Der Traum Vom Tiefk├╝hlorgan



Kryokonservierung Der Traum vom Tiefk├╝hlorgan Von Michael Brendler┬á/┬áMenschliche Organe einfrieren zu k├Ânnen, ohne dass sie Schaden nehmen, ist ein Ziel von Kryobiologen. Dabei orientieren sie sich an Vorbildern aus dem Tierreich: dem Waldfrosch und dem arktischen Plattk├Ąfer. 20 Grad unter Null ┬ľ der Waldfrosch hat gelernt, sich selbst mit Rekordtemperaturen zu arrangieren. Wenn im Norden Kanadas das Thermometer Werte tief unter dem Gefrierpunkt anzeigt, wird Rana sylvatica zu Eis. Und das ├╝ber Wochen und mehrmals hintereinander. Zwei Drittel seines K├Ârpers l├Ąsst der Waldfrosch gefrieren, nur die wichtigsten Organe bleiben vom Eis verschont und arbeiten auf Sparflamme weiter. Im Fr├╝hjahr taut er auf, ohne dass er einen Schaden davongetragen h├Ątte. Der Waldfrosch ist k├Ąlteresistent. Er ├╝bersteht im Winter mehrmaliges Einfrieren und Auftauen unbeschadet. Foto: Shutterstock/Michiel de Wit Ihre K├Ąlteresistenz macht Rana sylva┬ştica und andere tierische ├ťber┬şlebensk├╝nstler zu begehrten Forschungsobjekten. ...


Von Fall Zu Fall

... Juni 2017, 12:35 Uhr Editiert am 24. Juni 2017, 12:35 Uhr Aus der ZEIT Nr. 26/2017 Neun Jahre sind vergangen, seit B├╝lent ├çiftlik auf seinem steilen Weg nach oben abst├╝rzte. Die Liste der Vorw├╝rfe ist lang. Ein Auszug: Vermittlung einer Scheinehe, Anstiftung zur Falschaussage, widerrechtliches Aussp├Ąhen von Daten. ┬ę┬áGianni Occhipinti/laif Ganz am Ende, nachdem seine Anw├Ąlte zwei Stunden lang pl├Ądiert haben, nachdem von irren Vorw├╝rfen und Bl├Âdsinn die Rede war, bricht B├╝lent ├çiftliks Stimme. Ob er noch etwas sagen wolle, fragt der Vorsitzende ...


Dabei geht es Wissenschaftlern nicht um den tiefgek├╝hlten Menschen. Im Gegenteil: Angesichts ihrer Ergebnisse wirkt der Traum der Kryoniker, sich in Hoffnung auf ein ewiges Leben und die Forschung von morgen in einem -196 ┬░C kalten Stickstoffbad einfrieren zu lassen, vollkommen unrealistisch. Das Ziel der Kryo┬şbiologen ┬ľ Kryos bedeutet auf Griechisch Frost ┬ľ ist deutlich bescheidener: Sie wollen einzelne Organe durch K├Ąlte konservieren. Spenderorgane l├Ąnger konservieren Gerade in der Transplantationsmedizin lie├čen sich auf diese Weise Probleme l├Âsen. Einmal aus dem K├Ârper entnommen, haben Spendernieren nur eine sehr begrenzte Haltbarkeit. Nach 30┬áStunden sind sie, selbst gek├╝hlt und optimal versorgt, nicht mehr zu gebrauchen. Herz und Lunge ├╝berstehen nur ein F├╝nftel dieser Zeit. Nicht immer findet sich zu jedem Spender aber ein passender Empf├Ąnger in Reichweite, sodass in den Vereinigten Staaten allein bei den Nieren jedes f├╝nfte Spenderorgan ungenutzt entsorgt werden muss. Die Kryobiologie k├Ânnte ...


Ich Habe Ein Jahr Keinen Alkohol Getrunken

... Alkohol angenehm lang. Selbst wenn ich bis fr├╝h morgens unterwegs war, war ich am n├Ąchsten Tag sp├Ątestens um elf Uhr wach - und fit. 5. Ich habe viel Geld gespart. Da wir gerade bei Partys waren: In dem Jahr, in dem ich nicht getrunken habe, habe ich viel Geld gespart. Im Durchschnitt ein paar Hundert Euro im Monat. Nicht selten habe ich fr├╝her in einer wilden Nacht 80 bis 100 Euro ausgegeben. Hier ein Drink, dort eine Runde geschmissen - schwupp ist die Kohle weg. 6. Ich sehe besser aus. Ich habe mein Leben lang Sport gemacht und war immer einigerma├čen in Form. Aber mein Waschbrettbauch sah ...

