Das Leuchten Der Fackel



Das Leuchten der Fackel Warum Klassenpolitik ohne Demokratie nicht zu haben ist: ĂŒber Bernie Sanders Revolution Bernie Sanders bei der Vorstellung seines Buches Out Revolution . Foto: dpa/Kay Nietfeld Es gibt Politiker, die kannte jahrelang kaum ein Mensch. Und dann plötzlich wird ihr Name zu so etwas wie einer international strahlenden Fackel, die anderen als ein Leuchten der Hoffnung erscheint. Auf der linken HĂ€lfte des politischen Koordinatensystems gehört Jeremy Corbyn derzeit zu diesen Menschen. Alexis Tsipras stand auch einmal auf der Liste, doch die politische Leuchteigenschaft eines Namens ist sehr flĂŒchtig. Geht es im Wahlkampf mit der Zustimmung aufwĂ€rts, wird das Licht zunĂ€chst greller. Muss man dann wirklich in eine Regierung, blĂ€st meist starker Wind schon bald die Fackel aus. Bernie Sanders muss sich davor nicht fĂŒrchten. Der Sozialist aus den USA war schon in der Vorwahl Hillary Clinton unterlegen. Dass der Parteilose Senat ...


Die Insel Ägina Ist Alles Andere Als Eine Graue Maus

... mannshoher Pythos auf. Das GefĂ€ĂŸ kann nie zum Transport von Wein oder Öl gedient haben. Es muss innerhalb der alten Mauern hergestellt worden sein. Da der Ton andere Eigenschaften besitzt als das lokal verwendete Material, wird angenommen, dass ein Wanderarbeiter die ihm vertraute Erde mitbrachte. Die Hafenmole von Ägina mit dem Kirchlein des hl. Nikolaus Ein Tempel fĂŒr die Fruchtbarkeitsgöttin Die HĂ€userfront am Wasser besticht durch viele GebĂ€ude aus klassizistischer Zeit, vom Anfang des 19. Jahrhunderts. Einige sind allerdings in den Oberge ...

Die Insel Ägina Ist Alles Andere Als Eine Graue Maus

or die gestandene Demokratin politisch hart attackierte, ist so richtig, wie man von ihm erfahren kann, dass er die Ex-Außenministerin respektierte und als Person mochte . Sanders drĂŒckt sogar Hochachtung aus. Seine strikte Gegnerschaft in politischen Kernfragen berĂŒhrt das nicht. Er trat in der Vorwahl an gegen eine der Clintons, die er Demokraten fĂŒr die feinen Leute nennt. Er verlor. Clinton verlor. Und dann erschien Sanders Buch Our Revolution: A Future to Believe In . Die anderen, Donald Trump und Hillary Clinton, hatten Ă€hnliche BĂŒcher wĂ€hrend der Kampagnen herausgebracht. BĂŒcher, die Punkte im Wahlkampf bringen sollten. Bernie Sanders‘ Buch hĂ€tte das sicher auch geschafft. Aber es wĂ€re nicht nach der Art von Politik gewesen, die er im Sinn hat. So sehr Sanders fĂŒr soziale, ökonomische, kulturelle VerĂ€nderung plĂ€diert, so sehr weiß er, wie lang der Weg in Wahrheit ist. Dass es keine AbkĂŒrzungen geben kann. Vor allem keine ...


Warum Werden Wir Immer Dicker

... Eiweiss vorgesehen. Erst als der Mensch Messer und Feuer hatte, begann er auch gelegentlich tierischesches Eiweiss zu speisen. Nun hat der menschliche Körper aber einen tierischen Eiweissspeicher. Der nimmt die Exzesse auf, falls wir mehr als 200 g pro Tag tierisches Eiweiss verspeisen. So fĂŒllt sich dieser Speicher nach und nach. FrĂŒher hatten unsere Vorfahren im Winter 3 Monate gehungert und da hatten sich diese Speicher wieder geleert. Auch die katholische Fastenzeit half mit diese Speicher jedes Jahr zu leeren. Seit ...


