E-Zigaretten Hilfreich Beim Aufhören



Alexander Stindt Umso mehr E-Zigaretten genutzt werden, umso mehr Menschen hören mit dem Rauchen auf Es gibt in letzter Zeit öfter widersprĂŒchliche Aussagen ĂŒber die Auswirkungen des Rauchens von E-Zigaretten. Jetzt fanden britische Forscher heraus, dass die steigende Anzahl der Raucher von E-Zigaretten sich tatsĂ€chlich auch auf die Verwendung von normalen Zigaretten auswirkt. Es werde immer deutlicher, dass E-Zigaretten Menschen dabei helfen, mit dem Rauchen von normalen Zigaretten aufzuhören. Die Wissenschaftler des University College London stellten bei einer Untersuchung fest, dass E-Zigaretten die Wahrscheinlichkeit erhöhen könnten, erfolgreich mit dem normalen Rauchen aufzuhören. Die Mediziner veröffentlichten die Ergebnisse ihrer Studie in der Fachzeitschrift „ British Medical Journal (BMJ). Es gab schon jede Menge widersprĂŒchlich ...


Viel Spaß Im Sand

... im Sand. Die Teams beim Tropica-Beach-Cup mĂŒssen aus je zwei MĂ€nnern und zwei Frauen bestehen. Ein Großteil der Teilnehmer ist aus dem eigenen Verein; sei es aktive Spieler aus allen möglichen Teams des TuS Kriftel, Mitglieder und Freunde – sie kommen aus dem erweiterten Rhein-Main-Gebiet; vereinzelt auch darĂŒber hinaus. „Man kennt sich ja in der Volleyball-Familie , erklĂ€rt Florian DĂ€ke, der selbst als Drittligaspieler des Vereins nicht nur Teil dieses fast familiĂ€ren Volleyball-Verbandes ist, sondern auch schon seit ...

Viel Spaß Im Sand

e Aussagen ĂŒber die Auswirkung von E-Zigaretten auf den Konsum von normalen Zigaretten. Britische Forscher setzen sich jetzt erneut fĂŒr die E-Zigarette ein. Die Wissenschaftler hatten bei einer Untersuchung festgestellt, dass immer mehr Menschen E-Zigaretten nutzen. Im selben Zeitraum hörten immer mehr Nutzer von normalen Zigaretten mit dem Rauchen auf. (Bild: Frank Eckgold/fotolia.com) UnterstĂŒtzen E-Zigaretten bei der Raucherentwöhnung? Die PrĂ€valenz des Rauchens im Vereinigten Königreich fiel in den Jahren 2014 bis 2015 deutlich ab. Dies könnte ein Zeichen fĂŒr die Auswirkung des Gebrauchs von E-Zigaretten sein. Es ist kein eindeutiger Beweis, aber diese Möglichkeit wird immer wahrscheinlicher, erlĂ€utern die Experten. Bereits vor einiger Zeit fĂŒhrte eine andere Studie dazu, dass britische Wissenschaftler in E-Zigaretten eine wirkliche ...


Die Rateshow Um Geheimnisvolle GegenstÀnde

... stĂ€nde online bis 29.06.2018, 13:29 Uhr Bitte klicken Sie in eines der Felder und kopieren Sie den Link in Ihre Zwischenablage. Link versenden Hinweis Die E-Mail-Adressen dienen ausschließlich der Benachrichtigung des EmpfĂ€ngers. Sie werden nicht gespeichert. Spamschutz * Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe als Zahl ein: Neun minus fĂŒnf ergibt? Info zum Video Sven Lorig prĂ€sentiert seinem prominenten Rateteam geheimnisvolle GegenstĂ€nde aus alten Zeiten: Wer weiß denn schon, was man mit einem Furzrohr, einem HĂŒhnergalgen, einem Lotto-Loche ...

Die Rateshow Um Geheimnisvolle GegenstÀnde

Alternative fĂŒr Raucher sehen . Forscher: Öffentlichkeit muss das Potenzial von E-Zigaretten erkennen Erfolgreicher mit dem Rauchen aufhören durch eine Substitution mit E-Zigaretten könnte ein wichtiger Faktor sein, erklĂ€ren die britischen Autoren. Die Herausforderung fĂŒr die öffentliche Gesundheit ist jetzt, dass wir das Potenzial der neuen Technologie erkennen und sie voll zu unserem Vorteil nutzen mĂŒssen, fĂŒgen die Mediziner hinzu. E-Zigaretten könnten Rauchern tatsĂ€chlich dabei helfen mit dem Rauchen aufzuhören. Schon frĂŒher hatten englische Mediziner die Vorteile der E-Zigarette hervorgehoben. Wahrscheinlichkeit mit dem Rauchen aufzuhören steigt durch E-Zigaretten FĂŒr ihre neue Studie hatten die Gesundheitsexperten aus England einige Jahre die Vorteile der Raucherentwöhnung durch E-Zigaretten untersucht. Eine andere Studie an ...


