Pompöse Zeitreise Am Rathausplatz



Pompöse Zeitreise Am Rathausplatz

Das war der Wiener Life Ball 2017: Pompöse Zeitreise am Rathausplatz 11. Juni 2017 01:10 6Kommentare Schrill, bunt und mit starken Botschaften ging der Life Ball ĂŒber die BĂŒhne. - © APA Es war schrill, es war bunt, und dennoch blieb die Hauptmessage des Abends stets im Fokus: Am Samstag ging der Wiener Life Ball nach einer Pause im Vorjahr wieder ĂŒber die BĂŒhne, um den Kampf gegen HIV und Aids fortzusetzen. Am Red Carpet 3/3 Das zweijĂ€hrige Warten auf den Life Ball hat am Samstag ein Ende gefunden. Die riesige Life -Figur am BĂŒhnengerĂŒst als visuelles Zentrum begrĂŒĂŸte die GĂ€steschar, die sich ab 19.30 Uhr in Richtung Wiener Rathaus bewegte. Prominente Personen waren vor allem Teilnehmer der 24. Ausgabe des Events, wie etwa die beiden Promi-Moderatorinnen des Abends, Conchita Wurst und Verena Scheitz, dei deutsche Musical-SĂ€ngerin Ute Lemper oder die US-amerikanische SĂ€ngerin Dionne Warwick. Recognize the Danger – Zeitreise am Life Ball SwingklĂ€nge wiesen die GĂ€ste dezent auf die pompöse Zeitreise hin, auf die sie dieser Abend mitnehmen wird und in die 20er- und 30er-Jahre fĂŒhren wird. Die Outfits waren gewohnt schrill, und selbst eine Josephine Baker kam von einem Al Capone begleitet zum Life Ball. Die Botschaft hinter dem Event wird nach der einjĂ€hrigen Pause lauter sein. Recognize ...


Nach Fast Zwei Wochen Klinik

... Sorge um die Kleinen gab: Wie die fĂŒr gewöhnlich gut informierte Webseite TMZ.com berichtet , waren die Zwillinge noch vor vier Tagen zur Behandlung in der Klinik. Jetzt können die berĂŒhmten Eltern aber aufatmen - der Nachwuchs darf endlich nach Hause! ( BeyoncĂ©s Hitalbum Lemonade können Sie hier streamen, herunterladen und auf CD bestellen ) TatsĂ€chlich seien das kleine MĂ€dchen und ihr Bruder schon zum Wochenende aus der Klinik in L.A. entlassen worden - dieser Umstand sei bestĂ€tigt , schreibt TMZ in einer weiteren ...

Nach Fast Zwei Wochen Klinik

the Danger und Know your Status lauteten diese und wurden auch von Conchita mitgetragen, die gemeinsam mit ORF-Moderatorin Verena Scheitz durch den Abend fĂŒhrt. Die Song-Contest-Gewinnerin erschien mit blauem Glitzerhaar und Sonnenbrille. Es geht nicht darum, ob man HIV-positiv oder -negativ ist, es geht darum, seinen Status zu wissen , sagte sie am roten Teppich. Promi-GĂ€ste in Wien Im weinroten Abendkleid kam Ute Lemper und erinnerte sich an ihre Zeit in Wien, als sie Anfang der 1980er-Jahre fĂŒr Andrew Lloyd Webbers Musical Cats in Wien engagiert war. Damals wurde der Aidsvirus zum Thema: Jetzt ist es 30 Jahre spĂ€ter und ich habe die Evolution der ‘Awareness’ miterlebt , sagte die deutsche SĂ€ngerin. Einer der prominenteren GĂ€ste, der nichts mit dem Programm des Events zu tun hat, war die Freundin des US-Schauspielers Mickey Rourke, Anastassija Makarenko, die von Modell-Scout Wolfgang Schwarz nach Wien geladen wurde. Erstmals wieder am Life Ball erschien auch Norbert Blecha. Seine Begleitung, Model und Designerin Monika Zechner, war dabei perfekt im 30er-Dresscode gekleidet. Effektvolle Auftritte Die BĂŒhne vor dem Rathaus dominierte eine 25 Meter hohe Figur, die einen Conferencier darstellte und mit eindrucksvollen Lichteffekten zum Leben erweckt wurde. Verantwortlich dafĂŒr zeichnete ...


