Eine Tampon-Alternative?



Eine Tampon-Alternative?

Frankfurter Neue Presse Menstruationstassen - eine Tampon-Alternative? In Online-Foren werden sie als Mittel gegen den Watteberg aus Tampons angepriesen. Das Interesse an Menstruationstassen als Alternative zu Binden und Co. wĂ€chst. Aber wie funktionieren die eigentlich? Sind sie hygienisch und wirklich sicher? Menstruationstassen sammeln das Blut und werden anschließend ausgeleert. Im Vergleich zu Tampons oder Binden sparen sie einiges an MĂŒll. Aber nicht jeder kommt mit den Bechern zurecht. ...


Claudia Haydt Spricht In Den FriedensrĂ€umen Über Menschenrechte

... Charta ist nicht verbindlich „Tinte kann man nicht mit Tinte auswaschen und Blut nicht mit Blut. Diese deutliche Methapher sollte Claudia Haydt zwar erst gegen Mitte ihres Vortrags bringen, dennoch beinhaltet sie all das, was die Referentin dem kleinen Kreis der Friedensfreunde in ihrem komplexen, einer Vielzahl von Informationen beinhaltenden Vortrag vermittelte. Unter den mit einem dicken Fragezeichen versehenen Titel „Krieg fĂŒr Menschenrechte? hatte Haydt die Interessierten darĂŒber aufgeklĂ€rt, dass die globale RealitĂ€t der Mensche ...

Claudia Haydt Spricht In Den FriedensrĂ€umen Über Menschenrechte

Foto: Daniel Karmann/dpa/dpa-tmn Berlin/Wien.  Zugegeben, die Vorstellung behagt nicht jeder Frau: Das eigene Menstruationsblut in einer kleinen Tasse zu sammeln und diese dann auszuleeren ist eine eigenartige Vorstellung. Trotzdem haben Menstruationstassen den Weg in die Regale der DrogeriemĂ€rkte gefunden. In Zeiten ökologisch bewusster LebensfĂŒhrung fragen sich immer mehr Frauen, ob Tampons und Binden nicht viel zu viel MĂŒll produzieren. Sabrina Haupt beschĂ€ftigt sich auf ihrem Blog mit ...


Dfb-Integrationspreis FĂŒr Fc VorwĂ€rts Miteinander Fußball, Da Kann Jeder Was Mit Anfangen

... sich bereit zu helfen. Und als wir auf einmal das Haus voll hatten, haben wirÂ ĂŒberlegt: Was machen wir denn mit den Leuten? Da gab es zwei Dinge. Erstens, haben wir gesagt, wir wollen so frĂŒh wie möglich den Leuten die deutsche Sprache nahebringen. Deutschunterricht zu geben, das machen wir seit gut drei Jahren. Und gleichzeitig kam uns die Idee mit dem Fußball. Wir haben gesagt, hier gibt es genug junge MĂ€nner oder auch MĂ€nner ganz allgemein, die Fußball spielen wollen. Und dann haben wir schon im Dezember 2013 die beiden großen Vereine Drögeheide und Greif Torgelow kontaktiert und gesagt: ...

Dfb-Integrationspreis FĂŒr Fc VorwĂ€rts Miteinander Fußball, Da Kann Jeder Was Mit Anfangen

Nachhaltigkeitsthemen, von der PlastiktĂŒte beim Einkauf bis zum Ei vom Miethuhn. Menstruationstassen entdeckte sie vor drei Jahren auf einer Messe. „Ich musste mich auch erst ĂŒberwinden , sagt Haupt. „Man ist direkt in Kontakt mit dem Menstruationsblut - da muss man schon ein sehr gutes VerhĂ€ltnis zum eigenen Körper haben. Die glockenförmigen Tassen - meist aus weichem medizinischem Silikon - werden zusammengefaltet und wie Tampons lĂ€ngs in die Scheide geschoben. Sie entfalten sich ...


