Eichin Verpasst 1860 MĂŒnchen Den NĂ€chsten Nackenschlag



Eichin Verpasst 1860 MĂŒnchen Den NĂ€chsten Nackenschlag

Eichin verpasst 1860 MĂŒnchen den nĂ€chsten Nackenschlag Aktuelle Meldungen, heiße GerĂŒchte, scharfe Zitate, Verletzungen und TransfergeflĂŒster. Der Fußball-Ticker hĂ€lt Sie auf dem Laufenden. Mainz schnappt sich Stuttgarts Maxim Mit einigen Monaten Verzögerung hat Mainz 05 sich nun doch die Dienste des rumĂ€nischen Nationalspielers Alexandru Maxim gesichert. Die Rheinhessen, die bereits im Winter an einem Transfer des 26-JĂ€hrigen interessiert gewesen sein sollen, eisten Maxim vom Aufsteiger VfB Stuttgart los und statteten den Mittelfeldspieler mit einem Vertrag bis 2021 aus. Alexandru Maxim ist noch ein kreativer Zehner klassischer PrĂ€gung. Er wird unseren Kader bereichern , sagte der Mainzer Sportdirektor Rouven Schröder. Der Ball ist sein Freund, er ist selbstbewusst in Eins-gegen-Eins-Situationen, er kann mit seinen Dribblings RĂ€ume öffnen und schießt gefĂ€hrliche Standards. Maxim besaß bei den Schwaben noch ein Arbeitspapier bis zum Ende der Spielzeit 2018/19, fĂŒr den VfB war er in 131 Pflichtspielen an 52 Toren beteiligt (17 Treffer, 35 Vorlagen). Über die AblösemodalitĂ€ten vereinbarten beide Vereine nun Stillschweigen. 1860 muss an Ex-Sportchef Eichin zahlen Thomas Eichin bei seinem letzten Spiel als 1860-Manager Foto: Imago/MIS Im Streit zwischen dem TSV 1860 MĂŒnchen und seinem frĂŒheren Sportchef Thomas Eichin ist der kĂŒnftige Viertligist zur Zahlung ausstehender GehĂ€lter verurteilt worden. Dies entschied das Arbeitsgericht MĂŒnchen am Dienstag. Demnach muss 1860 MĂŒnchen dem 50-JĂ€hrigen noch ausstehende GehĂ€lter von Dezember 2016 bis Mai 2017 bezahlen. Eichin war Ende Juni 2016 zu den Löwen gekommen. Nach nicht einmal einem halben Jahr war trotz eines Vertrags bis zum Sommer 2019 im vergangenen Dezember Schluss fĂŒr ihn. Im Streit um die Gehaltsfortzahlung zwischen dem TSV und Eichin war daraufhin im MĂ€rz eine gĂŒtliche Einigung gescheitert. Chinesen holen Altintop nach Prag Mitte ...


Ab August Prozess Nach Anschlag Auf Gemkow-Wohnung

... eisters von Tröglitz geht es nicht um Helden, sondern einfach um die Einhaltung demokratischer Spielregeln. Und bitte argumentiere jetzt nicht, dass 100 Neonazis vor einem privaten Wohnhaus keine Drohung sind, sondern nur der Ausdruck einer demokratischen MeinungsĂ€ußerung. Auch die Bedrohung von ehrenamtlichen FlĂŒchtlingshelfern wird von rechter Seite massiv betrieben. Auch hierĂŒber gibt es genĂŒgend Berichte. Bedrohung rechtssicher nachzuweisen ist da schon wieder was ganz anderes. Aus diesem ...