Ich Habe Ein Jahr Keinen Alkohol Getrunken

den ┬şChirurgen diesen Zeitdruck nehmen. Der Haken: Bisher hat noch kein menschliches Organ den Gefrier┬şprozess heil ├╝berstanden. Das k├Ânnte sich bald ├Ąndern, meint Professor Dr. John Bischof vom medizintechnischen Institut der Universit├Ąt Minnesota im amerikanischen Minneapolis: Der Durchbruch ist in greifbarer N├Ąhe , sagte der Biomedizintechniker, nachdem es ihm vor Kurzem gelang, zumindest Arterien und Herzklappen einzufrieren und unbeschadet wieder aufzutauen. Die Ergebnisse seiner ┬şArbeit stellte Bischof im M├Ąrz im Fachjournal Science Translational Medi┬şcine vor (DOI: 10.112/scitranslmed.aah4586). Eine menschliche Niere ist allerdings um ein Vielfaches gr├Â├čer. Dass Bischofs Publikation trotzdem ┬şFurore machte, zeigt vor allem die ┬şDimension des Projekts, das sich die Forscher vorgenommen haben. Denn mit dem Gewebe des Waldfroschs sind menschliche Organe nicht zu vergleichen. Das gro├če Problem der Kryobiologen: Eis ist in der Zelle stets zerst├Ârerisch. Das Wasser dehnt sich bei der Eiskristall ...


So Finden Sie Heraus, Auf Welcher Wlan-Frequenz Ein Ger├Ąt Verbunden Ist

... rechts in der Task-Leiste auf das WLAN-Symbol und anschlie├čend auf den Namen des WLANs, mit dem das Ger├Ąt verbunden ist. Rufen Sie dort die Eigenschaften auf. Unten auf der Seite, die sich jetzt ├Âffnet, suchen Sie die Zeile ÔÇ×Netzfrequenzbereich . Dort zeigt Windows, ├╝ber welches WLAN-Band die Verbindung aufgebaut ist. 10 Tipps f├╝r ein schnelles und stabiles WLAN Wollen Sie die WLAN-Frequenz auf einem Android-Smartphone pr├╝fen, rufen Sie die Einstellungen auf und tippen auf ÔÇ×WLAN . Anschlie├čend tippen Sie auf den Netzwerknamen, unter dem ÔÇ×Verbunden steht. Android zeigt Ihnen die Eigen ...

So Finden Sie Heraus, Auf Welcher Wlan-Frequenz Ein Ger├Ąt Verbunden Ist

-Bildung aus und verursacht im Gewebe und den Zellen Risse , erkl├Ąrt Professor Dr. Heiko Zimmermann, Leiter des Sulzbacher Fraunhofer-Instituts f├╝r Biomedizinische Technik. Dieser Umstand kostet auch Tiefk├╝hlfr├╝chte wie Erdbeeren nach dem Auftauen ihre feste Form. Gleichzeitig trennen sich beim Vereisen die Bestandteile im fl├╝ssigen Inneren voneinander und durch die schnellere Eisbildung au├čerhalb bildet sich ein osmotischer Gradient, der die Fl├╝ssigkeit aus der Zelle saugt. Eingefrorene Eizellen Bei einzelnen Zellen k├Ânnen Zimmermann und seine Kollegen diese Faktoren kontrollieren. Spermien und Blutk├Ârperchen werden schon seit etwa 60 Jahren in Tiefk├╝hlschr├Ąnken gelagert, seit 30 gelingt dies auch mit befruchteten Eizellen. Diesen Durchbruch verdanken die Wissenschaftler unter anderem Tieren wie dem Waldfrosch. Rana sylvatica verhindert mit einem k├Ârpereigenen Frostschutzmittel, extrem hohen Zuckerkonzentrationen, das Einfrieren seiner Organe. Die Medizin hat die Technik kopiert. In tiefgek├╝hlten ...