20 Kilo Leichter In 90 Tagen

... bessere Planung und einfach nur gute Produkte. Raffiniert zubereitetes GemĂŒse in allen denkbaren Formen. Gekocht, gebraten, gebacken, mit einigen GewĂŒrzen. Fleisch, Fisch, Smoothies oder gemixte Naturjoghurts. Zugegeben, es ist etwas teurer und sehr zeitaufwendig. Ganz zu Beginn, an Tag 4, war die Aufgabe: Geh clever einkaufen . Ich stand sage und schreibe vier Stunden in einem Supermarkt. Schaute auf die NĂ€hrwerttabellen. Fassungslos las ich, in welchen Lebensmitteln Zucker und sinnlose Zusatzstoffe wie Maltrodextrin versteckt sind. Es war wie ein Spieß ...

20 Kilo Leichter In 90 Tagen

BĂŒhnenbildnerin Amra Bergman. Wir verbinden die alte Art des BĂŒhnenbaus mit den modernsten Technologien , sagte Bergman, die bereits das BĂŒhnenbild vieler Open-Air-Events gestaltet hat. WĂ€hrend das Outfit der DebĂŒtanten und DebĂŒtantinnen auf dem roten Teppich an Dirndln und Uniformen erinnerte – allerdings zum Teil aus Pappe – sah man auf der BĂŒhne immer wieder knappe Fransenkleider und opulenten Federschmuck. Auch dies verdeutlichte den Effekt zwischen starren Regeln und freiem Feiern, Swing und Marschmusik, Frieden und Kriegsbedrohung. Stimmungsvoll sang die deutsche SĂ€ngerin Ute Lemper zur Choreografie der DebĂŒtanten das Lied Sag mir, wo die Blumen sind . Weitere schöne Effekte: die von Oskar Schlemmer inspirierten, tanzenden Schachfiguren , die mit riesenhaftem Teufel und Engel an ihrer Seite ein Spiel zwischen Leben und Tod darstellten. Zum ersten Mal wurde wĂ€hrend der Show der Life+-Award vergeben. Dieser ging an zwei englische Organisationen, die sich der Information von Betroffenen verschrieben haben, vor allem, was das Wissen rund um ein Medikament zur HIV-Prophylaxe betrifft. Die PreistrĂ€ger Greg Owen von der Plattform I want PrEP now und Will Nutland von Prepster haben es durch AufklĂ€rung geschafft, dass die Zahl der HIV-Diagnosen in London um 40 Prozent gesenkt werden ...


Schokolade Mit Köttbullar GefÀllig?

... und reagierte auf die Anspielung: Hej, es fehlt noch der InbusschlĂŒssel zum Öffnung der Packung. Die Antwort von Ritter Sport kam prompt: Ikea: Schraubt ihr noch oder knickt ihr schon? Eine Anspielung auf den Slogan des Möbelherstellers Wohnst du noch oder lebst du schon . Die Facebook-Nutzer waren begeistert von diesem lustigen Schlagabtausch. Den ganzen Post sehen Sie hier: Einhorn-Schokolade und Schokopizza Aber nicht alle seltsam anmutenden Kreationen von Ritter Sport sind Fake-Sorten. Im vergangenen Jahr prĂ€sentierte die Schokoladenmarke die Sorte Einhorn mit weißer Schokolade, Joghu ...

