Die GesĂŒndesten Sportarten



Die GesĂŒndesten Sportarten

Alles ĂŒber Werbung, Stellenanzeigen und Immobilieninserate In Bewegung bleiben: Die gesĂŒndesten Sportarten Andreas Grote 408 Postings Welche Sportarten sind langfristig am gesĂŒndesten? Forscher stellen RĂŒckschlagsportarten ein gutes Zeugnis aus. Laufen und Radfahren sind weniger effizient – aber besser als Nichtstun Sport tut gut. Studien zeigen, dass regelmĂ€ĂŸige Bewegung das Leben verlĂ€ngert und sich auf Diabetes , Übergewicht , Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Demenz positiv auswirkt. Nur wenige Untersuchungen zeigten bislang, welche Sportarten sich dazu besonders gut eignen. Ein international ...


Kathie Zeigt Ihre Inneren Kerne

... gekommen bin, war das eine riesige Überraschung. Sie sei sich sicher gewesen, dass eine andere den Titel holen wĂŒrde – weil alle so hĂŒbsch seien. Sie gibt zu: Ich finde die weiblichen Formen schon Ă€sthetischer als die von MĂ€nnern. Versöhnlich fĂŒgt sie hinzu: Euch MĂ€nner brauchen wir natĂŒrlich auch. Ich habe lauter neue Schwestern dazubekommen Unter den heissen HĂ€schen gab es ĂŒberhaupt keinen Zickenkrieg. Wir sind wie eine Familie , freut sich Kern. Ich habe lauter neue Schwestern dazubekommen. ...

Kathie Zeigt Ihre Inneren Kerne

es Forscherteam hat das nachgeholt und die Ergebnisse im Fachblatt British Journal of Sports Medicine veröffentlicht. Sie werteten dazu die jĂ€hrlichen Gesundheitsumfragen in England und Schottland zwischen 1994 und 2008 aus. An den Umfragen nahmen rund 80.000 Personen im Durchschnittsalter von 52 Jahren teil. Etwa neun Jahre beobachteten sie die Teilnehmer. WĂ€hrend dieser Zeit starben 8790 von ihnen, rund 1900 davon an einer Herzerkrankung oder Hirnschlag. Jeder Studienteilnehmer musste im Fragebogen angeben, welche AktivitĂ€ten er unternommen hatte und ob diese AktivitĂ€t stark genug war, um außer ...


Abwarten Ist Die Beste Medizin

... vielen Fallgeschichten, erklĂ€ren uns die Autoren, dass es sich oft lohne, gelassen zu bleiben – von A wie Arthrose bis Z wie Zahnreinigung. Ein Ratgeber, der einem mal nicht sagt, was man fĂŒr seine Gesundheit tun muss, sondern was man lassen kann. Ein Blick in die eigene Krankheitsakte stĂŒtzt diese Aussage. Ich springe zwar nicht mit jedem Kratzen, jedem Husten oder jedem Ausschlag zum Doc, doch bei Beschwerden und nach der Konsultation von Dr. Google fĂŒhle ich mich oft krĂ€nker, als ich bin. Und wer ...

Abwarten Ist Die Beste Medizin

Atem und zum Schwitzen zu kommen. Zu den am meisten genannten AktivitĂ€ten gehörten dabei neben Haushalt, HandwerkstĂ€tigkeiten und Gartenarbeit Radfahren, Schwimmen, Aerobic und Gymnastik sowie Tanzen, Jogging, Fußball und RĂŒckschlagsportarten wie etwa Squash, Tennis oder Badminton. Überraschende Unterschiede Nachdem die Forscher das Ergebnis beeinflussende Faktoren wie Krankheiten herausgerechnet hatten, ergaben sich ĂŒberraschende Unterschiede zwischen den Sportarten. Im Vergleich zu Teilnehmern, die keine Bewegung machten, starben von den Aktiven, die sich regelmĂ€ĂŸig mit einer RĂŒckschlagsport ...


