Das Mode, Beauty, People Und Lifestyle Magazin



Das Mode, Beauty, People Und Lifestyle Magazin

Achtung: Diese 7 Inhaltsstoffe vergiften dein Gehirn! JUN 30, 2017 FREITAG Jeder kann aus dem Stegreif mehrere Stoffe aufzĂ€hlen, die schĂ€dlich fĂŒr den Körper sind und zu Übergewicht und weiteren Zivilisationskrankheiten fĂŒhren. Viele dieser Stoffe schĂ€digen auf Dauer jedoch auch Gehirn und Nervensystem. Die Folgen sind Krankheiten wie Demenz, Störungen der Lern- und KonzentrationsfĂ€higkeit sowie eine Verringerung des Intelligenzquotienten. 1. Raffinierter Zucker Weißer Industriezucker zeichnet sich mitverantwortlich fĂŒr Krankheitsbilder von Alzheimer bis zur Zuckerkrankheit Diabetes, doch es ist nahezu unmöglich, ihm zu entkommen. Zucker befindet sich in fast allen Fertigprodukten. Als Wolf im Schafspelz steckt er sogar in vermeintlich gesunden Produkten wie FertigmĂŒsli. Je mehr Zucker konsumiert wird, desto stĂ€rker wird das Wachstumshormon BDNF ...


Reiseziele In Und Um Deutschland

... mit. Die Veranstalter planen unter anderem Fotowanderungen, Naturschutzprojekte oder Touren mit Hunden. Informationen gibt es unter Tel.: 0561/9387314 und per E-Mail: [email protected] Neues SĂŒĂŸwasseraquarium öffnet in Lausanne In Lausanne am Genfersee öffnet im Sommer ein neues SĂŒĂŸwasseraquarium. Es ist nach Angaben von Schweiz-Tourismus das grĂ¶ĂŸte seiner Art in Europa. Das Aquatis Aquarium-Vivarium beherbergt 46 Aquarien, Vivarien und Terrarien. Hier werden Flora und Fauna aller Kontinente prĂ€sentiert. Insgesamt 20 Ökosysteme, 10 000 Fische sowie 100 Reptilien und Amphibie ...

Reiseziele In Und Um Deutschland

im Gehirn unterdrĂŒckt, das fĂŒr das Funktionieren des GedĂ€chtnisses sehr wichtig ist. Auch Patienten mit Schizophrenie und Depressionen weisen niedrige BDNF-Werte auf. WĂ€hrend bei zu viel Zuckerkonsum oft im ganzen Körper ein chronisch erhöhter Insulinspiegel vorliegt, ist er im Gehirn zu niedrig. Das begĂŒnstigt die Entstehung von Alzheimer. Viele machen den Fehler, Industriezucker durch den Fruchtzucker Fructose ersetzen zu wollen. Doch dieser hat Ă€hnlich fatale Auswirkungen wie raffinierter Zucker. 2. KĂŒnstliche SĂŒĂŸstoffe Raffinierten Industriezucker mit kĂŒnstlichen SĂŒĂŸstoffen zu ersetzen ist eine MilchmĂ€dchenrechnung. Die Werbung wird nicht mĂŒde zu betonen, dass Aspartam oder Saccharin keine Kalorien hĂ€tten. Aber kĂŒnstliche SĂŒĂŸstoffe sind nichts weiter als Mischungen aus verschiedenen Chemikalien, die ebenfalls das Gehirn vergiften. So ...


Diese 5 Tipps Lassen Den Blutdruck Sinken

... blieb allerdings der nĂ€chtliche Blutdruck, berichtete Lenz. In Studienohne ABDM wurde durch körperliches Training eine Reduktion des Blutdrucks von -7/-5 mmHg erreicht. Alle genannten nicht-medikamentösen Interventionen werden in deutschen und internationalen Leitlinien als Klasse-I-Empfehlungen fĂŒrs Management von Hochdruck-Patienten eingestuft, erinnerte der Nephrologe in Mannheim. Außerdem ist auch Nikotinstopp eine Option zur Optimierung des Blutdrucks. Zwar sind Langzeiteffekte nicht dokumentiert, aber der ĂŒbliche Blutdruckanstieg beim Rauchen (5- ...

Diese 5 Tipps Lassen Den Blutdruck Sinken

enthĂ€lt Aspartam neben AsparaginsĂ€ure auch Methanol und Phenylalanin, die mit an der Entstehung von Gehirntumoren beteiligt sind. Daneben fördert Aspartam die Entstehung von Depressionen, AngstzustĂ€nden, MigrĂ€ne und Sprachstörungen. Wer seiner Gesundheit etwas Gutes tun möchte, lĂ€sst also besser die Finger von Light-Produkten. Auf den sĂŒĂŸen Geschmack muss trotzdem nicht verzichtet werden, denn es gibt mittlerweile rein pflanzliche Alternativen zu den kĂŒnstlichen SĂŒĂŸstoffen wie Stevia, KokosblĂŒtenzucker oder dem Birkenzucker Xylit. 3. Glutamat – Hefeextrakt Bei Glutamat, auch bekannt als Hefeextrakt, handelt es sich um ein hoch konzentriertes Salzkonzentrat, mit dem Essen angeblich besser schmecken soll. Glutamat gelangte erst in Chinarestaurants zu trauriger BerĂŒhmtheit, doch findet es sich auch in jedem Supermarkt in Salatsaucen, BrĂŒhwĂŒrf ...


