Gesund, Entspannt Und Gut Gelaunt Dank Schokolade



Gesund, Entspannt Und Gut Gelaunt Dank Schokolade

Erstaunliche Effekte: Gesund, entspannt und gut gelaunt dank Schokolade Erstaunliche Effekte Gesund, entspannt und gut gelaunt dank Schokolade Von Lajos Schöne | Wer regelmĂ€ĂŸig dunkle Schokolade konsumiert, tut seiner Gesundheit etwas Gutes Quelle: pa Ärzte und Psychologen singen eine Lobeshymne auf dunkle Schokolade: Ihr guter Ruf als Stimmungsaufheller ist nur eine Seite. Immer mehr Studien zeigen, wie gesund Schokolade fĂŒr den Menschen ist. Es ist wieder Schokoladenzeit. Und das nicht nur, weil die Pralinen- und WeihnachtsgebĂ€ckhersteller die Regale der SupermĂ€rkte auffĂŒllen. Zumindest, wenn man Ärzten und Psychologen glaubt. Die vermuten nĂ€mlich, dass KĂ€lte und Dunkelheit den Menschen zu Kakaoprodukten greifen lassen. Der frierende Organismus möchte sich gern in eine dickere Fettschicht hĂŒllen, die nach mehr Sonne dĂŒrstende Seele sucht Aufmunterung. Beides bietet die Schokolade: Sie ist eine geradezu optimale Mischung aus reichlich Zucker, Fett und anregenden Substanzen. Ihren Ruf als „Seelentröster verdankt die Schokolade wahrs ...


Mcdonald'S

... stellung auf. Sobald das vorher komplett unterzuckerte Hirn wieder halbwegs in normalen Bahnen lĂ€uft und (in der Regel viel zu viele) Big Macs, Coke und Chicken Nuggets in unserem Körper ihrer Verdauung harren, kommt die Stunde der Wahrheit fĂŒr kalorienbewusste Menschen. Was habe ich da gerade eigentlich genau gegessen – und wie viele Kalorien waren das? Doch welches sind denn eigentlich die fĂŒnf grĂ¶ĂŸten Kalorienbomben bei Mc Donald’s? Wir verraten es euch. Platz 5: Der Triple-Cheesburger Was toppt den Cheeseburge ...

Mcdonald'S

cheinlich ihrem Inhaltsstoff Phenylethylamin. Dieser Hirnbotenstoff hat eine anregende Wirkung und steigert Puls und Blutdruck. Psychiater der UniversitĂ€tsklinik WĂŒrzburg haben schon vor Jahren bei psychisch gesunden Versuchsteilnehmern die AusschĂŒttung von Phenylethylamin untersucht. Probanden, die besonders viel von dem Botenstoff im Blut hatten, fielen durch freudvoll erregte CharakterzĂŒge auf. Phenylethylamin steht außerdem im Ruf, fĂŒr die euphorischen GefĂŒhle des Verliebtseins verantwortlich zu sein. Schon Giacomo Casanova soll lieber Schokolade als Champagner zum Antörnen benutzt haben. Phenylethylamin ist mit den Amphetaminen verwandt. Rezept gegen Liebeskummer Amerikanische Forscher stießen auf diesen Stoff, als sie Menschen untersuchten, die unter Liebeskummer litten – und deshalb große Mengen Schokolade aßen. Die Forscher folgerten, dass die Schokoladensucht eine Art Selbstmedikation gegen den Mangel an Phenylethylamin ist. Da diese Substanz bei bestimmten Formen der Depression erniedrigt ist, schlossen Forscher, dass das der ...


Dem Kalziummangel Vorbeugen

... des Minerals. Denn Kalzium steckt in jeder einzelnen Körperzelle und damit in allen Geweben. Zum Beispiel hilft es bei der Muskelkontraktion – ob im Herzen oder im Bizeps. Zusammen mit den einfach positiv geladenen Ionen Kalium und Natrium steuert Kalzium die Reizleitung in den Nervenzellen.  Kochsalz und Cola behindern Kalziumaufnahme Ist der Kalziumspiegel im Blut zu niedrig, sind Nerven und Muskulatur erregbarer, was MuskelkrĂ€mpfe hervorrufen kann. Wer Milchprodukte meidet, riskiert einen Mangel – besonders, wenn er ...