Prozess Um Zukunft Von Kindern Und 100 Haustieren

... im Gerichtssaal im Landgericht Regensburg auf dem Tisch der Verteidigers. −Symbolbild: dpa Eine inhaftierte Tierbesitzerin und mehrfache Mutter klagt vor dem Verwaltungsgericht Regensburg gegen die Stadt Landshut, unter anderem wegen verschiedener tierschutzrechtlicher Anordnungen. Am Dienstag (9.00 Uhr) sind mehrere Verhandlungstermine angesetzt. Nach Auskunft eines Gerichtssprechers ist die Frau wegen Betruges verurteilt worden und sitzt in einer Justizvollzugsanstalt. Nach der Festnahme der Frau kĂŒmmerte ...

Prozess Um Zukunft Von Kindern Und 100 Haustieren

art fit hielten, im Beobachtungszeitraum am wenigsten. Sie hatten ein um 47 Prozent geringeres Sterberisiko. Schwimmer und Aerobicfans konnten ihr Risiko immerhin noch um 28 bzw. 27 Prozent senken. Auch beim Risiko, an einer Herz-Kreislauf-Erkrankung zu sterben, zeigte sich ein Ă€hnliches Bild: Menschen, die einer RĂŒckschlagsportart frönten, konnten ihr Risiko um 56 Prozent senken, Schwimmer um 41 Prozent und Aerobicfans um 36 Prozent. Die Forscher vermuten hinter Tennis und Schwimmen auch einen sozialen Zusatzeffekt. Bewegung ist hier meist in Vereinen organisiert. Dadurch ist das soziale Netzwerk ...


Schillerndes PortrĂ€t Eines KĂŒnstlerlebens

... lĂ€sst er sich ĂŒberreden, den Kirchenchor Vilbelcanto als Kantor zu leiten. Bei seiner Arbeit mit dem Chor der kleinen Gemeinde entfaltet sich vor ihm ein ganzer Mikrokosmos menschlicher Sorgen und Nöte. Er ist ĂŒberglĂŒcklich, als er erkennt, dass er mit Hilfe der Musik einen Weg in die Herzen der Menschen findet und ihnen ein neues Selbstvertrauen vermitteln kann. Es ist die ErfĂŒllung seines Traumes, mit dem er vor Jahrzehnten aus dieser Gegend aufgebrochen war. Das Schauspiel nach dem Film von Kay Pollak wird in der Brunnenstadt in der deutschen Übersetzung von Jana ...

Schillerndes PortrĂ€t Eines KĂŒnstlerlebens

grĂ¶ĂŸer, die Wahrscheinlichkeit fĂŒr regelmĂ€ĂŸigen Sport bis ins höhere Alter eher vorhanden. Charlie Foster, Koautor der Studie: Wir denken, dass bei Sportarten in Vereinen nicht nur die Bewegung an sich gesund ist, sondern auch die mentale Gesundheit und das Soziale profitieren . FĂŒr die Breitensportarten Radfahren, Jogging und Fußball ergab sich kein so deutlicher Benefit in Hinblick auf die Sterblichkeit. Die Forscher erklĂ€ren sich das damit, dass diese Sportarten oft nur saisonal oder unregelmĂ€ĂŸig durchgefĂŒhrt werden und bei schlechtem Wetter einfach ausfallen. Die fehlende KontinuitĂ€t ...


Zeman Bleibt Beim Nein Zur FlĂŒchtlingsquote

... Berichten zufolge, sollen in der Stadt insgesamt 9 Demonstrationen gegen den Merkelbesuch stattgefunden haben. Demonstrant in Burka mit Kettenschloss entdeckt die Frauenrechte Bereits Tage zuvor, am geschichtstrĂ€chtigen 21. August, verunsicherten Islamgegner den AltstĂ€dter Ring in Prag, indem sie als arabisch aussehende Leute (Kaftan und falsche BĂ€rte) verkleidet mit IS-Flagge, MilitĂ€rfahrzeugen und Maschinengewehren den von Touristen ĂŒberfluteten Platz im Namen des Islamischen Staates besetzten, um mit dieser Aktion auf ...