10 Orte FĂŒr Foodies In Edinburgh

... Crazy: Spinatkuchen mit Blueberries. 9. Crazy Kuchen essen im  CafĂ© Marlayne . Dort kann man auch prima Hipster gucken. Die sind in Edinburgh angenehmer als in Bern, weil unauffĂ€llig. Aber darum geht es ja auch nicht, sondern um diesen lustigen Spinatkuchen. Hat so halb geschmeckt. Aber die Idee zĂ€hlt. 10. Gutmensch sein, und zwar im Ă€ltesten vegetarischen Restaurant im Vereinigten Königreich: Henderson’s ist das Pendant zu Hiltl in der Schweiz. Einmal (richtig gut!) dort essen, und man hat das GefĂŒhl, super ...

10 Orte FĂŒr Foodies In Edinburgh

eln, Grillsaucen, Fertiggerichten und sogar GemĂŒsekonserven. Glutamat ist ein Exotoxin, das heißt, es bringt das Gehirn dazu, große Mengen an Dopamin auszuschĂŒtten. Dopamin zĂ€hlt zu den WohlfĂŒhlhormonen. Doch das GlĂŒck ist nicht von langer Dauer. Getreu dem Motto zwanzig Sekunden auf der Zunge, aber zwanzig Jahre spĂ€ter medizinische FolgeschĂ€den, ist Glutamat mit an der Entstehung von Alzheimer, Parkinson, Demenz und weiteren neurologischen Erkrankungen wie Multiple Sklerose und Lupus erythematodes beteiligt. Gluten ist als Auslöser von Zöliakie bekannt. Die Krankheit entsteht, wenn sich das klebrige Protein an der Darmwand ablagert und Verdauungsprobleme und Komplikationen mit dem Immunsystem hervorruft. Gluten ist in Getreidesorten wie Weizen, Gerste, Roggen und Dinkel enthalten. Neben Zöliakie kann Gluten jedoch noch weitere Probleme hervorruf ...


Erstes Fußballcamp Des Sv Elchingen

... Ganzen wurde den Kindern mit viel Spaß nahegebracht, was alles zum Fußball dazugehört. Neben dem Training sind dies der faire Umgang mit anderen, Teamgeist und die gesunde ErnĂ€hrung. Der SV Elchingen bedankt sich an dieser Stelle nochmals bei den Gasttrainern Michael Schiele, Stefan Schill, Steffen Kienle und Kevin Ibrahim, ohne die diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wĂ€re. Dies gilt natĂŒrlich auch fĂŒr die zahlreichen Helfer, die uns das ganze Wochenende begleitet haben. Wir hoffen, ...

Erstes Fußballcamp Des Sv Elchingen

en. Wie Studien belegen, gibt es etliche Verbindungen zwischen Reaktion auf Gluten und Störungen im Bereich des Nervensystems. Es kann zu EntzĂŒndungen im Gehirn, im Bereich der WirbelsĂ€ule oder im dezentralen Nervensystem kommen. Gluten ist auch mitverantwortlich fĂŒr die Entstehung von Demenz und weiteren psychischen Störungen, kognitive EinschrĂ€nkungen mit eingeschlossen. 5. Aluminium Studien haben gezeigt, dass Alzheimerpatienten und Demente eine bis zu sechsmal höhere Aluminiumkonzentration im Gehirn haben als gesunde Menschen. Aluminium schafft es, im Gegensatz zu den meisten anderen Stoffen, sich direkt im Gehirn einzulagern. Doch wie kommt es ĂŒberhaupt zu einer derart hohen Aufnahme von Aluminium, dass SpĂ€tfolgen entstehen können? TĂ€glich werden unbemerkt mit der Nahrung, aber auch mit der Körperpflege Aluminiumpartikel aufgenommen. Mit ...


KapitÀnin Anna Hoja Bleibt An Bord

... itere VerlĂ€ngerungen sind noch nicht bekannt, scheinen aber nur eine Frage der Zeit. Sicher nicht mehr fĂŒr Bayer auflaufen werden Isabel Schneider und Ivana Bradara. Erstere hatte sich fĂŒr eine Laufbahn im Beachvolleyball entschieden und ist deshalb nach Hamburg gezogen. Bradara muss aus beruflichen GrĂŒnden zurĂŒckstecken. Die erst im vergangenen Jahr zum Team gestoßene Angreiferin kann die nötige Zeit nicht aufbringen. GesprĂ€che mit möglichen Nachfolgern hat es bereits gegeben, Namen will Rothe aber noch nicht nennen. Doch werden die beiden 18-JĂ€hrigen, mit denen verhandelt wird, wohl ins ...