Dem Kalziummangel Vorbeugen

Grund fĂŒr Schwermut sein könnte. Kakaopulver enthĂ€lt zudem Theobromin, das in seinem Aufbau dem Coffein Ă€hnlich ist und anregend und leicht stimmungsaufhellend wirkt. Ebenfalls fröhlich macht Tryptophan, ein natĂŒrliches Antidepressivum, das fĂŒr Ausgeglichenheit und gute Laune sorgt. Das Fett wiederum, das fĂŒr den zarten Schmelz der Schokolade verantwortlich ist, mobilisiert Endorphine im Körper. Diese körpereigenen Hormone lassen das Leben schöner erscheinen und haben bessere Stimmung, grĂ¶ĂŸere Neugierde, Interesse an der Umwelt und an Kontakten, ja, sogar eine gewisse Angriffslust zur Folge. Besonders stimmungsaufhellend sollen Zartbitter- und Bitterschokolade wirken. Sie enthalten weniger Zucker, aber mindestens 50 Prozent Kakaoanteil – und gerade darin befinden sich viele der seelentröstenden und glĂŒcklich machenden Inhaltsstoffe. Heißhunger vor Beginn ihrer Menstruation Manche Frauen entwickeln kurz vor dem Beginn ihrer Menstruation einen besonderen Heißhunger auf Schokolade. Eine ErklĂ€rung dafĂŒr: Schokolade enthĂ€lt auch ...


Der Riesige Apparat Hinter Der Tour De France

... Im Werbetross sind 600 Personen von 35 Brands unterwegs, die mit 170 Lastwagen und Autos rund 18 Millionen Artikel an die Zuschauer verteilen. FĂŒr zwei Transfers hat die Organisation sieben Flugzeuge gechartert. Die ganze Belegschaft ist in den drei Wochen in ĂŒber 500 Hotels untergebracht. Gewaltiges Sicherheitskonzept 23.000 Polizisten sorgen wĂ€hrend der drei Wochen entlang der Strecke fĂŒr Ordnung und Sicherheit. Permanent dabei sind 50 Mitglieder der Republikanischen Garde. Die medizinische Abteilung besteht aus sieben Ambulanzen mit Ärzten, zwei Sanit ...

Der Riesige Apparat Hinter Der Tour De France

Magnesium, das dem Körper der Frau vor den Tagen entzogen wird. Aber auch die stimmungsmachenden Stoffe Coffein und Theobromin in der Schokolade dĂŒrften sich auf das prĂ€menstruelle Syndrom gĂŒnstig auswirken. Dunkle Schokolade mit einem hohen Kakaogehalt kann helfen, bei PrĂŒfungen oder VorstellungsgesprĂ€chen besser abzuschneiden und dabei das Herz zu schonen. Denn die in der Kakaobohne enthaltenen Flavonoide machen resistent gegen Stress. Das hat eine Schweizer Forschungsgruppe unter der Leitung von Petra H. Wirtz vom Institut fĂŒr Psychologie der UniversitĂ€t Bern herausgefunden. FĂŒr ihre Studie haben die Forscher 65 gesunde MĂ€nner im Alter zwischen 20 und 50 Jahren in zwei Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe bekam eine halbe Tafel schwarzer Schokolade, die andere Gruppe erhielt eine gleich aussehende Schokolade, in der aber keine Flavonoide enthalten waren. Nach zwei Stunden wurden die Versuchsteilnehmer einem standardisierten Stresstest unterzogen: Sie mussten ein zehnminĂŒtiges VorstellungsgesprĂ€ch mit freier Rede und Kopfrechnen absolvie ...


Hessische Gymnasiasten Können So Viele Schreibfehler Machen, Wie Sie Wollen

... es fast egal ist, wie viele Fehler die SchĂŒler in den PrĂŒfungen machen - denn fĂŒr Rechtschreibfehler gibt es höchstens noch zwei Notenpunkte Abzug auf einer Skala von 15 Punkten. Trotz vieler Rechtschreibfehler kann eine Klausur also immer noch mit der Note 1 Minus bewertet werden. HĂ€ufige Fehler wie „ziehmlich statt „ziemlich oder „das statt „dass werden seit Herbst 2016 weniger streng eingestuft. HĂŒrden werden tiefer gehĂ€ngt Die Regelung war vom hessischen Kultusministerium auf die Empfehlungen der Kultusministerkonferenz hin eingefĂŒhrt ...

