Kletterer Feiern JubilÀum Mit Rockmusik



Kletterer Feiern JubilÀum Mit Rockmusik

25 Jahre Kletterhalle Strub mit AC/DC-KlĂ€ngen, Schnupperklettern und Huber-Vortrag Kletterer feiern JubilĂ€um mit Rockmusik Bischofswiesen – Das 25-jĂ€hrige Bestehen der ersten Kletterhalle Deutschlands feierte die Alpenvereinssektion Berchtesgaden am Freitag und Samstag mit zahlreichen GĂ€sten in der Strub. Die Alpenvereinsjugend kennt die KletterwĂ€nde in der Struber Halle sehr gut. Da nutzte man ausnahmesweise lieber das extra fĂŒr den Tag der offenen TĂŒr aufgestellte Trampolin. (Fotos: Kastner) Wer kann die Leiste am lĂ€ngsten halten? Beim ...


Balver Grundschul-Artisten Freuen Sich Auf Ihren Auftritt

... ramide nimmt Gestalt an, an einer Schaukel bauen die Kinder mit ihren Körpern ein „Vogelnest , elegant tanzen MĂ€dchen und Jungen ĂŒber ein Seil, daneben studieren andere einen TĂŒchertanz ein. Teller werden auf Stöcken balanciert, Diabolos und Flower-Sticks wirbeln im Rahmen einer festgelegten Choreographie durch die Luft. Das Zirkus-Team freut sich ĂŒber die Balver SchĂŒler, die besonders wiss- und lernbegierig sind. Auch der Zusammenhalt beim Artisten-Nachwuchs stimmt, die klassenĂŒbergreifenden Gruppen unterstĂŒtzen sich gegenseitig. ErstklĂ€ssler proben mit den Großen, deren ...

Balver Grundschul-Artisten Freuen Sich Auf Ihren Auftritt

Flohmarkt konnte man auch ausgediente Alpenvereinsschilder erwerben. Es gab unter anderem ein Rockkonzert, einen Flohmarkt, einen Tag der offenen TĂŒr mit kostenlosen Kletterangeboten und einen spannenden Vortrag von Extremkletterer Thomas Huber. Fast 150 Rockfans feierten am Freitagabend mit der AC/DC-Coverband Gimme a Bullet aus Tittmoning in der neuen Kletterhalle eine ausgelassene Party. Bis nach Mitternacht wurde getanzt und geratscht, das Serviceteam der Kletterhalle und die Mitglieder der Alpenvereins-Jungmannschaft versorgten die GĂ€ste ...


Wenn Die Vollprothese Nicht Richtig Sitzt

... Das Kuratorium informiert die Öffentlichkeit in regelmĂ€ĂŸig erscheinenden Kurzartikeln sowie bei regionalen Veranstaltungen ĂŒber Zahnersatz, Materialien und moderne Fertigungstechnologien. Im wissenschaftlichen Beirat des Vereins engagieren sich Professoren der Zahnmedizin und Zahntechnikermeister. Aus dieser Konstellation ergibt sich ein fachkompetentes starkes Netzwerk, das im Sinne der Patienten agiert. In der Fachöffentlichkeit gilt das KpZ als wichtiges Forum fĂŒr die interdisziplinĂ€re Zusamm ...


mit GetrĂ€nken und Snacks. Selbst die eifrigsten Partylöwen traten dann aber doch den Nachhauseweg an, denn schließlich war fĂŒr den nĂ€chsten Tag bestes Kletterwetter gemeldet. Obwohl Hallenklettern in erster Linie ein Abend-, Schlechtwetter- und Winterangebot ist, kamen am nĂ€chsten Morgen zahlreiche Neugierige in die Strub, um einmal das Indoorklettern zu testen. Mehrere Sektionstrainer erklĂ€rten den Steilwand-Novizen, auf was es beim Klettern ankommt, halfen beim Anlegen des Klettergurts sowie beim Sichern. Besonders bliebt war auch das Bould ...