Du Hast StĂ€ndig Lust Auf SĂŒĂŸes

... lschaft fĂŒr ErnĂ€hrung brauchen wir etwa 30-100 ”g von Tag. Amerikanische Forscher gehen von deutlich höheren Werten aus. TatsĂ€chlich nehmen die meisten von uns aber gerade mal 30-40 ”g tĂ€glich mit der Nahrung auf. Die Folge: Satte 90 Prozent der Bevölkerung leiden unter Chrommangel. Wie entsteht Chrommangel und wie bemerkt man ihn? Chrommangel entsteht, wenn zu wenig Chrom ĂŒber die Nahrung aufgenommen wird. Zum einen essen viele zu wenig chromhaltige Lebensmittel wie KĂ€se, Vollkorn, HĂŒlsenfrĂŒchte, Fleisch, Pfeffer, NĂŒsse und ...

Du Hast StĂ€ndig Lust Auf SĂŒĂŸes

dann von allein. „Die Muskeln in der Vagina umschließen die Kappe rundherum , erklĂ€rt Petra Bentz vom Feministischen Frauengesundheitszentrum in Berlin. Die FlĂŒssigkeit sammelt sich im Becher, je nach Modell fassen die Cups 15 bis 40 Milliliter Menstruationsblut. Sie sollten einige Male am Tag, spĂ€testens aber nach zwölf Stunden, geleert werden. Dazu greift man ans Ende der Tasse, an der sich meist ein Stiel befindet, und zieht sie vorsichtig heraus. Um das Vakuum zu lösen, kann es ...


Diesen Job WĂŒrden Wir Ihr Als NĂ€chstes Empfehlen!

... Job-Beratung und wĂŒrde eine neue Ausrichtung suchen, wĂ€re wohl die erste Frage: ein neuer Job – mit oder ohne Prominenz? Mit Prominenz wĂ€re einfach: eine eigene Talkshow, eine Stiftung, eine Modelinie. Alles, was sich medial vermarkten ließe, wĂŒrde auf Klums Kernkompetenzen abzielen: SonnenscheinattitĂŒde + Medien + ProfessionalitĂ€t sind ihre Kardinalwerte. Ein Leben jenseits des Glamour Spannender wĂ€re es aber, sich zu ĂŒberlegen, was diese Frau machen könnte, wenn sie ein neues Leben jenseits von Äußerlichkeiten beginnen wollte. Wir ...

Diesen Job WĂŒrden Wir Ihr Als NĂ€chstes Empfehlen!

helfen, den Becher herauszupressen, ihn hin und her zu bewegen oder leicht zusammenzudrĂŒcken. Der Inhalt wird anschließend in die Toilette geschĂŒttet. Danach lĂ€sst sich der Becher mit Wasser ausspĂŒlen oder unterwegs mit speziellen ReinigungstĂŒchern auswischen. Expertinnen empfehlen, die Tasse regelmĂ€ĂŸig nach der Periode zum Sterilisieren in einem Topf mit Wasser auszukochen. Manche Hersteller bieten auch spezielles Reinigungszubehör an. Bloggerin Haupt stieg auf die Tassen um, ...


Darmerkrankungen Werden Von Protein Bcl-3 Ausgelöst

... Gegenstand der Forschung. Nun hat ein Forscherteam um Nadine Hövelmeyer und Ari Waisman von der UniversitĂ€tsmedizin Mainz zusammen mit Elke Glasmacher vom Helmholtz Zentrum MĂŒnchen einen neuen Mechanismus aufgedeckt, der die EntzĂŒndung im Darm verursache. „Gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern konnten wir zeigen, dass das Protein Bcl-3, das auch bei verschiedenen Krebserkrankungen eine Rolle spielt, im Darm von Colitis-Patienten erhöht und tatsĂ€chlich ein Auslöser der Krankheit ist , so Hövelmeyer, Arbeit ...