lfeldspieler Halil Altintop wechselt nach vier Jahren beim FC Augsburg zum tschechischen Meister Slavia Prag. Das gab der Verein am Dienstag in Prag bekannt. Ich glaube, dass wird mich persönlich noch mal weiterbringen , sagte der frĂŒhere tĂŒrkische Nationalspieler in einer Videobotschaft. Als weitere Neuverpflichtungen prĂ€sentierte Slavia den portugiesischen Mittelfeldspieler Danny, der bisher bei Zenit Sankt Petersburg unter Vertrag stand, sowie den Ukrainer Ruslan Rotan. Slavia gehört der chinesischen Investmentfirma CEFC, die Millionen-Investitionen angekĂŒndigt hat. DFB bestraft St. Pauli fĂŒr Flitzer-Aktion Wegen Fehlverhaltens ihrer Fans sind die Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern, Erzgebirge Aue und FC St. Pauli vom DFB-Sportgericht zur Kasse gebeten worden. Der FCK muss wegen dreier VorfĂ€lle 15.000 Euro Geldstrafe zahlen, Aue hat 6000 Euro zu berappen und St. Pauli 2000 Euro. FCK-Fans hatten beim Punktspiel in Aue GegenstĂ€nde in den Innenraum geworfen und das Spielfeld unerlaubt betreten sowie wĂ€hrend der Begegnung mit dem 1. FC NĂŒrnberg verbotene Pyrotechnik gezĂŒndet. Die Lauterer können bis zu 5000 Euro ihrer Geldstrafe fĂŒr sicherheitstechnische, infrastrukturelle und gewaltprĂ€ventive Maßnahmen verwenden. Zudem wurde die nach einem Vorfall im vergangenen Jahr verhangene BewĂ€hrungszeit der PfĂ€lzer schon zum zweiten Mal bis nunmehr Ende 2017 verlĂ€ngert. Der Flitzer beim Spiel St. Pauli gegen Greuther FĂŒrth Foto: Imago/Oliver Ruhnke Aues Fans brockten ihrem Klub ebenfalls durch die mehrfache ZĂŒndung von Pyrotechnik beim Spiel in NĂŒrnberg die Geldstrafe ein. St. Pauli muss fĂŒr einen Flitzer aus seiner AnhĂ€ngerschar beim letzten Heimspiel gegen die SpVgg Greuther FĂŒrth (1:1) bĂŒĂŸen. Bremen holt NationaltorhĂŒter Pavlenka Werder Bremen hat sich mit dem tschechischen Meister Slavia Prag auf einen Transfer des NationaltorhĂŒters Jiri Pavlenka geeinigt. Nach Angaben von Werder-Sportchef ...


LĂ€uferin Konstanze Klosterhalfen Durchbricht Schallmauern

... StĂ€rke heraus, ihre Fokussierung auf den Sport und ihre disziplinierte Leistungsbereitschaft, die er eher mal bremsen als weiter anstacheln mĂŒsse. Dabei ist die junge Frau durchaus vielseitig interessiert. Denn das Multitalent ist auch noch musikalisch, spielt Querflöte und Klavier. Zudem dient sie als Ministrantin in ihrer Heimatgemeinde und engagiert sich in der FlĂŒchtlingshilfe: passenderweise mit einer Laufgruppe. Die VorlĂ€uferin: Konstanze Klosterhalfen könnte noch bei den Juniorinnen laufen Auch beim deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) weiß man, welch außergewöhnliche Athletin ...

LĂ€uferin Konstanze Klosterhalfen Durchbricht Schallmauern

Frank Baumann soll der 25-JĂ€hrige gegen Ende der Woche den Medizincheck absolvieren und anschließend seinen Vertrag unterschreiben. Über die Ablösesumme gab Werder nichts bekannt. Zuletzt hatte Slavia ein Angebot ĂŒber 1,8 Millionen Euro abgelehnt. Jiri Pavlenka (r.) kam fĂŒr Tschechien zuletzt im LĂ€nderspiel gegen Belgien zum Einsatz Foto: Imago/VI Images Wir freuen uns sehr, dass wir Jiri von Werder ĂŒberzeugen konnten , sagte Baumann. Wir haben seine Entwicklung in den letzten Jahren intensiv verfolgt. Er hat einen guten Weg genommen, hat den Sprung in die Nationalmannschaft geschafft und mit konstant guten Leistungen zu dem Erfolg von Prag in der vergangenen Spielzeit beigetragen. Auch Trainer Alexander Nouri freut sich auf den Neuzugang: Wir sind davon ĂŒberzeugt, dass Jiri sportlich und auch menschlich unsere Mannschaft hervorragend ergĂ€nzen wird. Gerade in der vergangenen Saison hat er seine QualitĂ€ten immer wieder unter Beweis gestellt, aber es steckt auch noch Entwicklungspotenzial in ihm. Das möchten wir mit ihm gemeinsam herauskitzeln. In Torwart-Routinier Jaroslav Drobny und Theodor Gebrselassie trifft Pavlenka in Bremen auch auf zwei LandsmĂ€nner. Ich habe von Theo und Jaro nur Gutes ĂŒber Werder und Bremen gehört. Ich freue mich darauf, in Zukunft Teil dieser Mannschaft zu sein. Die Bundesliga empfinde er als eine der stĂ€rksten Ligen der Welt – und Werder als einen großen Verein. An der Weser duelliert sich Pavlenka mit dem bisherigen StammtorhĂŒter Felix Wiedwald. Der 37 Jahre altze Ex-HSV-Keeper Drobny, mit dem Werder gerade erst um ein weiteres Jahr verlĂ€ngert hatte, dĂŒrfte damit auf Position drei zurĂŒckfallen. Wiedwald wiederum soll angesichts der wachsenden Konkurrenz trotz Vertrages bis 2018 um seine Freigabe gebeten haben. Baumann wies dies allerdings als GerĂŒcht zurĂŒck. Ich habe da bisher von niemandem eine BestĂ€tigung , sagte er dem Portal werderstube.de. Ronaldo- ...