GefÀhrliche Giftspinne Breitet Sich In Berlin Aus

... Biss der Spinne sei mit einem Wespenstich zu vergleichen, erklĂ€rt der Nabu weiter. Betroffene Gliedmaßen können extrem anschwellen, Fieber, SchĂŒttelfrost, Kreislaufversagen und Erbrechen können ebenso auftreten. Der Naturschutzbund rĂ€t daher, bei einem Biss unter allen UmstĂ€nden einen Arzt aufzusuchen, weil die Folgen zunĂ€chst nicht absehbar sind. Auch sollten Bissopfer die Wunde möglichst nicht kĂŒhlen und auf keinen Fall kratzen. Ferner ist es ratsam, in den Sommermonaten nur mit langen Hosen durch hohes Gras zu streifen. In jedem Fall gilt, nicht in Panik zu verfal ...

GefÀhrliche Giftspinne Breitet Sich In Berlin Aus

ern, also das Klettern in Absprunghöhe. Besucher aller Altersklassen probierten sich an den bis zu vier Meter hohen WĂ€nden, um beim Absprung sanft auf den weichen Matten zu landen. Mittlerweile kann in der Strub in zwei Boulderhallen sowie in zwei Kletterhallen gekraxelt werden. Die genau vor 25 Jahren errichtete Kletterhalle ist zwölf Meter hoch, die neue, moderne Kletterhalle hat eine maximale Höhe von 15,5 Metern. Sie verfĂŒgt außerdem ĂŒber einen sehr gut angenommenen Außenbereich sowie ĂŒber eine Schulungsgalerie, die auch am Samstag ...


Widerstand Gegen Eine Neue Deponie

... Aufruf von Horst Hintze und dem Klein Warnower JĂŒrgen Randau ĂŒber die GrĂŒndung einer BĂŒrgerinitiative nachzudenken, greift Sebastian Teschner auf. Er bittet die BĂŒrger um Handzeichen, wer bereit sei, in dieser mitzuwirken. Es bleibt kaum eine Hand unten, sodass eine Liste der Interessenten erstellt wird. Sebastian Teschner und Benjamin Stech, die beiden Ortsvorsteher, sind mit der Veranstaltung zufrieden. SpĂ€testens in zwei Wochen soll das erste Treffen der BĂŒrgerinitiative stattfinden. Bis dahin werden ...

Widerstand Gegen Eine Neue Deponie

beim Schnupperklettern schwerpunktmĂ€ĂŸig Anlaufstation war. Bei einem kleinen Flohmarkt vor dem Bergsteigerhaus konnte man gebrauchte Kletterutensilien erwerben. Auch alte Hinweisschilder aus den Berchtesgadener Bergen waren im Angebot. FĂŒr die Kleinen gab es einen Spieleparcous und ein Trampolin, am Nachmittag spielte die Lehenweiher-Musi auf, außerdem gab es einen sogenannten Zlagboard-Contest. Dabei konnte man testen, wie lange man nur mit dem Fingern an einer kleinen Leiste hĂ€ngen kann. Den Sieg holte sich Kletterhallenchef Stefan ...


Und Sicherheitshinweise

... niedrig bleiben. Die WHO rĂ€t daher zunĂ€chst weiter zu einer Malariachemoprophylaxe fĂŒr Reisende auf den Komoren. Die Übertragung erfolgt durch den Stich blutsaugender, nachtaktiver Anopheles-MĂŒcken. Unbehandelt verlĂ€uft insbesondere die gefĂ€hrliche Malaria tropica bei nicht-immunen EuropĂ€ern hĂ€ufig tödlich. Die Erkrankung kann auch noch Wochen bis Monate nach dem Aufenthalt ausbrechen. Beim Auftreten von Fieber in dieser Zeit ist ein Hinweis auf den Aufenthalt in einem Malariagebiet an den behandelnden Arzt notwendig. FĂŒr die Malariaprophylaxe sind verschiedene versc ...