, bei denen sich das Ziel durch den Weg verĂ€ndert, den man einschlĂ€gt. Unsere Revolution ist ein klassisches Politikerbuch. Die Kindheit in New York in der Familie jĂŒdischer Einwanderer, bei der das Geld knapp war und die Zahl der BĂŒcher klein. Der Bruder, der zum Lehrer wurde, die Neugier auf das Leben, der Aufstieg aus der Unterschicht. Der Einstieg in die Politik, das Lebensthema BĂŒrgerrechte, die Karriere, die ihn auf ganz und gar nicht gradlinigen Wegen bis ins ReprĂ€sentantenhaus und in den Senat fĂŒhrte. Und dann ein politisches Programm – fĂŒr bezahlbare Bildung und ein wirksames Gesundheitssystem fĂŒr alle, fĂŒr Klimagerechtigkeit und eine echte Strafrechtsreform . Auf der Seite der Schwachen, mutig gegen die Interessen der Starken. Die Fackel Bernie Sanders, die man so gern leuchten sieht. Das ist die eine Seite dieses Buches. Die andere ist, womit Sanders, der demokratische Sozialist, nicht eben zufĂ€llig seine politische Agenda ...


Was Ios 11 Über Das NĂ€chste Apple-Smartphone VerrĂ€t

... Phone 8 sieht Hansen in den DesignĂ€nderungen von iOS 11. Runde Elemente wie Icons oder MenĂŒ-Buttons sollen demnach ein einheitliches Bild mit dem abgerundeten Ecken des Displays ergeben. So sind die Ecken der ĂŒber 3D-Touch aufrufbaren MenĂŒs etwas stĂ€rker abgerundet und die Taschenrechner-App wurde komplett ĂŒberarbeitet. Hier sind nun alle Tasten rund und das gesamte Interface ist in Schwarz gehalten. Letztes könnte zudem ein Hinweis auf die Verwendung eines OLED-Panels beim anstehenden iPhone 8 sein, das weniger Energie bei der Darstellung dunkler Bildschirminhalte verbraucht. Der Taschenrec ...

Was Ios 11 Über Das NĂ€chste Apple-Smartphone VerrĂ€t

beginnen und enden lĂ€sst – mit dem Thema Demokratie. Er kann so drastisch mit Korruption, Lobbyismus, Vetternwirtschaft, Postdemokratie und was es sonst noch alles fĂŒr real existierende Gebrechen gibt zĂŒrnen wie er nie auf die Idee kommen wĂŒrde, die aus der AufklĂ€rung gewachsenen, in der Verfassung verankerten Institutionen herabzuwĂŒrdigen. Jede Neigung, die sich vom Zusammenbruch der bestehenden VerhĂ€ltnisse einen phönixartigen Direktflug in eine bessere Welt verspricht, ist ihm fremd. Als er unlĂ€ngst einmal darauf angesprochen wurde, dass der linke Philosoph Slavoj ĆœiĆŸek aus solchem Grunde mit der Idee sympathisiert, Trump das politische System zugrunde richten zu lassen, weil danach ein echter Neuanfang möglich sei, wurde Sanders sogar laut. Oh my goodness! , sagte er und fragte zurĂŒck, ob man so etwas im Deutschland in den frĂŒhen 1930er Jahren nicht auch schon vernommen habe. Stimmt’s? Und noch einmal lauter: Stimmt’s? ...