Richter In BrĂŒssel Verurteilen Arabische Prinzessinnen Wegen Menschenhandels

... die TĂ€terinnen gesprochen worden. Es sind acht arabische Prinzessinnen aus der Familie des in Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten herrschenden Al-Nahyan-Klans. Sie wurden zu jeweils 15 Monaten GefĂ€ngnis auf BewĂ€hrung verurteilt. Zudem legten die Richter in BrĂŒssel eine Geldstrafe von jeweils 165 000 Euro fest. Die acht Frauen aus Abu Dhabi - eine Emir-Witwe und ihre sieben Töchter - sollen 2008 in einem BrĂŒsseler Luxushotel ĂŒber Monate ihre Angestellten eingesperrt und gequĂ€lt haben. mehr . Die Frauen - die Witwe eines Scheich und ihre sieben Töchter - ...

Richter In BrĂŒssel Verurteilen Arabische Prinzessinnen Wegen Menschenhandels

englischen Rauchern hatte bereits zuvor ergeben, dass Raucher eine etwa 60 Prozent höhere Wahrscheinlichkeit haben, erfolgreich mit dem Rauchen aufzuhören, wenn sie zusĂ€tzlich E-Zigaretten nutzen. Dieser Wert bezieht sich auf einen Vergleich mit Rauchern, welche keinerlei Produkte zum Ersatz von Nikotin verwendeten oder aber Nikotinpflaster oder Nikotinkaugummi nutzen, erlĂ€utern die Wissenschaftler. Die Forscher vom University College London untersuchten, ob die verbreitete Verwendung von E-Zigaretten sich auch auf aktive Raucher von normalen Zigaretten auswirkt. Vor allem interessierte die Experten, ob E-Zigaretten normale Raucher beim Aufhören unterstĂŒtzen. Mediziner untersuchen die Daten von etwa 80.000 rauchenden Probanden Die Wissenschaftler untersuchten fĂŒr ihre neue Studie die Daten von etwa 80.000 Rauchern. Diese waren alle Teil ...


40 BĂ€lle Treten Die Reise Nach RĂŒgen An

... „Wir werden insgesamt 40 BĂ€lle, 20 Kappen und 60 Leibchen fĂŒr die Einheiten vor Ort mitnehmen , erklĂ€rt Thiem. Doch zunĂ€chst hieß es, die Dresse und Hosen der Jungs fĂŒr die beiden Testpartien startklar zu machen: Denn der neue Hauptsponsor musste noch auf die Trikots geflockt werden. Gestern wurden daher zwei SĂ€tze der Heimtrikots prĂ€pariert und fertiggestellt. Neben den Utensilien fĂŒr die Trainingseinheiten packt Thiem auch die Klamotten der Jungs ein. Drei komplette Trainingsgarnituren werden ...

40 BĂ€lle Treten Die Reise Nach RĂŒgen An

der englischen Smoking Toolkit Study von 2006 bis 2015, sagen die Wissenschaftler. Im letzten Quartal des Jahres 2006 lag die Quote der Menschen die erfolgreich mit dem Rauchen aufhörten bei 10,6 Prozent. Bis zum ersten Quartal im Jahr 2015 war die Erfolgsquote bereits auf 18,6 Prozent gestiegen, erlĂ€utern die Autoren der Studie. In der Zwischenzeit war der Anteil der auch E-Zigaretten nutzenden Raucher von praktisch Null auf stattliche 21,3 Prozent angestiegen. Der Gebrauch von E-Zigaretten war sogar noch beliebter bei Rauchern, welche mit ihrem Laster aufhören wollten. 35 Prozent der Betroffenen verwendeten die elektronischen GerĂ€te im Jahr 2015. Die Verbreitung der E-Zigaretten fiel mit einem RĂŒckgang der Verwendung von herkömmlichen Ersatzprodukten gegen Nikotin zusammen, fĂŒgen die Mediziner hinzu. Seit mehr Menschen E-Zigaretten ...


Shannen Doherty Hat Endlich Wieder Lange Haare!

... Krebsdiagnose im MĂ€rz 2015 teilte Shannen in den vergangenen zwei Jahren regelmĂ€ĂŸig Details ihrer Krankengeschichte via Social Media mit ihren Fans. Mittlerweile hat die 46-JĂ€hrige die krĂ€ftezehrende Bestrahlungs- und Chemotherapie ĂŒberstanden und genießt derzeit einen wohlverdienten Urlaub mit Ehemann Kurt Iswarienko in Mexiko. Nun sendete sie ihren Followern via Instagram einen Gruß aus dem Urlaub. Auf dem Schnappschuss, der am Strand entstanden ist, wirkt Shannen gelöst und entspannt wie lange nicht mehr. GlĂŒcklich schaut sie an ...