Deutsche M├Ąnner Werden Immer Dicker

... unsere Geschmacksnerven werden sehr fr├╝h gepr├Ągt. Da hat eine Sarah Wiener noch viel zu tun. Also der BMI ist ja bekannterma├čen nur bedingt aussagekr├Ąftig, da er nicht zwischen Muskel- und Fettgewebe unterscheidet. Aber ich denke f├╝r die Feststellung, ob jemand adip├Âs ist oder nicht, d├╝rfte das in mind. 90 % der [.] Also der BMI ist ja bekannterma├čen nur bedingt aussagekr├Ąftig, da er nicht zwischen Muskel- und Fettgewebe unterscheidet. Aber ich denke f├╝r die Feststellung, ob jemand adip├Âs ist oder nicht, d├╝rfte das in mind. 90 % der F├Ąlle passen. Habe gerade mal ...

Deutsche M├Ąnner Werden Immer Dicker

K├Ârperzellen senken k├╝nstliche fl├╝ssige Kryoprotektiva den Gefrierpunkt und verhindern dadurch die Eisbildung. Gleichzeitig sch├╝tzen und stabilisieren sie die Zelle. Kryokonservierung von Sperma oder Blutzellen ist seit Jahrzehnten etabliert. Nun ist das Ziel von Kryobiologen, ganze Organe einzufrieren. Als wenig erfolgversprechend hat sich jedoch der Versuch entpuppt, die gleiche Technik an gr├Â├čeren Geweben anzuwenden. Organe und Muskeln setzen sich aus vielen unterschiedlichen Zelltypen zusammen , erkl├Ąrt der Biophysiker. Und alle h├Ątten wiederum unterschiedliche Gefriereigenschaften. Wenn die Eisbildung im Bindegewebe kontrolliert werden kann, ist sie ┬şgleichzeitig in der Muskelzelle ein paar Mikrometer weiter oft nicht mehr aufzuhalten. An Zimmermanns Fraunhofer-Institut versucht man inzwischen, zumindest kleinere Stammzellkolonien einzufrieren ┬ľ und kann trotzdem bisher Sch├Ąden oft nicht vermeiden. Und die Kryoprotektiva bringen wiederum neue Schwierigkeiten mit sich: Die meisten sind selbst ...


Dfb-Team Will Gegen Chile Den Titel Gewinnen

... hatten eine sehr sch├Âne Zeit hier. Jetzt geht es darum, diese Zeit noch zu vergolden , sagte Leon Goretzka, einer der Helden des Turniers. Mit zwei fr├╝hen Toren hatte Goretzka die DFB-Elf gegen Mexiko in F├╝hrung gebracht, der Auftritt des (Noch)-Schalkers stand symbolisch f├╝r das gesamte deutsche Team: mutig, dynamisch, gierig st├╝rmte Goretzka auf das mexikanische Tor zu, schloss cool und reif ab. Das ist pure Werbung f├╝r den deutschen Fu├čball , sagte Goretzka. Von einem Fu├čball-Wunder wollte ...

Dfb-Team Will Gegen Chile Den Titel Gewinnen

giftig. Schon bei einer 5 mm dicken Gewebescheibe dauert es rund sechs Stunden, bis die Standardsubstanz Dimethylsulfoxid die Zellen im Inneren erreicht. Manche ├Ąu├čere Zellen, die in der ┬şZwischenzeit viel h├Âheren Konzen┬ştrationen ausgesetzt sind, werden in dem Chemikalienbad bis dahin schon vergiftet. Um sich angesichts derartiger Hindernisse doch noch den Traum vom Tiefk├╝hlorgan zu erf├╝llen, haben die Kryobiologen neue Vorbilder gesucht. Beim arktischen K├Ąfer Cucujus clavipes puniceus wurde man f├╝ndig. Dessen Larven stellen mit einem K├Ąlterekord von -100 ┬░C selbst den Waldfrosch in den Schatten ( The Journal of Experimental Biology 2009, DOI: 10.1242/jeb.035758). Im Gegensatz zu ihm verwandeln sie ihr Inneres nicht in Eis, sondern in eine Art Glas, sie vitrifizieren es, wie es in der Fachsprache hei├čt. Der entscheidende Unterschied ist, dass sich bei diesem Schnappschuss der Chemie , wie Zimmermann den Vorgang nennt, keine zerst├Âre┬şrischen Kristalle bilden. Das Gewebe erstarrt so schnell, ...


