Übung: den Kniebeugen. DafĂŒr stellst du dich hĂŒftbreit mit lockeren Knien hin, gehst langsam in die Hocke (achte darauf, dass der Po weit nach hinten gestreckt ist) und springe dann nach oben (Arme dabei als Variante ĂŒber dem Kopf zusammenfĂŒhren). Shutterstock Ausfallschritt Lunges sind die perfekte ...

Die 30-Tage-Challenge FĂŒr Schlanke Oberschenkel

der Stadt, verteilt auf 113 Standorte. Viele Betreiber haben Mehrfachkonzessionen und betreiben an einem Ort mehrere Spielhallen. Seit 2012 die neuen Regeln des GlĂŒcksspielstaatsvertrags in Kraft sind, werden kaum noch neue Betriebe aufgemacht. Es sind gerade junge MĂ€nner wie Dennis und seine Freunde, die gefĂ€hrdet sind, spielsĂŒchtig zu werden, weiß Konrad Landgraf von der Landesstelle GlĂŒcksspielsucht in Bayern . Statistiken zeigen, dass Spielsucht vor allem in bildungsfernen Schichten ein Thema ist, Arbeitslosigkeit und Migrationshintergrund sind weitere Risikofaktoren. Um die Spielsucht zu bekĂ€mpfen, hat die Politik die Vorschriften fĂŒr Spielhallen verschĂ€rft. Ab dem 1. Juli dĂŒrfen nicht mehr als 48 Automaten in einer Spielhalle stehen - aufgeteilt in vier Konzessionen mit jeweils zwölf GerĂ€ten. Zwischen den Hallen muss es einen Abstand von 250 Metern geben und die Hallen mĂŒssen tĂ€glich fĂŒr mindestens sechs Stunden geschlossen bleiben. Das Mindestalter wurde von 18 auf 21 Jahre heraufgesetzt. Die Spieler sollen kĂŒnftig durch geschulte Mitarbeiter betreut werden. ...


Eine Frucht, Die Nach Schokopudding Schmeckt

... dignya gehört? Denn es ist der Weg ins gesunde Schlaraffenland. Beziehungsweise sie, denn die Diospyros dignya ist eine Frucht und wird im Alltag Schwarze Sabote genannt. Sie kommt ursprĂŒnglich aus Mexiko und den Philippinen, weil es dort besonders warm und sonnig ist. Und nur in solchem Klima kann sie ihren typischen Schokoladenpudding-Geschmack entfalten. Ja, ganz richtig gehört, die Frucht schmeckt nach Schokolade - und sieht auch noch so aus.  Gesunde Schokolade Gesunde Schokolade - passt irgendwie nicht zusammen. Obwohl hochprozentige kakaohaltige Schokolade auf jeden Fall gesĂŒnder ...

Eine Frucht, Die Nach Schokopudding Schmeckt

Aber hilft das? Geschult worden sind auch die drei Mitarbeiterinnen, die an diesem Abend im Euroindustriepark Dienst haben. Viel zu tun gibt es nicht. Die meisten Spieler sind nicht interessiert an den Softdrinks und Butterbrezen, die das Personal ihnen anbietet. Bis November 2016 gab es die GetrĂ€nke sogar noch kostenlos. Jetzt geht die Cola fĂŒr einen Euro ĂŒber die Theke. Alkohol darf in Spielhallen nicht ausgeschenkt werden. Ob sie hĂ€ufiger eingreifen, wenn ein Spieler es ĂŒbertreibt? Dazu wollen die drei Frauen nichts sagen. In einer anderen Spielhalle in der Innenstadt ist das Personal offener: Es sei natĂŒrlich nicht im Sinne der Spielhalle einzuschreiten, sagt eine Angestellte. Aber Spieler vom Spielen abzuhalten, sei ohnehin kaum möglich. Sie kommen ja doch immer wieder. Jeden Tag mit der Sucht konfrontiert zu werden, sie durch ihre Arbeit noch zu fördern, empfinde sie als große psychische Belastung. Immer wieder habe sie ĂŒberlegt, zu kĂŒndigen, aber sie brauche den Job. Dennis Rath hat keine Probleme und keine Schulden. Das sagt zumindest er selbst. Aber wenn es ...