KapitÀnin Anna Hoja Bleibt An Bord

ein wenig Umstellung lĂ€sst sich der Schadstoff jedoch weitestgehend vermeiden. Statt Konservendosen, Aluschalen, GetrĂ€nkedosen und Alufolie einfach in Glas oder Papier verpackte Lebensmittel auswĂ€hlen. Das gleiche gilt fĂŒr Tuben. Senf und Tomatenmark gibt es auch im Glas. Kaffeekapseln und Salz mit Rieselhilfen enthalten ebenfalls Aluminium, genauso wie viele Deodorants, Zahncremes und Sonnenmilch. Auch manche Medikamente enthalten Aluminiumverbindungen, es empfiehlt sich also, immer den Beipackzettel zu studieren. Auch Wasserwerke setzen Aluminium als Flockungsmittel ein. Wer also Leitungswasser trinkt, sollte das nicht ungefiltert tun. 6. Alkohol Ein GlĂ€schen in Ehren kann niemand verwehren? Bereits ein Glas Bier oder Wein pro Tag kann schĂ€dlich sein, denn Alkohol verringert die Leistung der Gehirnzellen innerhalb von wenigen Minuten. Wissenschaft ...


Standing Ovations FĂŒr Billy Elliot

... die Höhe gehoben. Als Billy am Ende fĂŒr die Aufnahme an der Royal Ballet School vortanzt, springen viele im Publikum spontan aus ihren Sitzen und applaudieren. Rund drei Stunden dauert die Vorstellung - die PremierengĂ€ste bedanken sich beim rundherum großartigen Ensemble mit lautem Jubel. Nach elf Jahren in England ist das Erfolgsmusical Billy Elliot nun endlich auch in Hamburg angekommen - leider nur fĂŒr vier Wochen. Bis zum 23. Juli wird das Musical im Mehr! Theater am Großmarkt gezeigt. Tickets gibt es an allen bekannten ...

Standing Ovations FĂŒr Billy Elliot

ler von der UniversitĂ€t Heidelberg weisen weiterhin auf den Zusammenhang zwischen regelmĂ€ĂŸigem Alkoholkonsum und GedĂ€chtnisstörungen hin. Der Minirausch sorgt fĂŒr ein effektives Absterben der Gehirnzellen. Das widerspricht klar der landlĂ€ufigen Ansicht, dass ein GlĂ€schen pro Tag sogar gesund sei. Besonderen Augenmerk hatten die Forscher bei ihrer Untersuchung auf die AminosĂ€ure Homocystein gelegt. Diese bildet sich beim Konsum von Alkohol und schlĂŒpft in die Rolle eines Botenstoffes. Je öfter Alkohol konsumiert wird, desto mehr bildet sich Homocystein, das die Gehirnzellen schĂ€digt und ihre LeistungskapazitĂ€t verringert. DarĂŒber hinaus weiß natĂŒrlich auch jeder, dass Alkohol auf Dauer die Leber und weitere Organe angreift. 7. Fluorid Fluoride kommen ziemlich harmlos in Zahncremes, Speisesalz, Tabletten und sogar Leitungswasser daher. Doch ...


Aus Diesem Grund Scheitern Die Meisten Ehen

... von ihren MĂ€nnern vernachlĂ€ssigt. Sie haben das GefĂŒhl, dass sich ihr Partner nur wenig oder gar nicht fĂŒr die Ehe einsetzt und auch nicht das GesprĂ€ch sucht, wenn mal etwas schieflĂ€uft. Keine Kompromissbereitschaft, fehlender Respekt, Desinteresse und geringe WertschĂ€tzung fĂŒhren dazu, dass sich Frauen in ihrer eigenen Ehe nicht mehr wohlfĂŒhlen. Die Folge: Viele Frauen machen das nicht mit. Sie reichen die Scheidung ein und widmen sich stattdessen wieder ihrem eigenen Leben sowie ihren eigenen BedĂŒrfnissen. Doch kann das Scheitern einer Ehe verhindert ...

Aus Diesem Grund Scheitern Die Meisten Ehen

haben sie sich gemĂ€ĂŸ Studien als ausgewachsene neurotoxische Substanz entpuppt. Eine Studie der University of Surrey in England zeigte, dass Fluorid einen starken Einfluss auf die ZirbeldrĂŒse hat. Die ZirbeldrĂŒse ist der Punkt der Interaktion zwischen rechter und linker GehirnhĂ€lfte. Wenn sie im Ungleichgewicht ist, hat es der Körper schwerer, freie Radikale zu bekĂ€mpfen und bei Teenagern setzt die PubertĂ€t spĂ€ter ein. Das medizinische Fachblatt The Lancet legte nach und zeigte auf, dass Fluorid fĂŒr schwere HirnschĂ€den mit verantwortlich sei. Einen Monat spĂ€ter belegte eine weitere Studie, veröffentlicht in Environmental Health Perspective , dass Fluorid den Intelligenzquotienten reduziere. In der Schwangerschaft kann Fluorid HirnschĂ€digungen beim Fötus auslösen. Weitere Nebenwirkungen von Fluorid sind GedĂ€chtnis- und Verhaltensstörungen sowie eine verminderte LernfĂ€higkeit. ...