Außergewöhnliche Badeerlebnisse In Island

... Überwindung kostet, ist eine tolle Erfahrung. Wer sich wagt, spĂŒrt in den ersten Momenten das Stechen auf der Haut. Doch schon nach kurzer Zeit gewöhnt sich der Körper daran. FĂŒr ein paar Minuten ist das Schwimmen kein Problem. „Die IslĂ€nder wĂ€rmen sich danach in einem Hotpot auf. Deshalb gehen die Meisten zum Meeresschwimmen immer in die NĂ€he eines öffentlichen Schwimmbades , erklĂ€rt Susan Stefanski, GeschĂ€ftsfĂŒhrerin von Katla Travel.   Hotpots am Ferienhaus oder in den öffentlichen BĂ€dern ...


Es stimmt. Und so kann man aus Unsere Revolution am ehesten lernen, dass es einen Sprung aus der Geschichte so wenig gibt wie es ein Fehler wĂ€re, den Stand des in vielen Jahrzehnten engagierter KĂ€mpfe fĂŒr soziale und Freiheitsrechte Erreichten bei der Beurteilung der aktuellen MissstĂ€nde zu vergessen. Bernie Sanders spricht von Perfektionierung unserer Demokratie und weiß darum, dass man diesen Weg noch lange nicht bis an sein Ende gegangen ist. Und er weiß auch, dass man auf diesem Weg nicht dadurch vorankommt, die Demokratie als Vehikel der kapitalistischen Interessen bloß zu verreißen. Sondern indem man denen, die dabei sind, jene Fortschritte, die wir bereits erzielt haben , rĂŒckgĂ€ngig zu machen mit ihrem Geld, ihrer Macht, ihrem Einfluss, mit gekauften Politikern und veröffentlichter Meinung, etwas Kraftvolles entgegensetzt. Bernie, die Fackel. Sanders macht hier einen Punkt, der mal gegen die soziale Frage ausgespielt, mal ...


Witte Bringt Die Mitarbeiter Aufs Fahrrad

... fest. Mit dem Stammwerk an der Höferstraße und dem Zweigbetrieb im WĂŒlfrather Ortsteil Kocherscheidt liegen gleich zwei Standorte in direkter Nachbarschaft zu der Trasse der ehemaligen Niederbergbahn. Das traditionsreiche Familienunternehmen, das laut „Focus zu den beliebtesten deutschen Arbeitgebern zĂ€hlt, legt viel Wert auf das Wohlbefinden der Mitarbeiter und bietet Sportkurse und gesundes Essen in der Kantine an. Neben dem ökonomischen und ökologischen Nutzen des Radfahrens steht fĂŒr Rainer Gölz die Gesundheit im Mittelpunkt. Nun bietet die Witte-Perso ...

Witte Bringt Die Mitarbeiter Aufs Fahrrad

in einer Karikatur linker Staatskritik versenkt wird – nennen wir diesen Punkt: das Abendroth-Moment aktueller KĂ€mpfe. Es ist das, was Klassenpolitik im Sinne des großen sozialistischen Politologen zu einer demokratischen macht. Die Überzeugung, dass verfassungspolitische Errungenschaften verteidigt werden mĂŒssen, weil sie eine schon erreichte Klassenkampfwaffenstillstandslinie (Alex Demirovic) verkörpern, von der aus die Möglichkeit gegenĂŒber frĂŒheren ZustĂ€nden weit eher gegeben ist, zu noch weiterer Demokratisierung zu gelangen. Eine Demokratisierung, die nicht nur die SphĂ€re des unmittelbar Politischen betrifft, sondern auch in die Produktion des gesellschaftlichen Reichtums hineingreift. Das ist die Revolution , von der Sanders spricht, eine, die das Erbe der letzten großen historischen UmwĂ€lzung nutzt und weiterspinnt. Eine auf Dauer gestellte. Was Sanders dazu formuliert, trifft vor allem auf US-amerikanische ZustĂ€nde zu, ...