Im Vereinten Europa Dahoam

... genauso entscheidend , sagt Weber auf Englisch zu Pavlopoulos, in der Bibliothek des PrĂ€sidenten, „bei der Vertiefung der europĂ€ischen Einigung. Weber kann staatstragend auftreten wie die Bundeskanzlerin. Er hat sogar eine eigene Variante der Merkel-Raute, man könnte sie Weber-Klammer nennen. Wenn er im Stehen spricht oder fĂŒr ein Foto posiert, dann umklammert Weber den kleinen Finger der rechten Hand mit Daumen und Zeigefinger der linken. Staatstragend: Manfred Weber zu Besuch beim griechischen StaaatsprĂ€sidenten Prokopis Pavlopoulos. Foto: Heinrich Auch politisch steht Weber ...

Im Vereinten Europa Dahoam

ums Spielen geht, gibt es oft zwei Wahrheiten. Fragt man Dennis Rath, kommen er und seine Freunde alle zwei Wochen in die Spielhalle. Fragt man das Servicepersonal, sind die jungen MĂ€nner phasenweise tĂ€glich hier. So wie diese Woche. Die Spieler, das wissen die drei Frauen hinter dem Tresen aus Erfahrung, schĂ€tzen ihr Verhalten nicht immer richtig ein. Die InformationsbroschĂŒren zum verantwortungsvollen Spielen, die neben den Automaten liegen, haben Rath und seine Freunde noch nie gelesen. Ist nicht notwendig , sagt der 25-JĂ€hrige. Woher das Geld kommt, das sie nachts in die Automaten stecken, wollen die jungen MĂ€nner nicht sagen. In der Merkur-Spielothek im Euroindustriepark hofft ein Spieler auf den großen Gewinn am Automaten. (Foto: Robert Haas) Erziehen , sagt Mario Hoffmeister von der Gauselmann AG, die fĂŒnf Spielhallen in MĂŒnchen betreibt, kann man niemanden. Hoffmeister ist es gewohnt, seine Branche zu verteidigen. Menschen, sagen er und seine Branchenkollegen, hĂ€tten ein natĂŒrliches SpielbedĂŒrfnis. Ein Bierbrauer braue auch kein Bier, um die Menschen alkohola ...


HĂ€ufige Fragen Und Antworten

... entsteht sie als Folge von hohem Alkoholkonsum. Weitere hĂ€ufige Ursachen sind: eine Fettleber als Folge von starkem Übergewicht oder Diabetes mellitus Eher selten können auch diese Ursachen zu einer Leberzirrhose fĂŒhren: Reaktionen des Immunsystems gegen das Lebergewebe (Autoimmunhepatitis) Schreitet die Leberzirrhose weiter fort, treten schließlich auch Symptome wie diese auf: GelbfĂ€rbung des Augenweiß und der Haut ( Gelbsucht ) gestörte Blutgerinnung (auch kleine Schnitte bluten jetzt stark, BlutergĂŒsse ...

HĂ€ufige Fragen Und Antworten

bhĂ€ngig zu machen. Anders als Alkohol sei das GlĂŒcksspiel am Automaten aber noch nicht in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Ist nichts Schönes, was ich hier mache , sagt einer von Raths Freunden einsichtig, das sollte lieber keiner wissen. Der 21-JĂ€hrige schaut auf seinen Bildschirm, auf dem sich vier Frauen mit rosa FĂ€chern Luft zufĂ€cheln. Gerade hat der Auszubildende wieder 20 Cent verloren. Die vier Frauen waren nicht in einer Reihe. Nach welchen Spielregeln er gewinnt oder verliert, verstehe er selber nicht so ganz, gibt er zu. Irgendwie laufen die Gewinnlinien ĂŒber den Bildschirm und entscheiden, ob es ein guter oder ein schlechter Abend wird. Innerhalb von 20 Minuten weiß der 21-JĂ€hrige: Es ist ein schlechter. 20 Euro hat er schon verspielt. Manchmal mache ihm das was aus, sagt er, heute nicht. Er verlĂ€sst die Spielhalle. Seine drei Freunde bleiben bis lange nach Mitternacht. Je spĂ€ter der Abend, desto mehr junge Frauen gesellen sich zu den MĂ€nnern, desto hĂ€ufiger spielen sie auf Risiko. TĂŒr an TĂŒr mit Rath und seinen Freunden spielt die 50-jĂ€hrige ...