Der Garcia-Report Liefert Mehr Fragen Als Antworten

... empfĂ€nglich Fifa-FunktionĂ€re fĂŒr Geld und Geschenke waren, erscheint es sehr seltsam, dass Russland solch korrupte Figuren wie Jack Warner und Chuck Blazer allein mit traditionellen Souvenirs wie Matrjoschkas und Schals, mit FĂŒllern oder mit Reise-Einladungen fĂŒr die gesamte Familie der FunktionĂ€re, inklusive Kreml-FĂŒhrung und Ballet-Karten, ĂŒberzeugt haben soll. Viel mehr an Informationen gaben die Russen aber Garcia nicht preis. Sie erklĂ€rten dies damit, dass die Computer, die man fĂŒr den Bewerbungsprozess benutzt habe, geliehen worden seien und danach zerstört ...

Der Garcia-Report Liefert Mehr Fragen Als Antworten

Berater sagt in Falcao-AffĂ€re aus Im Rahmen der Steuerermittlungen gegen mehrere internationale Fußballstars zeigt die spanische Justiz nun auch Interesse an Ronaldo-Berater Jorge Mendes. Der steinreiche portugiesische Spielervermittler musste am Dienstag vor einem Gericht in Pozuelo de AlarcĂłn bei Madrid aussagen - und nach Angaben spanischer Medien zu den VorwĂŒrfen gegen seinen SchĂŒtzling Radamel Falcao Stellung beziehen. Der kolumbianische StĂŒrmer, der beim AS Monaco unter Vertrag steht, war im Mai von der spanischen Staatsanwaltschaft angeklagt worden: Er soll in seiner Zeit beim Spitzenclub AtlĂ©tico Madrid zwischen 2012 und 2013 rund 5,6 Millionen Euro am Fiskus vorbeigeschleust haben soll. Dabei geht es vor allem um Einnahmen aus Bildrechten, die mittels eines Netzes aus Briefkastenfirmen unter anderem auf den britischen Jungferninseln versteckt worden sein sollen. Mendes musste nach Angaben der Zeitung El PaĂ­s vor Gericht dazu Stellung beziehen, was er von dem Firmennetzwerk wusste. Gegen den wohl bekanntesten Spielervermittler der Welt wurde bislang keine Anzeige erstattet, jedoch werde gegen ihn ermittelt, hieß es. Der 51-JĂ€hrige vertritt mittels seiner Agentur Gestifute einige der bestbezahlten Top-Spieler, darunter auch Weltfußballer Cristiano Ronaldo. Der TorjĂ€ger von Real Madrid war zuletzt ebenfalls angezeigt worden. Er soll 14,7 Millionen Euro an Steuern hinterzogen haben und muss deshalb am 31. Juli beim gleichen Gericht in Pozuelo aussagen. Italien will Beraterprovisionen begrenzen Italien will den ausufernden Beraterprovisionen im Fußball Grenzen setzen. Angesichts der wirtschaftlich schwierigen Lage in Italien seien die EinkĂŒnfte bestimmter Berater eine Beleidigung fĂŒr Italiener mit finanziellen Problemen, sagte VerbandsprĂ€sident Carlo Tavecchio der Gazzetta dello Sport . Mino Raiola Foto: Imago/Insidefoto Tavecchio will eine Kommission aus RechtsanwĂ€lten einsetzen, um ...