Hessische Gymnasiasten Können So Viele Schreibfehler Machen, Wie Sie Wollen

ren. Zur Erhöhung des Stresspotentials trugen die beiden PrĂŒfenden weiße Kittel. Senkt den Stresshormonspiegel im Blut Vor dem Stresstest und bis zu einer Stunde danach wurden bei allen Versuchsteilnehmern mehrmals deren Stresshormon- und Flavonoidspiegel im Blut ermittelt. Gleichzeitig wurden sie nach ihrer persönlichen EinschĂ€tzung des Stressausmaßes, den ihnen das VorstellungsgesprĂ€ch verursachte, gefragt. Das Ergebnis war eindeutig: Wer die „echte Schokolade gegessen hatte, dessen Organismus hat weniger der Stresshormone Cortisol und Adrenalin produziert, eine BestĂ€tigung des Befundes lieferte auch der Flavonoidtest. Je höher die Flavonoidspiegel im Blut waren, umso geringer war der Anstieg der Stresshormone. Bei der Stressbewertung durch die Betroffenen selbst zeigten sich dagegen kaum Unterschiede. „Wir vermuten, dass schwarze Schokolade aufgrund der darin enthaltenen Flavonoide auf Ebene der Nebennieren vor der körperlichen Reaktion auf Stress schĂŒtzt, indem sie die Stresshormonfreisetzung reduziert , folgert Petra Wirtz. ...


Der Bauer Und Das GeschÀft Mit Dem Zucker

... So forderten sie eine schnelle Entscheidung darĂŒber, wer ihre ZuckerrĂŒben nach dem Roden aufladen und zur Fabrik bringen wird. Außerdem hofften die Bauern, finanziell noch mehr fĂŒr sich herauszuschlagen, damit die ZuckerrĂŒbe wie seit vielen Jahrzehnten fĂŒr sie die Königin der FeldfrĂŒchte bleibt. Das ist seit wenigen Tagen geklĂ€rt, denn es haben sich zwei Gruppen gebildet, die in Hameln-Pyrmont und Schaumburg fĂŒr das Laden der RĂŒben auf den Feldern und den Transport zur Fabrik zustĂ€ndig sein werden. Und bei den Verhandlungen in der Zentrale von ...

Der Bauer Und Das GeschÀft Mit Dem Zucker

Im „ Journal of the American College of Cardiology berichten die Forscher, dass sie sie sich durch ihre Studie neue Ansatzpunkte fĂŒr die PrĂ€vention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhoffen. Antioxidantien, die die BlutgefĂ€ĂŸe erweitern Kakao enthĂ€lt auch viele Antioxidantien, die durch die Bereitstellung von Stickstoffmonoxid die BlutgefĂ€ĂŸe erweitern. Könnte diese Wirkung des Kakaos Patienten helfen, die unter „PAVK , einer Durchblutungsstörungen der Beinarterien, leiden und wegen der dabei auftretenden Schmerzen nicht mehr lĂ€ngere Strecken laufen können? Forscher um Lorenzo Loffredo von der römischen UniversitĂ€t La Sapienza untersuchte 20 Patienten in einer Studie mit zwei Sorten von Schokolade. Alle Probanden litten an einer PAVK, und zwar in einem Stadium, das umgangssprachlich als „Schaufensterkrankheit bezeichnet wird: Sie konnten keine 200 Meter mehr zurĂŒcklegen, ohne wegen ihrer Schmerzen eine Pause einzulegen. Nach der Messung ihrer maximalen Gehstrecke auf dem Laufband erhielten zehn zufĂ€llig ausgesuchte Patienten ...