Shannen Doherty Hat Endlich Wieder Lange Haare!

nutzen, sinkt die Anzahl der Raucher Die Forscher fanden zwar keinen schlĂŒssigen Zusammenhang zwischen E-Zigaretten und dem Versuch, mit dem Rauchen aufzuhören. Aber die Berechnungen zeigen, dass fĂŒr jeden Anstieg von einem Prozent beim Gebrauch von E-Zigaretten die erfolgreichen Versuche zum beenden des Rauchens sich um 0,098 Prozent erhöhten, erlĂ€utern die Wissenschaftler. DarĂŒber hinaus konnte auch festgestellt werden, dass fĂŒr jeden Anstieg von einem Prozent bei E-Zigaretten nutzenden Rauchern, die einen Rauchstopp planen, 0,058 Prozent mehr der Betroffenen erfolgreich mit dem Rauchen aufhören konnten. Im Jahr 2015 könnten E-Zigaretten 18.000 Menschen in England zu Nichtrauchern gemacht haben Wenn die Nutzung von E-Zigaretten wirklich hilft, das Rauchen zu beenden könnte das bedeuten, dass alleine in England 54.288 Menschen im ...


Ronaldos Abgang Ohne Titel

... dabei kurzerhand noch die anhaltenden GerĂŒchte um seine erneute Vaterschaft. „Ich war im Dienst der Nationalmannschaft, wie immer mit Körper und Seele, auch wenn ich wusste, dass meine beiden Kinder geboren worden sind , schrieb der 32-JĂ€hrige in der Nacht zu Donnerstag via Facebook . „Ich bin sehr glĂŒcklich, dass ich erstmals bei meinen Kindern sein kann. Ein Sprecher bestĂ€tigte auf Anfrage, dass Ronaldo nicht mit der Seleção nach Moskau fliegen werde, wo am Sonntag das Spiel um Platz drei stattfindet. Stattde ...

Ronaldos Abgang Ohne Titel

Jahr 2015 in der Lage waren mit dem Rauchen aufzuhören. Und der Grund dafĂŒr könnten tatsĂ€chlich E-Zigaretten sein, mutmaßen die Mediziner. Etwa zwei Drittel dieser Menschen werden zwar wahrscheinlich rĂŒckfĂ€llig werden, trotzdem bedeutet die Zahl, dass etwa 18.000 Menschen zu langfristigen Ex-Rauchern werden, sagen die Autoren. Manche Mediziner warnen allerdings vor den Gefahren von E-Zigaretten. Es gibt einige vorangegangene Studien, die beispielsweise erklĂ€rten, dass Verdampfen mit E-Zigaretten zu kardiovaskulĂ€ren SchĂ€den fĂŒhren kann . Außerdem wurden auch schon verschiedene krebserregende Substanzen im Rauch von E-Zigaretten festgestellt . Ergebnisse der Studie sind klinisch signifikant FĂŒr manche Menschen mögen die Ergebnisse der neuen Studie nach keiner großen Verbesserung klingen, trotzdem ist die Untersuchung klinisch ...


Chillen, Feiern Und Schwimmen

... im Freibad Bodenfelde Was will man an einem Samstag im Juli mehr? Es sei zu erwĂ€hnen, dass man bis 1 Uhr in der Nacht in einem Lichtermeer die ein oder andere Bahn ziehen kann/darf/sollte/könnte. Bitte vorsichtshalber BadeschlĂŒppi, Kamm und Handtuch in die Handtasche oder den Rucksack prĂŒmmeln, falls man sich unerwartet oder ĂŒberraschend in „RĂŒckenschwimm-Position auf einer Bahn im Schwimmerbecken wiederfindet. Oder rutschend ins Nichtschwimmerbecken. Oder springend vom 1er. Das soll ja alles schon passiert sein in Bodenfelde. Musikalisch untermalt wird all das vom Team DJ ...

Chillen, Feiern Und Schwimmen

durchaus signifikant. Die Vorteile fĂŒr die menschliche Gesundheit sind enorm, wenn wir mit dem Rauchen aufhören. Ein 40 Jahre alter Raucher kann bis zu neun Jahre lĂ€nger leben, wenn er mit dem Rauchen aufhört, verglichen mit einem dauerhaften Raucher, erklĂ€ren die Mediziner. NatĂŒrlich gibt es auch EinschrĂ€nkungen fĂŒr die Nutzung von E-Zigaretten. Beispielsweise dĂŒrfen E-Zigaretten nicht mehr an Jugendliche verkauft werden , zumindest in Deutschland. E-Zigaretten ermutigen Raucher nicht zum weiter Rauchen In den frĂŒhen Zeiten der E-Zigaretten besorgte es die Gesundheitsexperten, dass E-Zigaretten Raucher eher ermutigen wĂŒrden, weiter zu rauchen. Durch die E-Zigaretten wird ein sozial akzeptabler Rauchersatz an Orten geschaffen, wo normalerweise Zigaretten verboten sind, vermuteten die Forscher damals. Die neue Studie legt allerdings nahe, dass diese Vorstellung nicht der RealitĂ€t entspricht. (as) ...