Tennis Am Rothenbaum

... werden die Entscheidung erst im September getroffen haben. DTB-PrĂ€sident Ulrich Klaus ist in jeder Hinsicht gesprĂ€chsbereit, betont aber: Es muss sichergestellt sein, dass der DTB weder wirtschaftlich noch organisatorisch schlechter gestellt ist als heute. Die kostenfreie Nutzung der BĂŒrorĂ€ume der GeschĂ€ftsstelle sind dabei ein Thema wie auch die Einnahmen aus Vermietungen oder beispielsweise dem internationalen Beachvolleyball-Turnier, das im August seine zweite Auflage am Rothenbaum erleben wird. Kein ...

Tennis Am Rothenbaum

Schranken bei den Beraterhonoraren einzufĂŒhren. Er reagierte damit auf den Eklat um Mino Raiola, den mĂ€chtigen Berater des italienischen Jung-NationaltorhĂŒters Gianluigi Donnarumma. Raiola hatte bekannt gegeben, dass der 18-JĂ€hrige seinen bis 2018 laufenden Vertrag beim AC Mailand nicht verlĂ€ngern wird, offenbar will er den Club vorzeitig verlassen. Allein im vergangenen Sommer soll Raiola mehr als 50 Millionen Euro durch Vereinswechsel seiner Star-Klienten Paul Pogba und Henrich Mchitarjan verdient haben. Guerreiro fehlt Portugal weiterhin Ohne Dortmunds Raphael Guerreiro hat die portugiesische Nationalmannschaft ihr Abschlusstraining vor dem Halbfinale des Confed Cups gegen Chile absolviert. Nach seiner Knöchelprellung stand der 23-JĂ€hrige zu Beginn der Einheit in Kasan nicht auf dem Platz, ein Einsatz in der Partie am Mittwoch (20 Uhr/ARD) ist damit sehr unwahrscheinlich. Trainer Fernando Santos hatte nach der Verletzung im zweiten Gruppenspiel gegen Russland (1:0) gesagt, dass der Linksverteidiger möglicherweise beim WM-Testlauf in Russland nochmals spielen könne. Ob Bernardo Silva gegen Chile auflaufen kann, ist auch noch fraglich. Der Mittelfeldspieler trainierte am Dienstag nur individuell. Er hatte sich bei seinem Tor zum 2:0 gegen Neuseeland (4:0) ebenfalls am Knöchel verletzt. Rekordtransfer in Tschechien – 2,9 Millionen Sparta Prag hat den teuersten Transfer in der Geschichte der tschechischen Liga getĂ€tigt. FĂŒr umgerechnet 2,9 Millionen Euro kommt der Israeli Tal Ben Haim fĂŒr vier Jahre in die Hauptstadt. Der 27-JĂ€hrige spielte bisher mit seinem bekannteren Namensvetter, dem 35-jĂ€hrigen Ex-Chelsea-Verteidiger Tal Ben Haim, fĂŒr Maccabi Tel Aviv. Als weltweit teuerster Profi gilt Paul Pogba, der im vergangenen Jahr fĂŒr gut 105 Millionen Euro von Juventus Turin zu Manchestser United wechselte. Teuerster Bundesliga-Spieler ist der Franzose Corentin Tolisso, der kĂŒrzlich fĂŒr 41,5 ...


Willkommen Im Alpenwahn Bei Toni Und Nora Jochner

... kichert. Damit die Damen im Stall ohne großen Aufwand ihr GeschĂ€ft verrichten konnte. Im Hosenstall aber gab’s nur Jeans. Ab und zu trat dort sein Kumpel, der Musiker Fredl Fesl, auf. Irgendwann ging es mit dem Jeanstrend abwĂ€rts, genau wie mit seiner alten Liebe. „Dann habe ich mich frauentechnisch verĂ€ndert. Er lernte „Lieblingsfrau Nora kennen. Und dann begann der ganze Alpenwahn. Jochner, der sich beruflich neu orientieren wollte, marschierte zum Oberpollinger in MĂŒnchen. „Um zu schauen, in welcher Abteilung ...