Darmerkrankungen Werden Von Protein Bcl-3 Ausgelöst

weil sie umweltfreundlicher sind. Menstruationstassen sind allerdings nicht die einzige Alternative, wenn man weniger MĂŒll produzieren will, erklĂ€rt die GynĂ€kologin Doris Scharrel vom Berufsverband der FrauenĂ€rzte. Es gibt auch wiederverwendbare NaturschwĂ€mme und waschbare Einlagen als Ersatz fĂŒr Tampons und Binden. FĂŒr Scharrel haben die Tassen bei einer erwachsenen, gesunden Frau weder Vor- noch Nachteile. Die GynĂ€kologin Gabrielle Stöcker von der Pro Familia Beratungsstelle ...


Als Sardine In Der U-Bahn Von Tokio

... eingedosten Silber-Fischen fĂŒr angebracht. Denn in vielen ZĂŒgen steigt die Belegung in den Stoßzeiten auf 200 bis 250 Prozent der ZugkapazitĂ€t. Diese Zahl bedeutet laut amtlicher Regelung nichts anderes, als dass sich sieben bis neun Menschen, einen Quadratmeter Eisenbahnwagen teilen. Sie können ja einmal mit Ihren Arbeitskollegen ausprobieren, wie sich das anfĂŒhlt. Die große Weltpolitik dominiert die Berichterstattung. Dabei prĂ€gen viele kleine Themen ein Land und helfen, es zu verstehen. Unsere Korrespond ...

Als Sardine In Der U-Bahn Von Tokio

Köln-Zentrum sieht dagegen einen Vorteil: Die Tassen sammeln die FlĂŒssigkeit, saugen sie aber nicht auf. Das sei fĂŒr eine gesunde Scheidenflora besser. Gerade fĂŒr Frauen mit trockenen Scheiden könnten die Becher besser geeignet sein. Bei vaginalen Infektionen mit Jucken, Brennen und vermehrtem, riechendem Ausfluss sollten sie Scharrel zufolge jedoch nicht angewendet werden. Auch bei anatomischen Besonderheiten wie einer noch engen Scheide bei jungen MĂ€dchen, beim Wochenfluss ...


Nie Wieder Schlaflose NĂ€chte

... Schlafhygiene. Wilfried Fritz , Facharzt fĂŒr Lungenkrankheiten der UniversitĂ€tsklinik in Graz, gibt Tipps fĂŒr einen erholsamen Schlaf: Halten Sie keinen Mittagsschlaf. RegelmĂ€ĂŸiger Sport ist gut fĂŒr den Körper, doch Sie sollten Ihr Workout nicht vor dem Schlafen einlegen. Generell sollten Sie auf körperlich anstrengende AktivitĂ€ten wenige Stunden vor dem Zubettgehen verzichten. Trinken Sie mindestens vier Stunden vor dem Schlafen keine stimulierenden GetrĂ€nke wie Kaffee, Schwarztee, Cola oder Energiedrinks. Rauchen Sie ...

Nie Wieder Schlaflose NĂ€chte

nach einer Geburt oder einer Senkung der GebĂ€rmutter kommen sie besser nicht zum Einsatz. Im Zweifelsfall können Frauen ihren GynĂ€kologen fragen, ob die Tassen fĂŒr sie geeignet sind. Bloggerin Haupt ist nach einem Jahr mit Tasse zufrieden. Inzwischen treibt die 30-JĂ€hrige mit ihr Sport und geht sogar schwimmen. „Es dauert, bis man sich daran gewöhnt, aber ich spĂŒre sie schon gar nicht mehr. Auch Stöcker rĂ€t Umsteigerinnen zur Geduld. Sie sollten sich Zeit nehmen und beraten lassen, um das von GrĂ¶ĂŸe, Form und Material passende Modell zu finden. (Von Marie Frech, dpa) ...