Sie Haben Ein Anti-Krebs-Gen

... Krebs ermöglicht zu wuchern. Beim Hai ist das Gen jedoch verĂ€ndert und könnte dadurch genau das Gegenteil bewirken. Möglicherweise identifiziert es Krebszellen zielgerichtet und vernichtet diese. Mehrere Studien bestĂ€tigen die Antikrebswirkung Studienmitautor Mahmood Shivji von der Nova Southeastern University erklĂ€rt: „Das Immunsystem von Haien und Rochen ist schlachterprobt und evolvierte ĂŒber hunderte Millionen von Jahren . Deswegen könnten wir viel davon lernen. TatsĂ€chlich fanden Krebsforscher bereits ...

Sie Haben Ein Anti-Krebs-Gen

40 Gramm dunkle Schokolade mit einem Kakaogehalt von ĂŒber 85 Prozent zugeteilt. Die Kontrollgruppe bekam die gleiche Menge Milchschokolade, deren Kakaogehalt unter 35 Prozent lag. Zwei Stunden nach der Schleckerei wurden alle Beteiligten wieder auf das Laufband gebeten, um ihre Gehleistung zu beurteilen. Bei den Patienten, die vorher die knappe halbe Tafel dunkle Schokolade gegessen haben, verlĂ€ngerte sich die Gehstrecke um elf Prozent, die maximale Gehzeit nahm um 15 Prozent zu. Bei Probanden der Milchschokoladen-Gruppe wurden dagegen keine Verbesserungen gemessen. Kurzfristiger Verzehr verbessert GehfĂ€higkeit Fazit der italienischen Forscher: „Unsere Studie liefert erste Hinweise darauf, dass der kurzfristige Verzehr von dunkler Schokolade die GehfĂ€higkeit von PAVK-Patienten signifikant verbessert . Die VorzĂŒge der Schokolade faszinieren weltweit viele Wissenschaftler. In einer Metaanalyse der bereits erschienenen Studien durch die Arbeitsgruppe von Adriana Buitrago-Lopez an der britischen UniversitĂ€t in Cambridge wurden die Daten ...


Junger Sportökonom Referiert Über Seine TĂ€tigkeit Beim Deutschen Handballbund

... PrĂ€vention und Gesundheitsmanagement, zum „Master of Business Administration MBA Sport-/Gesundheitsmanagement sowie zum „Master of Arts Sportökonomie. Mehr als 3.850 Unternehmen setzen auf die StudiengĂ€nge beim ThemenfĂŒhrer im Zukunftsmarkt PrĂ€vention, Fitness, Sport und Gesundheit. Damit gehört die Deutsche Hochschule zu den grĂ¶ĂŸten privaten Hochschulen in Deutschland. Alle Bachelor- und Master-StudiengĂ€nge der staatlich anerkannten Hochschule sind akkreditiert und staatlich anerkannt. Das spezielle ...


von 114.009 Patienten ausgewertet. Verglichen wurde die Gruppe mit dem höchsten Schokoladenkonsum mit der Gruppe mit dem niedrigsten Konsum. Das Ergebnis: Menschen, die viel Schokolade naschten, hatten ein um 37 Prozent niedrigeres Risiko fĂŒr einen Herzinfarkt und ein um 29 Prozent verringertes Risiko, einen Schlaganfall zu erleiden. Die Gefahr, an Diabetes zu erkranken, war bei ihnen um 31 Prozent reduziert. Aber: NatĂŒrlich sollte man auch Schokolade nur in Maßen genießen. Schon vier Tafeln Schokolade decken den ganzen Kalorienbedarf eines mittelschwer arbeitenden Menschen. Dennoch drĂŒcken ErnĂ€hrungsexperten bei gelegentlichen Schokoladenexzessen ein Auge zu. Sie wissen nĂ€mlich, dass sich eine kurzzeitig erhöhte Zufuhr von Fett und sogenannten Luxuskalorien hinterher meist ohne schwerwiegende Folgen ausgleichen lĂ€sst. Wer unter in der Adventszeit dennoch ein wenig auf die Kalorien achten möchte: Schokolade mit extra Zutaten wie NĂŒssen, Alkohol, Rosinen, Sahne oder Marzipan hat mehr Kalorien als reine Schokoladenprodukte. Schokolade – von der Bohne zur Gaumenfreude ...