Und Sicherheitshinweise

Hallinger höchstpersönlich. Ging es am Nachmittag bei sommerlich-heißem Wetter rund um das Bergsteigerhaus Ganz eher ruhig zu, so zog am Abend der neue Vortrag von Extremkletterer Thomas Huber noch einmal viele Kraxler und Huberbuam-Fans in die Strub. In der Bildershow Mein Weg zurĂŒck beschrieb Thomas sehr emotional, dass Klettern nicht nur aus Erfolgen besteht, sondern viel öfter auch aus Niederlagen. Das musste er selbst erfahren, als er im Sommer letzten Jahres bei Filmarbeiten am Brendlberg in der Scheffau aus Unachtsamkeit rund ...


Selbst Italiens Presse RĂŒffelt Teenager Sebastian Vettel

... zu einer heftigen Reaktion von Vettel. Das Theater geht weiter: Nun fordert Hamilton Vettel zu einem Zweikampf heraus. Red Bull stĂŒtzt Ex-Pilot Vettel Moralische UnterstĂŒtzung bekam Vettel von seinem frĂŒheren Team Red Bull. Hamilton hat einen Bremstest mit Seb gemacht. Er hat ihn provoziert. Da hat er sich revanchiert , sagte Motorsportberater Helmut Marko. Die spanische Zeitung El Mundo Deportivo sieht das Ă€hnlich: Hamilton bremst unerwartet an der Grenze des Erlaubten. Vor allem in den italienischen BlĂ€ttern bekommen beide ihr Fett weg: Verkehrsrowdys! Hamilton und Vettel ...

Selbst Italiens Presse RĂŒffelt Teenager Sebastian Vettel

17 Meter abgestĂŒrzt war und den Unfall nur mit viel GlĂŒck ĂŒberlebt hatte. Dass er schon einige Wochen spĂ€ter an einer Expedition ins Karakorum teilnahm, grenzte an ein Wunder. Doch auch hier lief es alles andere als rund. Zuerst beteiligte sich Thomas Huber an der Suche nach zwei am Ogre verschollenen Amerikanern, dann erkrankte ein Teilnehmer der eigenen Expedition. Und so scheiterte letztendlich der Versuch von Thomas Huber und seinen GefĂ€hrten, die Nordwand des Latok I erstmals zu durchsteigen. Erfolgreicher waren Thomas Huber, ...


Das Sind Die Dinos Der 10 Super-League-Klubs

... eichen will. Aber wĂ€re es nach vielen Experten gegangen, hĂ€tte er schon lĂ€ngst aufhören mĂŒssen. Dann gewinnt er die Australien Open und ist wieder der Siebesiech! GrundsĂ€tzlich werde im Spitzensport zu schnell be- und verurteilt. Den Abstieg letzte Saison haben er und seine Kollegen mittlerweile wieder ausgemerzt. Doch brauchts nicht noch VerstĂ€rkungen fĂŒr die Super League ? Nef: Ich bin nicht Sportchef, vielleicht in ein paar Jahren . Haben Sie einen Anschlussvertrag als Sportchef? Anschlussvertrag schon, aber nicht als Sportchef. Meine spĂ€tere Aufgabe mĂŒssen wir erst noch definieren. ...

Das Sind Die Dinos Der 10 Super-League-Klubs

Stephan Sigrist und Roger SchĂ€li spĂ€ter in der Eiger-Nordwand. Hier konnten sie erstmals die Route Metanoia von Jeff Lowe wiederholen. Thomas Huber widmete sich in seinem Vortrag aber nicht nur dieser extrem anspruchsvollen und gefĂ€hrlichen Route, sondern portrĂ€tierte vor allem auch den Erstbegeher Jeff Lowe, der seit mehreren Jahren an einer unheilbaren Nervenkrankheit leidet. Ein Vortrag mit wenig Pathos, aber reichlich Spannung und Emotion. Und mit einem stattlichen Erlös fĂŒr die Alpenvereinsjugend, denn Thomas Huber verlangte kein Honorar. Ulli Kastner Quelle: Berchtesgadener Anzeiger ...