Schokolade Mit Köttbullar GefÀllig?

konnte. Als Anerkennung wurde ihnen der Award auf der BĂŒhne ĂŒberreicht, der im Kleinen eine Skulptur auf der BĂŒhne symbolisierte, in die im Laufe der Show sechs Bausteine eingesetzt wurden – Bewusstsein, Akzeptanz, Wissen, SolidaritĂ€t, Gesundheit und Liebe. RĂŒhrender Heiratsantrag auf der BĂŒhne FĂŒr den Teil Liebe der BĂŒhnenskulptur kam der rĂŒhrende Heiratsantrag eines Schweizers an seinen Freund direkt auf der BĂŒhne gerade recht. Musikalische Darbietungen folgten von Song-Contest-Teilnehmer Nathan Trent und Alice Merton. Der Baustein Wissen wurde zum Auftritt von Bundeskanzler und SPÖ-Chef Christian Kern in die Skulptur eingefĂŒgt. Kern sprach auch als Schirmherr der Kampagne Know your Status . Er erinnerte daran, dass seine Generation die erste war, die mit Aids aufgewachsen ist. Damals hat noch kein Mensch gewusst , was der Unterschied zwischen HIV und Aids ist , so Kern, und es gab unglaubliche Schauergeschichten darĂŒber zu hören. Auch er trug, als Symbol der Immunstatus-Kampagne, das weiße Pflaster am Finger. Der medizinische Fortschritt sei im Fall von HIV und Aids inzwischen soweit fortgeschritten, dass man mit der Krankheit leben kann, sagte der Kanzler – damit reiße aber auch ein gewisser Schlendrian ein. Es gibt aber keine Ausrede, sich nicht zu informieren. Das ...


FĂŒnf Tolle Ideen FĂŒr Gesundes Essen

... achbrettmuster in eine halbierte, entkernte Melone schneidest. Dann können sich die Kinder die einzelnen Sticks einfach rausziehen! FĂŒr eine Gurkenblume musst du kein KĂŒnstler sein: Einfach ein StĂŒck Gurke in der Mitte mit einem Zick Zack-Muster einschneiden. Beim Auseinandernehmen entsteht dann eine schöne Blumenoptik! FĂŒnf gesunde Rezepte fĂŒr dein Kind Die einfachsten Pfannkuchen der Welt Du brauchst fĂŒr 4-5 Pfannkuchen: 1 reife Banane (je mehr braune Stellen, umso sĂŒĂŸer ist die Frucht) 1 gehĂ€uften EL Vollkornmehl Die Banane mit einer Gabel zu Mus verarbeiten. Ei und Mehl hinzugeben und evtl. ...

FĂŒnf Tolle Ideen FĂŒr Gesundes Essen

Allerwichtigste sei, dass jeder seinen Status kennt. Mit einer Einstellung wie jener von Gery Keszler werde man die Krankheit besiegen: Mit der Entschlossenheit, mit der Gery Keszler den Life Ball von einem ‘Wiener Gschnas’ in die wichtigste Charity-Veranstaltung verwandelt hat. Was die Gesellschaft betrifft, so wĂŒrde man inzwischen in einer leben, in der es völlig egal sein muss, wer wen liebt . SĂ€ngerin Joss Stone im roten Designerkleid und mit rose-blonder MĂ€hne stellte die Charity-Organisation Sentebale , die von Prinz Harry im Jahr 2006 gegrĂŒndet wurde, vor. Sie sprach ĂŒber das sĂŒdafrikanische Königreich Lesotho, das die zweithöchste HIV-Infektionsrate weltweit hat und wo Sentebale tĂ€tig ist. Dort war die Soul-Popperin im Jahr 2014 und lernte das Schicksal der Aids-Waisen kennen, erzĂ€hlte sie. Was wir brauchen, ist UnterstĂŒtzung , betonte sie in ihrer eindringlichen Rede. Die Organisation habe das Leben vieler junger Menschen verbessert. Den Life Ball lobte sie als ganz tolle Veranstaltung und bedankte sich beim Publikum, dafĂŒr, dass ihr so frei denkt . Wenig Starrummel beim Life Ball 2017 Gesundheits- und Frauenministerin Pamela Rendi-Wagner (SPÖ) kam in langer, bunt gestreifter Bluse und Hose auf die BĂŒhne, die kurzen Haare in elegante Wellen gelegt. Sie sei vom ...