Willkommen Im Alpenwahn Bei Toni Und Nora Jochner

Millionen Euro von Olympique Lyon zum Rekordmeister FC Bayern kam. Bobic: Wir haben ja noch viel Zeit Eintracht Frankfurt will auf dem Spielermarkt selbst nach den bevorstehenden Transfers zweier Youngster weiter zuschlagen. Wir ĂŒberlegen, auf der Innenverteidiger-Position nachzulegen. Und im Mittelfeld wird sich sicherlich auch noch etwas tun , sagte Sportvorstand Fredi Bobic am Dienstag bei einem HintergrundgesprĂ€ch, bei dem er die zeitnahe Verpflichtung von Luka Jovic (19) und Daichi Kamada (20) in Aussicht stellte. Der serbische Junioren-Nationalspieler Jovic soll vom portugiesischen Rekordmeister Benfica Lissabon ausgeliehen werden, nur noch letzte Details mĂŒssen geklĂ€rt werden. Der Japaner Kamada wird zudem einen Vierjahresvertrag unterzeichnen, sofern er in den kommenden Tagen den Medizincheck erfolgreich absolviert. Zuvor hatten die Hessen bereits Sebastian Haller (FC Utrecht), Gelson Fernandes (Stade Rennes), Danny da Costa (Bayer Leverkusen) und Carlos Salcedo (Deportivo Guadalajara) unter Vertrag genommen. Jetzt geht es in Europa aber erst richtig los. Wir schauen, wo es noch Möglichkeiten gibt , sagte Bobic: Wir haben ja noch viel Zeit. Vierte Auswechslung bei U21 möglich Sollte das EM-Halbfinale gegen Englands U21 am Dienstag in die VerlĂ€ngerung gehen, hat Nationaltrainer Stefan Kuntz eine weitere Option: Bei dem Turnier in Polen wird die vierte Einwechslung in der VerlĂ€ngerung getestet. Damit haben Kuntz und seine Trainer-Kollegen in den K.o.-Spielen die Chance, in der 30-minĂŒtigen VerlĂ€ngerung noch einmal frische Spieler zu bringen. Die vierte Auswechslung wurde auch bereits in der abgelaufenen Saison im DFB-Pokal erprobt. Auf die Frage, ob er einen als Elfmeter-Killer bekannten Torwart beim Remis in der VerlĂ€ngerung einwechseln werde, sagte Kuntz schmunzelnd: Wir werden den vierten Wechsel wohl doch eher nehmen, um dann noch einen frischen Mann reinzubringen. OP fĂŒr Aue- ...


Wir Stellen Euch Die Coolsten Face Mists Des Sommers Vor

... oder nach hitzigen Meetings - das Thermalwasser ist ideal um gereizte und erhitzte Haut wieder zu beruhigen. Ideal auch fĂŒr sensible Haut, denn das Wasser zeichnet sich durch seine bakterielle Reinheit aus, ist nahezu pH-neutral und besonders schwach mineralisiert. FĂŒr die Extrapflege zwischendurch: Kiehl's Cactus Flower &Tibetan Ginseng Hydrating Mist, 15,90 € Eure Haut spannt und ist besonders trocken? Dann ist dieses Face Mist von Kiehl's ideal! Es beruhigt die Haut und schenkt ihr sofort Feuchtigkeit. Die Haut fĂŒhlt sich nach dem AufsprĂŒhen frischer ...

Wir Stellen Euch Die Coolsten Face Mists Des Sommers Vor

StĂŒrmer Adler Zweitligist Erzgebirge Aue muss in der Saisonvorbereitung auf Nicky Adler verzichten. Der StĂŒrmer muss am Donnerstag wegen eines Adduktorenabrisses operiert werden. Die Verletzung hatte der 32-JĂ€hrige am Sonntag im Testspiel beim SV Saxonia Bernsbach erlitten. Die Fiorentina soll verkauft werden Der italienische Erstligist AC Florenz soll verkauft werden. Wie die EigentĂŒmer und Modeunternehmer Diego und Andrea Della Valle ankĂŒndigten, seien sie bereit, mit möglichen Interessenten ĂŒber einen Verkauf des frĂŒheren Clubs des deutschen NationalstĂŒrmers Mario Gomez zu verhandeln. Wir sind bereit, auf den Club zugunsten von Interessenten zu verzichten, die ihn erwerben und so verwalten wollen, wie sie es fĂŒr angemessen halten , teilten die BrĂŒder in einem Statement mit. Laut Gazzetta dello Sport sind asiatische Investoren am AC Florenz interessiert. Die Traditionsvereine Inter Mailand und AC Mailand befinden sich bereits in asiatischer Hand. Die Fiorentina-EigentĂŒmer hatten sich den Unmut der Fans zugezogen, weil sie angeblich Spitzenspieler wie den Spanier Borja Valero und den U21-StĂŒrmer Federico Bernardeschi verkaufen wollen. SpruchbĂ€nder gegen die BrĂŒder Della Valle waren zuletzt unweit des Stadions Artemio Franchi in Florenz ausgerollt worden. Der AC Florenz hatte die italienische Meisterschaft auf Platz acht der Tabelle abgeschlossen. Der portugiesische Trainer Paulo Sousa wurde am Ende der Saison durch den frĂŒheren Inter-Coach Stefano Pioli ersetzt. Ingolstadt bindet Junioren-Nationalspieler Zweitligist FC Ingolstadt hat ein weiteres Talent aus dem eigenen Nachwuchs in den Profikader aufgenommen. Der 19 Jahre alte Maximilian Thalhammer erhielt einen Vertrag bis 2020. Der Mittelfeldspieler durchlief bereits die U18 und U19 des DFB und hat bislang fĂŒnf Spiele fĂŒr die deutsche U20 absolviert. Mit seinem ersten Profivertrag gehe fĂŒr ihn ein Traum in ErfĂŒllung , sagte ...