Bayern-Co-Trainer Gerland Macht Im Fall Großkreutz

... wie Großkreutz gewesen sei. Gerlands Skat-Runde wollte in den Puff In Bochum habe sich seine Skat-Runde zu einem Bordell-Besuch entschlossen. Da er der einzige war, der noch nĂŒchtern war, habe er fahren mĂŒssen. ➚ Mehr zum Thema: Der Fussball-Weltmeister Kevin Großkreutz steht wohl am Ende seiner Karriere In der Bar des Bordells sei es dann allerdings zu einer Rangelei gekommen. Daraufhin habe er seinen Freunden klar gemacht, dass es nun besser sei, zu gehen. Aber was wĂ€re, wenn es zu ...

Bayern-Co-Trainer Gerland Macht Im Fall Großkreutz

und die gibt es nicht erst seit Trump. Es geht um Wahlrechtsgleichheit, ohne die Demokratie immer defekt ist. Es geht um die Gleichheit vor dem Gesetz. Um Gesetze gegen die Möglichkeit, Politik zu kaufen. Gegen die Oligarchisierung des Politischen, die Verkehrung des Primats gegenĂŒber der Ökonomie. Was Sanders im Grunde meint, trifft aber auch auf andere KĂ€mpfe um eine bessere Welt zu. Es gehört zu den Ähnlichkeiten vieler linker AufbrĂŒche, in denen Politiker zu Fackeln der Hoffnung werden, dass es dort nicht nur um die Wiedereroberung der sozialen Frage geht, sondern um die Erkenntnis, dass man dafĂŒr ein Spielfeld mit Regeln braucht, in dem die Interessen der Mehrheit Ausdruck finden können, indem sie die Interessen der Minderheit respektieren. Jeremy Corbyn oder einer seiner Nachfolger wird keinen Erfolg haben, wenn das britische Wahlsystem nicht demokratisiert wird. Gleiches gilt fĂŒr die linken AufbrĂŒche in Frankreich. Podemos in ...


FĂŒr Die Abwehr Von Asteroiden Fehlt Das Geld

... MeteoritenstĂŒck getroffen wurde, gab es zahlreiche Verletzte: Die Druckwelle hatte Fensterscheiben zum Zerbersten und bereits baufĂ€llige GebĂ€ude zum Einsturz gebracht. Ein etwa doppelt so grosser Brocken aus dem All explodierte vermutlich am 30. Juni 1908 ĂŒber der Tunguska-Region in Sibirien. In der dĂŒnnbesiedelten Gegend wurden durch die Druckwelle grossflĂ€chige WaldbestĂ€nde vernichtet. Den Jahrestag dieses Ereignisses hatten Astronauten, Wissenschafter und KĂŒnstler 2015 zum Anlass genommen, um auf die Thematik aufmerksam zu machen. Inzwischen ist der 30. Juni von den Vereinten Natione ...

FĂŒr Die Abwehr Von Asteroiden Fehlt Das Geld

Spanien hat die Verfassung nicht umsonst zu einem zentralen Punkt gemacht. Tsipras in Griechenland kĂ€mpft keineswegs nur gegen die GlĂ€ubiger, sondern auch gegen eine rĂŒckschrittliche Demokratie, die Klientelismus fördert. Wir brauchen eine gerechte Gesellschaft schreibt Sanders. Was er am real existierenden Kapitalismus kritisiert, werden viele unterschreiben können. Eine Kraft werden diese Vielen aber in der praktizierten Demokratie. Er sei, schreibt Sanders, am Ende meines Wahlkampfes weit optimistischer in Bezug auf die Zukunft unseres Landes als am Anfang . Dann kam Trumps Sieg, aber der Sozialist aus Vermont hat seine Meinung dazu nicht geĂ€ndert. Er hat gesehen, was möglich ist: bei BĂŒrgerversammlungen, auf Demonstrationen, in kommunalen RĂ€ten. Und was da als Möglichkeit aufschien, hat man auch ihm zu verdanken. Die Fackel Sanders leuchtet noch. Bernie Sanders: Unsere Revolution. Ullstein. 464 S., geb., 24 €. Artikel weiterempfehlen und ausdrucken ...