Prosiebensat.1 Media FĂ€llt Mit 0,7 Prozent Gering

... estartet. Das Tageshoch betrÀgt 37,77 Euro. Die ProSiebenSat.1 Media-Aktie liegt mit 10,9 Prozent deutlich unter dem 52-Wochen-Hoch, das 41,77 Euro betrÀgt. Es war am 3. April 2017 erreicht worden. Das 52-Wochen-Tief stammt vom 30. November 2016 und betrÀgt 31,33 Euro. Bis um 17:45 Uhr belief sich der Umsatz mit der Aktie auf 23,86 Millionen Euro. Zu diesem Zeitpunkt waren am Vortag Papiere im Wert von 19,7 Millionen Euro gehandelt worden. Am 20. November 2015 wurde mit 50,95 Euro das Allzeit-Hoch der ProSiebe ...

Prosiebensat.1 Media FĂ€llt Mit 0,7 Prozent Gering

Life Ball fasziniert und vom Leben, das hier gefeiert wird . Als Ministerin habe sie zwei zentrale Anliegen fĂŒr die Menschen – ein langes, gesundes Leben sowie die Gleichstellung in allen Lebensbereichen, auch in der Ehe . Diese Aussage brachte ihr zusĂ€tzlichen Jubel aus dem Publikum ein. Der Life Ball sei ein VerbĂŒndeter fĂŒr diese zwei Anliegen, denn das Thema HIV/Aids sollte nicht nur auf der politischen Agenda, sondern auch auf der gesellschaftlichen stehen. Rendi-Wagner, dann mit einem HIV-Schnelltest in der Hand, kĂŒndigte an, dass es diese Möglichkeit bald auch in Österreich geben solle. Und feiert verdammt noch mal das Leben , rief sie abschließend ins Publikum. Da war auch Conchita begeistert: So eine tolle Frau , kommentierte sie danach beeindruckt. Supermodel Naomi Campbell vertrat heuer in Wien Elton John und dessen Aids Foundation. In ein funkelndes Kleid in Weiß und Silber gehĂŒllt verlas sie eine Botschaft des britischen SĂ€ngers, der nicht anwesend sein konnte, und bedankte sich herzlich fĂŒr die UnterstĂŒtzung der Österreicher. Alle Beteiligten der Zeremonie fanden sich am Ende noch einmal zu einer großen Revue-Darbietung auf der BĂŒhne ein, bevor Soul-Diva Dionne Warwick gemeinsam mit ihrer Enkelin Cheyenne Elliott das Lied What The World Needs Now sang und die ...


Ehe FĂŒr Alle Steht Im NĂ€chsten Koalitionsvertrag

... sollten wir auch die #EheFĂŒrAlle öffnen. Wird auch CDU nicht ewig verhindern können. So hatte Maas sich bereits am Mittwoch gegenĂŒber der DPA geĂ€ußert und betont: Ich kann mir nicht vorstellen, dass die SPD einen Koalitionsvertrag unterschreibt, in dem die Ehe fĂŒr alle nicht verankert ist. Das ist eine Frage der Gerechtigkeit ( _link_ berichtete ). Wetten und Prozentrechnungen Bereits vor der letzten Bundestagswahl hatte die SPD eine Ehe-Öffnung mit dem Spruch 100% Gleichstellung nur mit uns versprochen; einige Politiker, darunter Johann ...