Wie Gut Kennen Sie Harry Potter

... aus der Samtgemeinde Wesendorf finden Sie in diesem Magazin. Aus dem Inhalt: 40 Jahre Kulturverein Wesendorf, ein K├╝nstlerportr├Ąt von Andreas Albrecht und die wichtigsten Veranstaltungen auf einen Blick. Golfen in der Region - Ausgabe April 2016 Golfen in der Region. Hier k├Ânnen Sie die aktuelle Ausgabe des Magazins online lesen. Aus dem Inhalt: Olympia 2016 - Golf ist wieder dabei, Brasilien - beeindruckendes Reise- und Golfland, Tipps f├╝r Anf├Ąnger - einfach mal probieren. Samtgemeinde Meinersen - Ausgabe April 2016 ...

Wie Gut Kennen Sie Harry Potter

dass den Wassermolek├╝len zu wenig Zeit daf├╝r bleibt. Um diese Geschwindigkeit zu erreichen, muss das Organ allerdings rasant runtergek├╝hlt werden. Dem amerikanischen Kryobiologen Dr. Greg Fahy gelang es vor acht Jahren, zumindest eine Kaninchenniere im Stickstoffbad zu vitri┬şfizieren und sie dem Tier wieder aufgetaut einzupflanzen. Aber ein menschliches Organ? , fragt Professor Dr. Birgit Glasmacher, Leiterin des Instituts f├╝r Mehrphasenprozesse an der Leibniz Universit├Ąt Hannover. Sie m├╝ssen dem Gewebe innerhalb k├╝rzester Zeit eine riesige Menge W├Ąrmeenergie entziehen, und das ├╝berall im Organ gleichzeitig und mit der gleichen ┬şGeschwindigkeit , schon die kleinste Unregelm├Ą├čigkeit kann zur gef├Ąhr┬şlichen Eiskristallbildung f├╝hren. Weil die Kryoingenieurin momentan keinen Weg sieht, dies mit herk├Âmmlichen Mitteln zu erreichen, plant sie nun, k├╝nstliche Organe mit zus├Ątzlichen K├╝hlleitungen zu z├╝chten. Auftauprozess mit T├╝cken Eine andere Schwierigkeit k├Ânnte bald der Vergangenheit ...


So Bekommst Du Im Nu Volles, Gesundes Haar

... Kohlehydrat-Molek├╝len ÔÇ×Polysaccharide . Hyaluron besteht also aus vielen Zucker-Molek├╝len. Welche Vorteile hat das Hyaluron in der Kosmetik? Was Hyaluron so wertvoll f├╝r die Kosmetikindustrie macht, ist seine F├Ąhigkeit, Wasser zu speichern. Denn Hyaluron schafft es, sich um das 6.000-fache auszudehnen. So kann ein einziges Gramm Hyaluron bis zu sechs Liter Wasser binden. Diesen Vorteil nutzt nicht nur die ├Ąsthetische Chirurgie in sogenannten Hyaluron-Fillern zum Aufpolstern von Haut und F├Ąltchen . Auch die Dermatologie wei├č um die Wirkung und bietet es in ...

So Bekommst Du Im Nu Volles, Gesundes Haar

angeh├Âren ┬ľ dank Bischofs Entdeckung. Denn auch der Wiederauftau-Prozess ist t├╝ckisch. Genau wie bei der Vitrifizierung werden beim umgekehrten Vorgang Temperaturbereiche durchschritten, bei denen das Gewebe zur Eisbildung neigt ┬ľ wenn man sie nicht schnell genug durchschreitet. Mit den bisherigen Tauverfahren ┬ľ Mikrowellen oder dem 37-Grad-Wasserbad ┬ľ l├Ąsst sich das kaum verhindern. Der Amerikaner mischt deshalb schon vor dem K├╝hlprozess magnetische Nanoteilchen unter die Kryoprotektiva. Wird sp├Ąter von au├čen ein magnetisches Feld angelegt, erhitzen sie sich und tauen das Organ schnell und gleichm├Ą├čig auf. In den kommenden Monaten will er die Technik nun an Kaninchennieren und anschlie├čend an menschlichen Haut- und Muskelproben testen. Glasmacher bleibt trotzdem vorsichtig: Bisher sei dem amerikanischen Kollegen ein proof of principle gelungen. Herzklappen sind nur zweihundert Mikrometer dick, Arterien mit einem Millimeter Wandst├Ąrke bestehen vor allem aus einem Lumen ┬ľ im Vergleich zu dem Einfrieren und Auftauen ganzer Organe ist das eine einfache Aufgabe. ┬á/ ...