Experten-Tipps FĂŒr KontrollwĂ€gelösungen In Der Pharmaindustrie

... des Herstellers auf diese Liste nicht zufriedenstellend aus, erteilt die FDA eine schriftliche Abmahnung. Daraufhin hat das Unternehmen in der Regel drei Wochen Zeit, angemessene Abhilfemaßnahmen zu treffen. Sollten die Bedenken der FDA nach Ablauf dieses Zeitraums noch immer nicht ausgerĂ€umt sein, kann die Behörde Geldbußen verhĂ€ngen, die Einstellung des Betriebs veranlassen, Chargen zurĂŒckrufen und in sehr schweren FĂ€llen sogar rechtliche Schritte einleiten. Der Systemhersteller muss gegenĂŒber der zustĂ€ndigen Aufsichtsbehörde nachweisen können, dass er ĂŒber umfassende Kenntnisse der ...

Experten-Tipps FĂŒr KontrollwĂ€gelösungen In Der Pharmaindustrie

Thalhammer. NĂŒrnberg legt Ausgliederung auf Eis Zweitligist 1. FC NĂŒrnberg hat die Ausgliederung seiner Profi-Abteilung vorerst auf Eis gelegt. Der kaufmĂ€nnische Vorstand Michael Meeske erklĂ€rte auf der Vereinshomepage, ein derartiger Schritt sei nach wie vor von entscheidender Bedeutung , die Zeit dafĂŒr allerdings nicht reif. Wir wollen nichts mit der Brechstange umsetzen und vor allem keine 'Ausgliederung um jeden Preis'. UrsprĂŒnglich sollte ĂŒber das e.V.olution genannte Projekt bei der Mitgliederversammlung des Club im Oktober abgestimmt werden. Die Verantwortlichen machten nun einen RĂŒckzieher. Derzeit sei der gewĂŒnschte Positiveffekt (.) nicht zu erzielen , ließ Meeske wissen, eine Ausgliederung wĂ€re nur mit unverhĂ€ltnismĂ€ĂŸig hoch erscheinendem finanziellem Aufwand realisierbar . Aufgeschoben ja, aufgehoben nein - auch das machte Meeske noch einmal deutlich. Eine mittelfristige Ausgliederung habe zentrale Bedeutung fĂŒr den Club, klar ist doch, dass wir ohne externe Hilfe die notwendige Konsolidierung nur langsam vorantreiben können und damit kĂŒnftig im Wettrennen der professionell gefĂŒhrten Fußballvereine kontinuierlich an Boden verlieren . Zum Stichtag 30. Juni 2016 saß der neunmalige deutsche Meister auf einem Schuldenberg in Höhe von 17,7 Millionen Euro. Meeske betont daher: Wollen wir im sportlichen Bereich auch in Zukunft konkurrenzfĂ€hig sein, tun wir gut daran, die ökonomische Handlungsfreiheit fĂŒr den ganzen Verein zu erhöhen. Der Club spielt 2017/18 eine vierte Saison in der 2. Liga. Die Entscheidung gegen eine Ausgliederung zum jetzigen Zeitpunkt sei ein Spur-, aber kein Richtungswechsel , versicherte Meeske. Im Moment liege unser Augenmerk nun jedoch darauf, strategische Partner fĂŒr den 1. FC NĂŒrnberg zu gewinnen – mit allen Ressourcen, die uns zur VerfĂŒgung stehen. Die PlĂ€ne fĂŒr eine Ausgliederung wĂŒrden modifiziert werden. © Hamburger Abendblatt 2017 – Alle Rechte vorbehalten. HamburG20! ...