Ehe FĂŒr Alle Steht Im NĂ€chsten Koalitionsvertrag

GĂ€ste in die bunte Rathaus-Nacht entließen. Die Promis trugen die Botschaft, die Party blieb Conchita Wurst erschien mit blauem Glitzerhaar und Sonnenbrille. Auf die Frage, ob sie, wie von Gery Keszler vorgeschlagen, die Organisation ĂŒbernehmen wolle, meinte sie: Das ist eine Verantwortung, die ich mir noch nicht zutraue. Im weinroten Abendkleid kam Ute Lemper zum Event und erinnerte sich im GesprĂ€ch mit der APA an ihre Zeit in Wien, als sie Anfang der 1980er-Jahre fĂŒr Andrew Lloyd Webbers Musical Cats in Wien engagiert war. Damals wurde der HI-Virus zum Thema: Jetzt ist es 30 Jahre spĂ€ter, und ich habe die Evolution der ‘Awareness’ miterlebt , sagte die deutsche SĂ€ngerin. Heute hat die in New York lebende Lemper im Rahmen der Eröffnungsshow zwei Songs interpretiert, erster war der Antikriegssong Sag mir, wo die Blumen sind . Es ist ein wunderschönes Lied , sagte Lemper davor, und wies darauf hin, dass der 1955 geschriebene Song zeige, dass sich die Geschichte wiederholt. Ute Lemper wird ĂŒbrigens wieder in Wien zu sehen sein: Mitte November im Konzerthaus, wo Last Tango in Berlin gegeben wird. Einer der prominenteren GĂ€ste, der nichts mit dem Programm des Events zu tun hat, war die gut gelaunte Freundin des US-Schauspielers Mickey Rourke, Anastassija Makarenko, die von ...


Alexander Zverev KĂ€mpft Sich In Halle Ins Halbfinale

... Partie konnte er aber noch nicht nutzen. So ging auch dieser Abschnitt in den Tiebreak, in dem Zverev diesmal mit 7:1 die Oberhand behielt. Der Widerstand des Spaniers war damit gebrochen. Zverev schaffte nun zwei schnelle Breaks und machte das Weiterkommen mit dem zweiten Matchball perfekt. Federer, der in Halle bereits acht Mal gewinnen konnte, hatte gegen Mayer dagegen keine Schwierigkeiten. Ich habe mich sehr wohl beim Aufschlag gefĂŒhlt, das ist beim Rasen immer entscheidend , sagte Federer zufrieden. Ich bin total happy, es war ein gutes Match auf hohem Niveau. Von der rund ...


Modell-Scout Wolfgang Schwarz nach Wien geladen wurde. Extravagant gab sich Schauspieler und Modeschöpfer Julian F. M. Stoeckel, der sich als lebende Life Ball-Ikone bezeichnete und scheinbar sehr nahe Beziehungen zur österreichischen Bundeshauptstadt hat: Berlin ist meine Ehefrau, und Wien ist meine Geliebte , erlĂ€uterte er. Mehr Farbe fĂŒr Wien Erstmals seit 20 Jahren erschien Filmproduzent Norbert Blecha wieder am Life Ball. Begleitet wurde er von der im perfekten 1930er-Dresscode gekleideten Designerin Monika Zechner. Das ist ein geniales Motto , sagte sie und stellte fest, dass Wien generell mehr Farbe gebrauchen könnte. Unter den GĂ€sten wurde etwa eine Josephine Baker, die von einem Al Capone begleitet wurde, gesichtet. Mit Francesco Scognamiglio war auch ein namhafter Designer auf dem Weg ĂŒber den Carpet auszumachen. Der Grund fĂŒr sein Erscheinen war, dass der Italiener im Laufe des Abends einige seiner von den modischen Traditionen von Paris und seiner Heimat Neapel geprĂ€gten Kreationen prĂ€sentieren wĂŒrde. Bevor er sich mit Francesco Scognamiglio Maison selbststĂ€ndig machte, arbeitete er fĂŒr große ModehĂ€user wie etwa Versace. Nachdem die Show auf der HauptbĂŒhne zu Ende war, ging das Feiern dann fĂŒr die teilweise perfekt gestylten GĂ€ste erst richtig los: Der Life Ball ist trotz seiner Neuausrichtung weiterhin auch eine ausgelassene und lebensbejahende Party geblieben. ...