wirke sich möglicherweise negativ aus. Teamsportarten wie Fußball hĂ€tten zudem oftmals das Problem: Wer irgendwann aufgrund von Familie, Gesundheit oder wegen des Jobs aus dem Sport ausscheidet, sucht sich oft keinen Ersatz, sondern wird vom Aktiven zum Zuschauer. Weiter forschen Möglicherweise reiche aber das Zahlenmaterial noch nicht aus. Studienleiter Pekka Oja vom UKK Institute in Finnland sagt: Wahrscheinlich ist der Grund, dass manche Sportarten keinen grĂ¶ĂŸeren Benefit zeigten, dass deren Teilnehmer eher unter den JĂŒngeren zu finden sind . Man mĂŒsse diesen erst noch fĂŒnf bis zehn ...


Exklusives Interview Mit Der Trading-Legende Lex Van Dam

... ein fortlaufender Kampf und um durchzuhalten habe ich gelernt, einzelne Herausforderungen nicht isoliert zu betrachten oder ĂŒber ein Resultat zu grĂŒbeln. Der wichtigste Punkt ist, dass man es versucht, von jeder Situation lernt und dann auch weitermacht. Das ist oft leichter gesagt als getan - man muss sich nur an die Finanzkrise zurĂŒckerinnern, als viele Menschen den Job verloren haben und dachten, dass sich der Markt nie wieder erholen wird - und heute, acht Jahre spĂ€ter, sehen wir viele AktienmĂ€rkte auf Allzeithochs. Ich bin sehr dankbar, immer noch am ...


weitere Jahre folgen, um die Sterberate genauer zu errechnen. Andere Studien zeigten auch fĂŒr Jogger eine verminderte Sterblichkeit. Eine andere Studie von Ojas Forscherteam hatte auch fĂŒr Fußball und Joggen gezeigt, dass sie das Herz-Kreislauf-System stĂ€rken. Sylvia Titze vom Institut fĂŒr Sportmedizin der Uni Graz ist Koautorin: Ein Ziel dieser Studie war ja zu zeigen, dass nicht nur Bewegung allgemein, sondern die AusĂŒbung von Sportarten sich positiv auf die Gesundheit auswirkt . Wenn bei Sportarten wie Fußball oder Joggen die Gesundheitseffekte nicht signifikant waren, bedeutet das ...


Die Besten Tv-Serien Im Juni

... Fernsehen, wollen womöglich sogar gepflegtes Binge-Watching betreiben? In unserer neuen Kolumne Hildegard von Binge besprechen wir die interessantesten Neustarts des Monats. Hildegard, eine TelevisionĂ€rin und multiple Autorenpersönlichkeit, verrĂ€t Ihnen auch, welche Serien Sie sich ersparen sollten. Je weniger Sie ĂŒber Preacher wissen, desto besser. Schauen Sie es sich einfach an , schrieb die New York Times ĂŒber die erste Staffel der DC-Comicadaption. Nur so viel also: Es geht um einen versoffenen, irischen Vampir, der vom ...


nicht, dass es keine Gesundheitseffekte gibt. Wenn jemand Freude am Fußballspiel hat, dann ist es aus gesundheitlicher Sicht besser, weiter Fußball zu spielen, als aufzuhören und Zuschauer zu werden . Die Studie ist von eingeschrĂ€nkter Aussagekraft, weil es eine Beobachtungsstudie ist, sagt der PrĂ€ventionsmediziner Norbert Bachl vom Zentrum fĂŒr Sportwissenschaft der Uni Wien. Ursache und Wirkung seien nicht klar bewiesen. Allerdings bleibt die Hauptaussage, dass verschiedenste Sportarten zur Senkung des Sterberisikos beitragen können . Diese Erkenntnis könne jeder fĂŒr sich nutzen. (Andreas Grote, 11.3.2017) Originalstudien: ...