Tipps FĂŒr Entspannung Und Wellness

... Entspannen und erholen. Ausdauertraining Joggen, Radfahren, Schwimmen und viele andere Ausdauersportarten eignen sich optimal als Ventile, um durch Stress angestaute Energie abzubauen. Von Ausdauertraining zur Entspannung profitieren vor allem jene Menschen, die im Beruf ĂŒberwiegend geistig gefordert sind, also zum Beispiel BĂŒroangestellte. Wer den ganzen Tag sitzt und unter innerer Unruhe, Bewegungsdrang oder Zerschlagenheit leidet, kann durch Ausdauersport Spannungen und Stresshormone schnell wieder abbauen. Wer neu ...

Tipps FĂŒr Entspannung Und Wellness

Anna Frollek Triple Flame . Sie ist mit ihrem Mann gekommen, der ihr am Automaten gegenĂŒber spielt. Der 50-jĂ€hrige Trockenbauer sitzt zurĂŒckgelehnt auf einem schwarzen Drehstuhl, vor ihm blinken die bunten Farben des Fruitinator . Mit einer Hand bedient er die Starttaste, mit der anderen bewegt er seinen Drehstuhl hin und her. Er ist in seiner Welt , sagt Anna Frollek, die nach draußen gegangen ist, um eine Zigarette zu rauchen. Fast jeden Abend geht sie mit ihrem Mann in die Spielhalle. Bis sich ein Spieler seine Sucht eingesteht, dauert es laut Landesstelle fĂŒr GlĂŒcksspielsucht in Bayern etwa vier bis zehn Jahre. Annas Mann spielt inzwischen seit zwei Jahren und hat in dieser Zeit an einem Abend auch schon 500 Euro und mehr verloren, nicht nur einmal. Lehrgeld nennt Anna Frollek das. Aber ihr Mann will nicht lernen. Ein Problem, sagt Konrad Landgraf von der Landesstelle fĂŒr GlĂŒcksspielsucht, habe ein Spieler dann, wenn er eine der folgenden Fragen mit ja beantworten könne: Hat er eine ihm nahestehende Person ĂŒber sein Spielverhalten belogen? Und: Hat er wiede ...


B E R U F E B I L D E R

... Ideal ist ein tĂ€gliches Bewegungspensum von ca. 30 Minuten. Im Freien! Bei Tageslicht! Laufen oder Walken im Wald, Fahrradfahren, Schwimmen oder Gymnastik. Sollte das nicht möglich sein, verlassen Sie die U-Bahn oder den Bus eine Station frĂŒher, gehen Sie zu Fuß, lassen Sie Rolltreppen links liegen. Nutzen Sie einfach jede Möglichkeit zur pro-aktiven Bewegung. Und das mit Freude! Gesunde ErnĂ€hrung: Gesunde ErnĂ€hrung bedeutet viel Obst und GemĂŒse, NĂŒsse als Gehirnnahrung, wenig rotes Fleisch und 2 Liter FlĂŒssigkeit am Tag ...

B E R U F E B I L D E R

rholt mehr Geld an einem Automaten verloren als gewollt? Anna Frollek beantwortet beide Fragen fĂŒr ihren Mann, der dazu nichts sagen möchte: Ja. Auch sie selbst hat es nicht immer geschafft, bei den 20 Euro zu bleiben, die sie sich fĂŒr den Abend erlaubt. Vier Mal hat sie die Kontrolle verloren. Ihr höchster Gewinn: 1000 Euro. Vor vier Monaten war das. Wenn Frollek daran denkt, lĂ€chelt sie wie jemand, der etwas UnanstĂ€ndiges erzĂ€hlt. Davon habe sie erst einmal das Auto vollgetankt, fĂŒr den Hund eingekauft, gelebt halt . Sie zuckt mit den Schultern und öffnet wieder die TĂŒr zu dem dunklen Raum, in dem ihr Mann sitzt und verliert. Die 50-JĂ€hrige legt eine Hand auf die schwarze Sessellehne hinter seinem RĂŒcken. Ich verstehe jetzt, warum ich kein GlĂŒck habe , sagt ihr Mann ohne aufzublicken. Anna Frollek zwinkert ihm zu. Sie sei der Grund, erklĂ€rt sie. Das sage ihr Mann oft. Der steht auf, geht die drei Meter zum nĂ€chsten Automaten, zĂ€hlt hastig zehn Euro aus seiner Tasche auf die Hand, wirft sie in den silbernen Schlitz des Automaten und setzt sich. Diskussion zu diesem Artikel auf: Rivva Themen in diesem Artikel: ...